1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mail.app zerschossen nach 10.6.2 Update! - BRAUCHE DRINGEND HILFE

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von cm_medd, 11.11.09.

  1. cm_medd

    cm_medd Fuji

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    36
    Hallo Community,
    ich habe mein Mail.app in einem Unterordner "Internet" unter Programme. Gestern hab ich das 10.6.2 Update gefahren. Neustart - Mail startet nicht mehr (alte Version). Die neue Version (4.2) lag im Programmordner. Normalerweise funktioniert es, wenn man das neue einfach mit dem alten erstetzt (z.B. iTunes). Also hab ich das mit dem root-Account so gemacht! Klappt nicht - es startet zwar und oben in der leiste steht auch das Programm - aber auf dem Bildschirm erscheint sonst nix! Schließen kann man es nur über "Sofort beenden". Mein Mail hat auch nur noch 15 MB (das alte 77)!

    Ich brauche dringend wieder Mails! Was kann ich machen? Kann man das Programm irgendwo runterladen? Hab natürlich vorher kein Backup gemacht (hat ja sonst immer funktioniert).

    Scheisse! Echt!

    Ich brauche wirklich eure Hilfe!
     
  2. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Probiere erst einmal die plist Dateien aus ~/Library/Preferences zu löschen. Und danach Mail neu zu starten. Wenn das nicht klappt liegt Mail auf der System-DVD. Ich weiß allerdings nicht ob in einem Package oder alleine. Ansonten wäre das überspielen des Combo-Updates wohl die schnellere Variante.

    Aber probiers erstmal mit der plist. Du kannst auch den Mail Ordner aus ~/Library direkt löschen. Dort sind deine Postfächer und E-Mails gespeichert. Backup hast du ja dann kannst das, ruhig machen.

    mfg
    paule
     
  3. cm_medd

    cm_medd Fuji

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    36
    Hallo Paule,
    danke für die Antwort!

    Hat leider nichts gebracht! Habe alle .plist Dateien gelöscht aber Mail startet trotzdem nicht gescheit (unverändert). Es gibt leider keinen Ordner Mail unter der -/Library.

    Was ist das Combo Update? Meinst du ich kann das 10.6.2er Update nochmal installieren (geht das überhaupt) und Mail wird dadurch wieder gerichtet?
     
  4. cm_medd

    cm_medd Fuji

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    36
    So geht wieder!

    Altes Mail in den Programmordner kopiert - 10.6.2 Combo-Update erneut ausgeführt! Neustart - Mail startet wieder - wieder in den richtigen Ordner kopiert - FERTIG!

    Also beim nächsten mal zuerst das Mail.app in den Programm-Root und alles wird gut!
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Laß die Apple Programme dort wo sie vom System auch installiert wurden. Du hast das Problem durch Dein "Aufräumen" selbst verursacht.

    Und dreh Deinen Root Account ab, Du brauchst ihn nicht! Falls doch, machst Du etwas falsch!
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen