1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macs trotz weltweiter Finanzkrise gefragt

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 19.11.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Viele Experten befürchteten kurz nach Ausbruch der weltweiten Finanzkrise auch für Apple ein mäßiges Weihnachtsgeschäft. Wie eine Studie des Marktforschungsinstituts NPD herausgefunden haben will, ist der Mac trotz der angespannten Lage weiterhin stark gefragt: So hat Apple im Oktober im Vergleich zum Vorjahr rund 25 Prozent mehr Geräte verkaufen können. Auch wenn der Anstieg für November und Dezember nicht auf einem ähnlich hohen Niveau liegen muss, so ist es doch erfreulich, dass Apple von der Finanzkrise nicht allzu stark betroffen ist. Düsterer sieht die Prognose für die iPod-Sparte aus: Der bekannte Analyst Gene Munster von Piper Jaffray geht davon aus, dass im Dezember diesen Jahres etwa 14 bis 16 Prozent weniger Geräte als im Vorjahr verkauft werden - der Grund dafür liegt jedoch in der allgemeinen Nachfrage, weniger in den turbulenten Börsenkursen. [/preview]

    via AppleInsider
     

    Anhänge:

    #1 Felix Rieseberg, 19.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.08
  2. hancon

    hancon Erdapfel

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    1
    Hier gibt es wohl eher eine Rechtschreibkrise. (nt)

    (nt)
     
  3. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Da hat wohl jemand letzte Nacht zu viel StarWars gekuckt... :-D
     
  4. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    Apple ist ja auch nicht direkt von der Finanzkrise betroffen... Ist doch wohl klar
     
  5. m4zz

    m4zz Boskop

    Dabei seit:
    24.01.08
    Beiträge:
    205
    Krise
     
  6. Nadeo

    Nadeo Roter Delicious

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    94
    Oh jh . Rechtschreibung wiedermal als OpenSource ;) Naja. Aber ja - wieso sollten Appleprodukte nichtmehr gefragt sein?
     
  7. obmann

    obmann Fießers Erstling

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    127
    Ich glaub da geht es ja nicht um die Nachfrage an Appleprodukten an sich, sondern eher um die Bereitschaft der Leute "viel" Geld auszugeben! Aber naja, immerhin gut zu hören das es weiter gut läuft für Apple! :)
     
  8. Applefreak3

    Applefreak3 Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    10.04.08
    Beiträge:
    688
    Ist doch schön zu hören...
     
  9. icruiser

    icruiser Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    1.267
    is klar?
    find ich ganz und garnicht klar!
    auserdem:
    glaub nie einer Statistik die du nicht selbst gefälscht hast,,,
     
  10. orky

    orky Querina

    Dabei seit:
    15.01.08
    Beiträge:
    185
    haben die zahlen im foto einen hintergrund?
     
  11. Jonimac

    Jonimac Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.09.08
    Beiträge:
    305
    Schön zu hören ... Und langsam ist auch der Markt für iPods gesättigt
     
  12. iPd

    iPd Galloway Pepping

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    1.355
    Ist doch klar, Apple Produkte sind teuer, und das kann mir jeder erzählen was er will.
    Und da zur Zeit eine Finanzkrise ist, könnte es ja dazu führen, da die Leute
    eh schon weniger Geld im Portmonee haben, das sie jetzt mehr sparen.
    Und nicht den neusten Super Duper Mega Mac kaufen zu können.
     
  13. 7eleven

    7eleven Gast

    Jap, das Taschenrechnerdisplay. Sieht man doch... ;)
     
  14. MaXxX-gt

    MaXxX-gt Antonowka

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    353
    ja, das ist apples kontostand :D
     
  15. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    NPD mal wieder...:p

    Naja, wen wunderts auch...is doch klar, Apple läuft immer!:-D
     
  16. RiddleR

    RiddleR Carola

    Dabei seit:
    13.03.08
    Beiträge:
    109
    Sehr gutes, erstes Apfeltalk Posting!
    So macht man sich gleich von Anfang an beliebt :p
     
  17. dr.mac

    dr.mac Normande

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    581
    Wie ist denn der typische Apple Kunde i.d.R. finanziel gestellt?
    Hat Apple nicht zum größten Teil Wiederholungstäter?
    Kriegen die Leute nicht immer irgendwie die Kohle für einen Mac zusammen?

    A pro pos Sättigung: gibt es nicht auch Produkte die immer laufen? Siehe Coca Cola.
     
  18. meridian62

    meridian62 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    20.10.04
    Beiträge:
    178
    da wird schon noch was auf die Produzenten (auch AAPL) zukommen. Aber erst einmal: kurz nach Ausbruch der Finanzkrise? Die ist ja wohl schon seit längerem bekannt.

    Nun ein Auszug aus der FTD (Anm.: auch ich zahl am liebsten per Kreditkarte, hab aber am Monatsende keine Schulden auf dem Account)

    Der Chef der Bank of America hat in dramatischen Worten vor einer nächsten Welle der Finanzkrise gewarnt. "Wir als Branche könnten vor den höchsten Verlusten im Kreditkartengeschäft stehen, die wir jemals erlebt haben", sagte Kenneth Lewis am Dienstagabend. Die Bank of America gehört zu den größten Kartenanbietern der USA und musste in dem Geschäftsfeld im dritten Quartal bereits empfindliche Belastungen hinnehmen. Der Gewinn brach daher um gut zwei Drittel ein.
    Die US-Konsumenten finanzieren ihre Einkäufe traditionell auf Pump - die Kreditkartenschulden belaufen sich auf bis zu 1000 Mrd. $. Mit der Rezession nimmt die Zahl der Ausfälle deutlich zu. Viele Amerikaner sitzen in der Schuldenfalle. Sie schichten ihre Rückstände oft nur noch von einer Kreditkarte auf die nächste um, weil sie die teils enormen Zinsen nicht mehr tragen können. Die Ausfallrate hat sich in den USA im dritten Quartal binnen Jahresfrist fast verdoppelt.
     
  19. oliv3r

    oliv3r Braeburn

    Dabei seit:
    04.06.08
    Beiträge:
    45
    ein mac ist wie gold.
    sicher angelegt.
     
  20. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    Ich glaube diese Ratingagenturen wurden von Apple bezahlt... sie haben das alles so hingebogen, dass alles abstürzt so, dass Applekäufer nicht davon beeinflusst werden...
    :D

    ne jetzt mal im Ernst, die Finanzkrise hat doch nichts mit der Computerindustrie oder mit der Menge des Geldes der Bevölkerung zu tun, Sind halt nur die Banken die pleite gehen und Apple brauchte ja beim Immobiliengeschäft auch nicht mitmachen, weil sie schon genug Geld haben. Die finanzkrise ist ja nur entstanden, weil die Banken viele Kredite für Immobilien vergeben haben (Zinssatz 1%!), diese Zinsen aber stark erhöht wurden im Laufe der Zeit. So konnten diese Kredite nicht mehr bezahlt werden => Immobilienübrschuß. Weiter wurden diese Kredite als Wertpapiere verkauft, damit auch andere Banken davon was haben. Doch mit dem Überschuß der Immobilien, sanken deren Werte und auch die Werte der Wertpapiere. => Banken hatten viele Häuser, die niemand kaufen konnte und blieben auf ihren Wertpapieren sitzen, da Wertpapiere aber kein Geld sind, hatten die Banken auch kein Geld mehr.

    Was das jetzt aber auf den normalen Absatzmarkt für eine Wirkung haben könnte, kann ich mir nciht vorstellen, außer die Medien labbern son scheiß und jeder bekommt Angst, toll gemacht Bild, (und FAZ und Welt und Zeit und .... und Fernsehen und alles).
     

Diese Seite empfehlen