1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mail.app: Antwort auf e-Mail beim falschen Empfänger

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von eXodd, 27.10.08.

  1. eXodd

    eXodd Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    10
    Hallo, ich habe ein Problem mit Mail.app:

    versende ich an jemanden eine e-Mail und dieser antwortet auf die, kommt die e-Mail nicht bei mir, sondern bei meinem Vater raus. Ich vermute, dass das damit zusammenhängt, dass er der Hauptuser des T-onlineaccs ist und ich nur ein Nebenuser ( aber trotzdem habe ich eine eigene e-Mailadresse!).
    Nun habe ich in einem Header folgendes entdeckt:

    Von: MEIN NAME <vaters.addy@t-online.de>
    Betreff: jjj
    Datum: 27. Oktober 2008 18:59:05 MEZ
    An: empfänger@t-online.de
    Return-Path: <vaters.addy@t-online.de>
    Received: from fwd07.aul.t-online.de (fwd07.aul.t-online.de [172.20.27.150]) by

    Wie kommt Mail darauf beim Absender hinter meinen Namen seine e-Mailadresse zu schreiben?
    Und warum ist er im Returnpath eingetragen bzw. was ist das überhaupt und wie bekomme ich ihn da raus.

    Ich hoffe ihr wisst eine Antwort!
    Vielen Dank im vorraus,

    eXodd
     
  2. Rysk

    Rysk Jerseymac

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    457
    Also du hast schon deine komplett eigene Adresse, wie du sagtest?

    Ich nehme an, die SMTP-Einstellungen sind einfach falsch gesetzt. Geh mal auf Einstellungen->Accounts und dann deine Adresse und schau welcher SMTP (also Ausgangserver) da in der DropDown-Liste ausgewählt ist.
     
  3. eXodd

    eXodd Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    10
    Es ist schon eine komplett eigene e-Mailadresse. Ich dachte nur, weil es bei T-online so ist, dass wenn du einen Acc zahlst, für einen geringen Aufpreis weitere e-Mailadressen alegen kannst. Ich hatte vor Mail auch Thunderbird und da hat es auch problemlos geklappt.

    der smtp-Server wäre: smtp.t-online.de
     
  4. Rysk

    Rysk Jerseymac

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    457
    Ok,

    ja, das ist der T-Online Server. Jetzt musst du nur noch rausfinden, mit welchen Account-Daten sich Mail beim Versenden da einloggt.

    Sind es die deines Vaters, so wird auch seine Adresse als Absender genommen.

    Geh also in der Liste mal ganz unten auf Serverliste bearbeiten. Dann wählst du relativ mittig Erweitert und siehst dann was der Nutzername beim Server ist... Entweder deiner oder seiner.
     
  5. eXodd

    eXodd Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    10
    Da steht schon meine e-Mail, aber kann es evt. daran liegen, dass ich bei Identifizierung "Keine" angegeben habe?
    Danke nochmal für deine Hilfe!
     
  6. Rysk

    Rysk Jerseymac

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    457
    Jab. Geh mal auf "Kennwort" statt auf "Keine" und tipp deine Mail-Adresse und dein Passwort ein.
     
  7. eXodd

    eXodd Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    10
    Wenn ich das mache, ist zwar die Absenderadresse richtig, aber ich kann sie nicht mehr versenden. Das sieht dann so aus:
    „smtp.t-online.de:meine.mail@t-online.de(Getrennt)"
     
  8. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Hast du vielleicht einen falschen "Return path" voreingestellt? Man kann ja eine Zusatzzeile angeben "Antwort an" (musst du eventuell erst anzeigen lassen, geht mit dem kleinen Kästchen links unten im Header-Eingabefeld einer neuen Mail).
    Vielleicht ist das automatisch voreingestellt auf deinen Vater?
     
  9. ricknicker

    ricknicker Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.04.07
    Beiträge:
    286

Diese Seite empfehlen