1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mail.app und wiederhergestellte E-Mails / Im Cache auffindbar ?

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von Cidre, 28.10.09.

  1. Cidre

    Cidre Braeburn

    Dabei seit:
    22.09.07
    Beiträge:
    45
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem mit Mail.app:
    Vor einer Woche habe ich einem Freund eine E-Mail mit Bildern geschickt. Die Bilder (ca. 15) habe ich über iPhoto direkt in Mail "reingezogen".
    Mit der Originalgröße betrug die Email-Größe 75 MByte. Ich habe die Bilder über Mail auf mittlere Größe eingestellt, die E-Mail war dann relativ klein.
    Nun funktioniert seit diesem Tag das Abrufen und Senden nicht mehr.

    Stattdessen taucht immer ein Ordner "wiederhergestellte E-Mails XXXX@mac.com" auf, in dem die Original-Email in 75MByte Größe abgelegt wird.
    Ich habe diese Dateien und den Ordner schon mehrmals gelöscht.

    Die Mail.app funktioniert über den Web-Browser, E-Mails werden dort empfangen und gesendet. Auch über meinen Touch kann ich alle Funktionen ausführen.

    Ich habe den Eindruck, dass Mail.app sich an der grossen Mail "verschluckt" hat. Wo versteckt sich diese große E-Mail in Mail.app (Im GESENDET-Ordner ist nur die Mail mit den Bildern in mittlerer Größe)

    Was kann ich tun ?

    Vielen Dank


    Cidre
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Lösche /Users/DeinHausi/Library/Mail/Envelope\ Index
    und
    /Users/DeinHausi/Library/Caches/com.apple.mail/Cache.db
    Das könnte helfen.
    Oder du kontrollierst deine MobileMe Daten, vielleicht liegt der Hund dort begraben.
    salome
     
  3. Schimy

    Schimy Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    05.10.08
    Beiträge:
    102
    Hi,

    das gleiche Problem habe ich seit heute auch.

    Lösche /Users/DeinHausi/Library/Mail/Envelope\ Index
    und
    /Users/DeinHausi/Library/Caches/com.apple.mail/Cache.db

    hat irgendwie nicht gebracht. Was genau mit den MobileMe Daten machen, bzw. wie vorgehen?
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Ich würde mal alle Mail-Konto-Daten löschen und neu eintragen.
    @Cidre, das war eine Schnapsidee 75 Mb versenden zu wollen. Schau mal nach, was dein Provider erlaubt, sicher nicht mehr als 50 MB wenn überhaupt. Mich wundert, dass Mail nicht gestreikt hat.
    Wenn das Löschen und Neueintragen der Kontodaten nicht hilft, dann probiert doch mal beide mit einem anderen Mailclient (Thunderbird etwa) zu senden und zu empfangen.
    Wenn man mit Mobil Me synchronisiert, verwurschtelt sich oft was, aber wie man das heilen kann, weiß ich nicht, da müsst ihr auf den Supportseiten nachsehen. Der komische Ordner @mac.com deutet doch darauf.
    Oder hast du, cidre, noch alte mac.com (Vorgänger von Mobile Me) Daten drauf. Musste man die Adresse nicht umstellen?
    Salome
     

Diese Seite empfehlen