1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MagSafe - Adapter für Australien

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von foppa, 12.07.09.

  1. foppa

    foppa Fießers Erstling

    Dabei seit:
    10.01.08
    Beiträge:
    131
    Hallo,
    suche für das Netzteil meines schwarzen MacBook's einen Adapter für das Stromnetz in Australien.
    Bei Apple bekommt man ja nur ein Paket mit mehreren Adaptern und das zu einem viel zu stolzen Preis für ein bisschen Plastik mit zwei Metallstäben. o_O

    Eine andere Möglichkeit wäre mein Netzteil in Deutschland zu lassen und dort ein komplett neues zu kaufen. Dann hab ich sogar Ersatz (später).

    Ein neues Netzteil fürs MacBook in Australien kostet 60€ (109 AUS$).
    Hier kosten nur die Adapter 39€.

    Aber am besten wäre wenn jemand von Euch wüsste wo man vielleicht nur den einzelnen Adapter herbekommt. Oder vielleicht kommt ja gerade jemand aus Australien und möchte seinen nun los werden.

    Viele Grüße :-D
     
  2. king-al

    king-al Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    422
    Oha,

    ich stehe vor dem selben Problem, nur dass ich nen Adapter für UK brauche. Ich werde es allerdings so machen, dass ich mein deutsches Netzteil behalte und in UK einfach einen Konverter kaufe. Die gibts dort billig im Supermarkt und die kann ich dann auch gleich noch für die anderen Geräte verwenden.

    Vielleich wäre diese Lösung ja auch was für dich?
    :)
     
  3. joGo373

    joGo373 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    28.06.09
    Beiträge:
    618
    Am praktischsten wären doch einfach neue Aufsätze für euer Netzteil oder? Deshalb hat Apple die doch extra zum abnehmen gemacht. Die Stromspannung dürfte in den Industrieländern der Welt überall ungefähr 220V sein. Und Wechselspannung kommt auch überall raus.
    Also entweder online oder im entsprechenden Land in einen Applestore und einfach einen Aufsatz kaufen oder?
     
  4. brillo

    brillo Pferdeapfel

    Dabei seit:
    13.12.08
    Beiträge:
    78
    Ich war dieses Jahr in Australien und habe mein MacBook dabeigehabt. Dort gibt es sehr preiswert einfache Adapter, die von "unserem" (Zweistift) Steckdose auf die australische (Dreistift) Steckdose adaptiert. Damit wäre doch Dein Problem gelöst, oder?
     
  5. pandeironor

    pandeironor Querina

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    181
    Also wenn in Australien auch 3-Stift Stecker sind, denke ich mal die sind so wie auf der Insel (UK). Ich bin beruflich oft in England unterwegs, und hatte mir deshalb auch schon einmal einen Aufsatz besorgt, ihn aber auch gleich wieder verloren gehabt. Meine Loesung: Ein Stueck festen Kabelbinder, - einen Typischen Holzruehrer fuer Tee oder Kaffee, erhaeltlich z.B. bei Starbucks oder auch eine Kappe dieser billigen Bic - Kugelschreiber, die mit der Spitze dran zum in die Kitteltasche packen. Mit einem dieser Utensilien ins obere Loch der 3-er Steckdose und einfach die Verriegelung aufdruecken und deutschen Stecker rein..........Problem geloest!!!

    Und mann muss nicht immer auch noch auf einen Adapter aufpassen..........................
     
  6. Karud

    Karud Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    878
    Die Internationale Box, mit allen Aufsätzen von Apple direkt ist sehr teuer und steht in keinem Verhältnis dazu, einfach einen normalen Adapter zu erwerben. Zudem kann man dann auch noch sein Verlängerungskabel benutzen.
     
  7. foppa

    foppa Fießers Erstling

    Dabei seit:
    10.01.08
    Beiträge:
    131
    hallo und schonmal danke an alle.
    aber natürlich will ich nicht so einen Adapter aus dem Baumarkt, da das Netzteil ja die elegante Lösung bietet nur die eine Ecke auszutauschen (wie "joGo" auch richtig erkannt hat) :) . Nur, möchte ich mir hier nicht so ein Paket von Apple kaufen wenn ich für ein bisschen mehr Geld in Australien ein komplett neues Netzteil bekomme, welches dann schon den benötigten Adapter enthält.
    Dann hab ich nämlich 2 Netzteile wenn ich wieder da bin. ;)
     
  8. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    110V gibt es auch noch ;) Aber mittlerweile können ja fast alle Netzteile 110V und 220V.

    Ich habe mir damals einen weißen Adapterstecker (Schuko auf den australischen Stecker)für 4 AUD in einem Supermarkt besorgt. Sah aus, als ob der für mein iBook gemacht wurde. Ich würde da jetzt nicht so viel Geld investieren.
    Wenn man sich eine deutsche Mehrfachsteckerleiste nach Australien mitnimmt, hat kommt man meist mit insgesamt 2 Adaptern für alle Geräte aus (einen für die Steckerleiste und einen zum Mitnehmen).
     
  9. maxg

    maxg Prinzenapfel

    Dabei seit:
    16.10.06
    Beiträge:
    553
    Kauf dir den Adapter lieber schon in Deutschland, hier gibt es die zwar auch aber in den Supermaerkten findest du eher solche die englische Stecker aufnehmen und dann in Europaeische oder US-Stecker umwandeln.

    an den Fragesteller: guck mal bei ebay, da gibts hauefiger mal einzelne Stecker.
     
  10. foppa

    foppa Fießers Erstling

    Dabei seit:
    10.01.08
    Beiträge:
    131

Diese Seite empfehlen