1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mail.app Identitäten

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von LaK, 21.03.08.

  1. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
    Hi Leute!

    Ich habe ein spezielles Anliegen bezügl. Mail.app.

    Ich habe einen Account in Mail, und zwar einen GMail Account. Dieser Account ruft die Nachrichten von meinem Firmen-POP3 Server ab, soweit so gut. Jetzt habe ich 2 verschiedene SMTP-Server, über die ich Mails versenden will, nämlich die privaten über GMail und die Firmen-Mails über den Firmen-SMTP-Server. Leider wird nun bei den Mails über beide Konten mein Name angezeigt, beim Firmenserver müsste aber der Firmenname als Absender angezeigt werden. Verständlich? :-D

    Wie krieg ich dass nur hin :-c

    Mfg,
    LaK
     
  2. Derivat

    Derivat Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    853
    Mail -> Einstellungen -> Accounts -> Account-Informationen -> Vollständiger Name. dort deinen namen rausmachen und den Firmennamen rein.
     
    LaK gefällt das.
  3. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
    ja ne is klar...
    aber ich will den namen nur anders haben wenn ich über den Firmen-SMTP(!!)-Server versende, nicht immer. Nur gibt es in der "Ausgehende-Mails-Server"-Liste keine Einstellung für Namen!

    Danke trotzdem ;)
     
  4. Derivat

    Derivat Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    853
    asoooo, jetzt versteh ich! :)
    was ist wenn du unter den account-einstellungen unter "E-Mail-Adresse" deine zweite Adresse, mit komma und leerzeichen getrennt, angibst. dann müsste beim versenden eine auswahl an adressen kommen, die angegeben sind. leider geht das aber nicht mit namen, sondern wirklich nur mit der adresse.
     
  5. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Warum behandelst Du Firmen- und GMail-Account nicht einfach als zwei getrennte Accounts? Dann kannst Du auch zwei Namen eingeben. Oder hab ich irgendwas übersehen?
     
    LaK gefällt das.
  6. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
    Das ist eben das was ich vermeiden will, da der Firmenserver leider (Trotz SpamAssasin) Unmengen von Spam durchlässt. Google Filtert diesen Spam erbarmungslos...

    Geht leider au net :(
     
  7. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    ist es dir wichtig, dass gesendete Mails über den Firmen-Server gehen?

    Wenn du in den Konto-Einstellungen mehrere Email-Adressen mit Komma getrennt angibst, dann sendet er sie auch unter diesem Namen. Evtl musst du vorher aber auch im Gmail-Interface mal diese "Identität" (Email) anlegen. EDIT:wurde ja oben beschrieben, evtl. fehlt aber die eräwhnte Freischaltung

    geht bei mir wunderbar....ud übrigens kann Gmail seit einiger Zeit auch IMAP...sehr praktisch.
     
  8. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Verstehe ich leider immernoch nicht:

    SPAM kommt über den POP-Server rein; Deine Frage bezieht sich aber auf den Postausgang. Das eine hat mit dem anderen nicht zwangsläufig etwas zu tun.

    Du könntest übrigens eigene Server für den Postein- und Ausgang nutzen, die auf Deinem Mac sogar bereits installiert sind (Du musst sie nur noch aktivieren - entweder mit dem Terminal oder mit MailServe).
     
  9. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    ich denke,er lässt GMail per POP3 Mails vom Firmen POP3 abholen und holt die Mails (mit den Firmenmails) dann per Mail.app ab ;)
     
  10. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    man kann doch auch mehrere SMTP Server erstellen. Bei mir sind die im Fenster einer neuen Email dann auch zur Auswahl angeboten....
    Mail 3.2 auf 10.5.2
     
  11. philz

    philz Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    28.04.06
    Beiträge:
    637
    Das stimmt. Aber er will ja nicht nur über einen anderen SMTP Server senden, sondern auch den Absender verändern.

    Somit muss er einfach einen 2. Account einrichten, wie oben schon erwähnt wurde. Mit diesem ruft er natürlich keine E-Mails ab, sondern nutzt nur die Firmenidentität mit dem Firmen-SMTP.

    Mal abgesehen von dieser Lösung würde ich den Firmen-POP3-Account nicht mit dem privaten GMail-Account abrufen, sondern statt dessen einen 2. GMail-Account für diesen POP3-Abruf einrichten. Dann hat man auch automatisch immer die richtige Absenderadresse, wenn man auf geschäftliche E-Mails antwortet.
     
  12. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    Was möchte er im Absender denn ändern? Wenn der Name der gleiche ist, dann kann er doch die verschiedenen Email-Adressen mit Komma getrennt im Account eingeben. Und dannn beim Senden die Absender-Emailadresse auswählen...Oder will er auch einen anderen Namen?
     
  13. philz

    philz Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    28.04.06
    Beiträge:
    637
    So wie ich ihn verstanden habe, soll der Firmenname und nicht nur die Firmenadresse angezeigt werden:
     

Diese Seite empfehlen