1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mail.app lässt sich nach HDD-Tausch und Backup nicht mehr starten

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von lessthanmore, 17.10.09.

  1. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.029
    Hallo zusammen,

    ich habe leider ein kleines Problem.
    Ich habe die HDD meines MacBooks getauscht und danach eine Komplettwiederherstellung mittels TC + TimeMachine gemacht.
    Das hat auch erstaunlich gut geklappt (im Gegensatz zu Leopard).

    Allerdings habe ich jetzt das Problem, dass sobald ich Mail starten möchte die Fehlermeldung bekomme, die ich als Screenshot beigefügt habe.

    Hat jemand eine Idee, wie ich wieder an meine Mails komme bzw. das Programm starten kann?
    Wie könnte ich es neu installieren?

    Danke im Voraus für Hilfe und Tipps.
     

    Anhänge:

  2. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Leg die SL DVD ein und Fisch dir dort das Mail App heraus und kopiere es in das Programme Verzeichnis.

    mfg
    paule
     
  3. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.029
    Hallo,

    erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Mit der SL DVD klappt es leider nicht, da genau dort ja eine ältere Version drauf ist, als das System lt. Backup hat.
    Mit dem Combo-Update 10.6.1. hat es dann aber geklappt.
     

Diese Seite empfehlen