1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mail auf Imap umgestellt und nun ???

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von titus123, 02.04.09.

  1. titus123

    titus123 Jamba

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    59
    Liebe Apfeltalker,

    vor ca 2 Tagen ist mir mein Mail Programm abgestürzt welches ich bis dato mit 2 verschiedenen Googlemail Konten betrieb. Ich nutzte Pop für die Übertragung.

    Nachdem ich Mail dann erneut aufmacht bekam ich irgend eine Nachricht das Mail meine Email nicht mehr finden kann und desshalb ne laden möchte.
    ich klickte nein und fuhr fort.

    Seit dem habe ich den Salat !

    Als Mail sich dann öffnete hatte ich wirklich keine Mails mehr und besuchte daraufhin gleich googlemail wo im Ordner "Alle Nachrichten" auch noch alle forhanden waren.

    Bei durchforsten sämmtlicher Foren fand ich herraus das es Mittlerweile IMAP gibt, welches von vielen als besser und sicherer eingestufft wird.

    Also löschte ich alle meine Pop Accounts und richtete sie al imap accounts ein.
    Seit dem läd Mail im Hintergrund immer alle Mails die sich bei mir im Ordner "Alle Nachrichten" befinden runter und mein Speicherplatz sinkt rapinde.

    Das Problem ist nur, dass ich mich vorher mit 3 - 4 gigabyte freien Speicherplatz rumschlagen musste und alle Mails da waren (noch mit Pop). Seitdem ich auf Imap umgestellt habe und Mail im hintergrund alles irgendwie syncroniesiert... geht mein freier Speicherplatz nun auf 0 kb

    Ich überlege mir nun ob ich irgendwelche einstellungen in google oder Mail machen muss damit das Programm nicht diese vielen vielen Mails auf meine Festplatte saugt.

    Oder ob unter libary/Mail irgend eine datei doppelt ist.

    ich habe gestern nacht einfach mal folgender dateien die unter library / mail waren aufmeine externe festplatte gezogen:
    -envelope index
    -envelope index-1
    message rules.plist.backup
    -messageuidsalreadydownloaded3
    -smartmailboxes.plist
    -versionedsmartmailboxes.plist
    -versionedsmartmailboxes.plist.backup

    danach mail neugestartet prommt hat es alle mails neu gescannt oder so etwas.
    Auf einmal hatte ich wieder 3 gig speicher frei und war ersteinmal zufrieden.

    nachdem ich dann aber ne weile musik hörte und arbeitete blickte auf einmal wieder eine nachricht auf das der speicherplatz sehr gering sei.

    ich schaute im finder nach und hatte wieder nur 120 mb freien speicher.




    Jetzt ist meine Frage eigentlich relativ simpel.

    Wie komme ich wieder zu meinem alten status zurück ohne das emails die auf dem google server liegen gelöscht werden, dass heisst in gefahr kommen ?

    Soll ich wieder auf pop umstellen und dann die option "ab jetzt alle eingehenden emails verschicken" ankreuzen, was allerdings bedeutet ich müsste wenn ich alte emails noch mal betrachten will immer über den browser die seite googlemail besuchen und in meinem archiv
    nachschauen.



    bitte helft mir denn ich weiss echt nicht weiter


    danke euer titus
     
    #1 titus123, 02.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.09
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Gibt es denn evtl. noch den Ordner vom POP-Account wo noch alte Dateien liegen? Denn kannst du ja mal löschen.
    Ansonsten kannst du in den Account-Einstellungen auch sagen, dass Mails nur beim Lesen runtergeladen werden sollen oder nur ohne Anhänge. Durchsuchen kannst du deine Mails aber nur, wenn sie runtergeladen wurden. Mail unterstützt keine Server-Suche.

    Ansonsten solltest du evtl. generell deine Platte mal entmisten. Wie GB Mails hast du denn? (Seihe Account-Informationen über Rechtsklick auf einen Ordner)
     

Diese Seite empfehlen