Magic Mouse schaltet sich nicht ein

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von macraph, 26.10.15.

  1. macraph

    macraph Erdapfel

    Dabei seit:
    26.10.15
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    hatte meine Magic Mouse jetzt 2 Monate lang nicht mehr in Betrieb. Wollte sie heute wieder verwenden, aber das Ding ist tot. Batterien habe ich gewechselt, daran liegts nicht. Das Betriebslicht geht nicht an, obwohl ich die Mouse eingeschaltet habe. Dementsprechend kommt auch keine Verbindung mit Mac, bzw. MacBook zustande.
    Vllt hat jemand eine Idee dazu?
    Danke
     
  2. Doppelpass

    Doppelpass Stina Lohmann

    Dabei seit:
    23.09.12
    Beiträge:
    1.033
    Vielleicht zu profan, aber die neuen Batterien sind voll und sind richtig eingelegt? Bei def Magic Mouse zeigen ja die Pluspole in die gleiche Richtung, nicht entgegengesetzt wue man es gewohnt ist.
     
    macraph gefällt das.
  3. macraph

    macraph Erdapfel

    Dabei seit:
    26.10.15
    Beiträge:
    3
    Daran liegts leider nicht...
     
  4. Doppelpass

    Doppelpass Stina Lohmann

    Dabei seit:
    23.09.12
    Beiträge:
    1.033
    Wäre auch zu einfach gewesen
     
  5. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    4.947
    Ich würde trotzdem nochmal andere Batterien versuchen. Sind jetzt Akkus drin?
    Dann nimm mal "hochwertige" 1,5V Batterien. Duracell oder Varta. Einfach mal probieren.
     
  6. macraph

    macraph Erdapfel

    Dabei seit:
    26.10.15
    Beiträge:
    3
    jetzt sind Batterien drin. aber dann kaufe ich mal andere...
    danke
     
  7. Greenie77

    Greenie77 Murer Reinette

    Dabei seit:
    03.11.11
    Beiträge:
    1.645
    Dreh die Batterien mal im Fach mit den Fingern ein paar mal hin und her. Ggf ist Dreck auf den Kontakten! Hatte ich auch schon mal.