1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mail 2.1 - senden geht nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von Execute, 03.04.07.

  1. Execute

    Execute Gast

    Hallo,

    ich habe ein dubioses Problem mit dem Mail-Programm. Erstmals am vergangenen Freitag aufgetreten und nach Neustart behoben. Jetzt bringt das auch nichts mehr. Und
    zwar kann ich beim beatworten einer Mail (oder neu schreiben) zwar auf (senden) drücken... die Software reagiert jedoch nicht auf den Befehl... weder per Maus noch übers Menü... Auch wenn ich im Mailfenster was schreiben möchte macht er drei vier fünf Zeichen und schreibt dann einfach nicht weiter, so dass ich immer wieder erneut mit dem Cursor in den Text muss... Strange... weiss jemand was??

    Mac Os X 10.4.8 - Dual 2 GHz PPc G5

    Vielen Danke :innocent:


    Edith sagt dass sonst alles funktioniert... auch das empfangen ist kein Problem...
     
  2. Hallo

    Hallo Gast

    Das ist aber ein ziemlich seltsames Problem. Sieht so aus, als ob etwas an Mail zerschossen ist.
    Ich würde Dir empfehlen, zunächst einmal das Combo-Update 10.4.9 zu installieren (vielleicht verändert es ja auch an Mail etwas??).
    Wenn das nicht funktioniert, dann würde ich das Mail noch einmal von Deiner OSX Version nach installieren (mit Pacifist) und dann aber noch einmal das Combo-Update drüber um die neueste Mail Version zu haben.
     
  3. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
  4. Execute

    Execute Gast

    Also das Update hat gerade seine Wirkung gezeigt... es funktioniert wieder (obwohl ich dem Braten noch nicht ganz traue) Ich danke Euch für Eure schnelle Hilfe.

    ;)

    Friede mit Euch!
     

Diese Seite empfehlen