• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

Magic mouse verliert ständig die Verbindung

Marina Goa

Erdapfel
Mitglied seit
21.12.16
Beiträge
5
Hallo Ihr lieben,
ich habe mich schon im Netz nach Hilfe umgesehen, dünnes Papier eingelegt, jedoch besteht folgendes Problem weiterhin: Die Magic mouse (die 1) verliert ständig die Verbindung, alle paar Sekunden...und manchmal dauert es auch lange, bis sie wieder funzt - echt nervig. Bluetooth ist an, sie wird auch angezeigt.
Nun, ich hätte notfalls eine 2te von meinem Sohn, aber...wie kann ich die alte Maus abmelden und OHNE Maus die meines Sohnes anmelden, um zu testen, ob meine Maus einen Defekt hat und ich mir eine neue besorgen muss? (Nutze 1.500-Akkus - egal ob neu oder aufgeladen, das Problem Maus häuft sich seit einiger Zeit). Habe kein Trackpad...
LG Marina Goa
 

saw

Grünapfel
Mitglied seit
31.08.07
Beiträge
7.092
Hallo und willkommen bei AT :)
Welchen Mac hast Du denn und wie weit ist dieser entfernt von der Maus?
 

Marina Goa

Erdapfel
Mitglied seit
21.12.16
Beiträge
5
Hallo saw,
habe IMac 11,2 OS X Intel core i3 und aktuell läuft der noch mit 10.6.8 weil ich einfach nicht den Mut habe, ein update ohne Sicherung zu machen...bin leider darin laienhaft. Das hat aber sicher nichts mit der blöden Maus zu tun, die sich eben gerade wieder 3x ausgeklinkt hat; sie ist direkt vor dem Mac, ca. 30 cm entfernt und seit ca. 2 Monaten gab es diese Ausfälle gelegentlich, nun seit 4 Tagen andauernd.
 

u0679

Adersleber Calvill
Mitglied seit
09.11.12
Beiträge
5.811
Wieso ohne Sicherung? Einfach externe HDD kaufen, 1,5 bis 2 x so groß wie die interne HDD. Anschließen, TimeMachine fragt Dich, ob auf der Festplatte gesichert werden soll. Fertig.
 
  • Like
Wertungen: saw

MacAlzenau

Golden Noble
Mitglied seit
26.12.05
Beiträge
20.876
dünnes Papier eingelegt
???
Mach ich was falsch mit meiner Maus?

OHNE Maus die meines Sohnes anmelden,
Ohne Maus kann man keine Maus anmelden, weil keine da ist… du meinst aber sicher, ohne vorhandene Mausverbindung eine zusätzliche/neue … keine Ahnung, aber da der Mac auch direkt nach dem Kauf eine auf dem Schreibtisch liegende Maus erkennt, sollte das doch eigentlich automatisch gehen. Einfach mal ausprobieren, etwas warten. Ich glaube nicht, daß Apple die Mäuse mit den Rechner zusammenbringt, bevor sie zusammen verpackt werden.
 

Marina Goa

Erdapfel
Mitglied seit
21.12.16
Beiträge
5
Ja saw, das mit dem Papier habe ich gemacht (Tip aus dem Netz), aber da hat sich nichts getan, Kontakte mit Spiritus gereinigt...und die Maus meines Sohnes kann ich neben meiner Maus natürlich nicht koppeln, hab es vergeblich versucht, also einfach meine Maus abmelden...die meines Sohnes hinlegen, einschalten und versuchen zu verbinden. Er hat dieselbe.
HDD habe ich da...praktisch das Ganze System rüberschieben? Von da aus starten möglich, wenn nach update nichts mehr geht? Habe es noch nie gemacht... möchte schon sicher gehen, ob alles danach noch funzt, weil ich aktuell ohne PC aufgeschmissen wäre...also Mut und los...nur das Mausproblem ist damit dann ja auch nicht gelöst...also wohl neue Maus besorgen ...?
 

saw

Grünapfel
Mitglied seit
31.08.07
Beiträge
7.092
die Maus meines Sohnes kann ich neben meiner Maus natürlich nicht koppeln, hab es vergeblich versucht, also einfach meine Maus abmelden...die meines Sohnes hinlegen, einschalten und versuchen zu verbinden.
Langsam.....
Vor allem, benutze ab und an die "ENTER" Taste, macht es einfacher deine Beiträge zu lesen und zu verstehen ;)

Was für eine Maus hat dein Sohn?
Die gleiche wie Du oder eine von einem anderen Hersteller?
 
  • Like
Wertungen: Marina Goa

Marina Goa

Erdapfel
Mitglied seit
21.12.16
Beiträge
5
Ja u0679, backups...sind natürlich wichtig...und aussortieren ebenfalls :innocent:...denn ohne verliert man den Überblick. Da war ich echt nachlässig aus Zeitmangel.

Saw, mein Sohn hat exakt dieselbe Maus, von daher gibt es wohl kein Problem...nur Koppeln OHNE Maus hat mir bange gemacht; ich bin da wohl etwas zu scheu oder ängstlich, da hier in meiner Nähe niemand ist, der mir dann helfen könnte.

Übrigens finde ich es ganz toll, wie schnell und freundlich hier reagiert wird, dafür meine Dank

LG Marina Goa
 

saw

Grünapfel
Mitglied seit
31.08.07
Beiträge
7.092
So, dann gehe mal unter Einstellungen auf die Einstellung Bluetooth und schaue ob da alles eingeschaltet ist:
Screenshot at Dez. 21 22-27-36.jpg
Dann schaltest Ihr mal den Rechner deines Sohnes aus, wenn der in Reichweite ist, damit dieser nicht mit seiner Maus verbunden ist.
Danach schaltest Du deine Maus unten am Batteriefach aus.
Jetzt sollte eigentlich der Assistent anspringen und dir die Maus deines Sohnes anzeigen und verbinden.
Screenshot at Dez. 21 22-32-33.jpg
Nun sollte es klappen und Du kannst schauen ob die Maus das gleiche Verhalten zeigt oder alles okay ist ;)

Danach würde ich einfach einmal schauen, wie U0679 schon gesagt hat, eine externe Festplatte kaufen, die nur für Backups deines Mac genutzt wird. Dann kannst Du deinen Mac mit der Funktion Time Maschiene (schon auf dem Mac installiert) sichern.
 
  • Like
Wertungen: Marina Goa

Marina Goa

Erdapfel
Mitglied seit
21.12.16
Beiträge
5
yepp, genauso werde ich es machen...habt vielen Dank...und frohe Festtage für Euch, falls alles gut verläuft;)
 
  • Like
Wertungen: saw