1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macs synchron halten

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Gartenzwerg, 06.03.09.

  1. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Puh - ich wusste nicht, wohin mit der Frage, deswegen ist sie jetzt hier.
    Über die Forensuche habe ich keine gescheiten Themen gefunden - wenn _genau_ so eine Frage schon beantwortet wurde, bitte ich um einen Link.
    Ich arbeite im Moment mit einem MB (2,16ghz, firewire 400, usb........) und bald trudelt hier ein iMac (2,93ghz, firewire 800, usb.....)
    Allein wegen Firewire wird es schwer, die Macs mit einem Firewirekabel synchron zu halten, weil sie ja beide eine untershiedliche Frequenz oder was weiß ich haben. (400vs800) - oder sehe ich das falsch?

    Nunmal zu meinen Anforderungen:
    -Macs synchron halten - d.h, das alle Musik, die ich herunterlade und alle Programme, möglichst einfach vom iMac aufs MB und manchmal auch andersherum transferieren kann! Ich suche eine kostengünstige, am besten kostenlose Lösung!

    Bitte um Vorschläge! :)

    Lg
     
  2. Senuti

    Senuti Antonowka

    Dabei seit:
    25.05.06
    Beiträge:
    356
    Für Mails, iCal-Einträge, Adressbucheinträge usw. gibt es Lösungen wie fruux.com .
    Aber für alle Daten sieht die Geschichte schon wieder anders aus. Services wie DropBox bieten die Möglichkeit, einzelne Daten (bis 2GB webspace kostenlos) hochzuladen und automatisch auf andere Computer zu laden.
    Ich hab das hier mal irgendwo im Netz gefunden, vielleicht hilft es Dir ja weiter:
    http://blog.the-skylab.de/2009/01/13/die-totale-synchronisation/
     
  3. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Die Forensuche (!) liefert Dir ggf. diesen hilfreichen Thread.
     
  4. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Mir geht es wie gesagt nur um Fotos und Musik, Dokumente.. Mails und Kontaktdaten sind nicht wichtig!

    Lg
     
  5. Senuti

    Senuti Antonowka

    Dabei seit:
    25.05.06
    Beiträge:
    356
  6. Fly_Eagle

    Fly_Eagle Allington Pepping

    Dabei seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    193
    Kauf dir Chrono-Sync!

    Das funktioniert super, vollautomatgisch im Hintergrund.

    Ich synchronisiere 2 Macs, 1 NAS-Server und einen PC damit.

    Grüße
    Sven
     
  7. Lavazza

    Lavazza Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    396
    Hey du! :)
    Ich habe ja auch einen iMac und ein iBook. Beide sind im gleichen WLAN. Am iMac habe ich meinen Benutzerordner für "Lavazza iBook" freigegeben. Ich kann dann einfach Bilder, Videos, Dokumente etc. vom iMac auf mein iBook ziehen. Die "Konfiguration" war kinderleicht. Funktioniert alles einwandfrei.
    Nachdem ich ein Haken in "Printer-Sharing' gemacht habe, funktioniert auf Anhieb auch gleich das kabellose Drucken. (iMac muss natürlich an sein).
    Wenn ich zum Beispiel irgendwo hingehe und ich möchte XY Alben, X Video und irgendein Dokument, dann kann ich am Book einfach im Finder links auf "Lavazza iMac" und ziehe mir die Dateien dann auf das iBook. :) Ist alles kostenlos und funktioniert perfekt.
     
  8. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Okay, sowas wie du beschrieben hast, habe ich mir auch vorgestellt. Hört sich ja alles super und gar nicht so schwer an - vielleicht kannst du mir ja noch eine kleine Schritt für Schritt Anleitung schreiben, wie ich den Ordner im Netzwerk freigebe, also so, wie du das gemacht hast?! :)
     
  9. Lavazza

    Lavazza Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    396
    Jetzt oder wenn der iMac eingetrudelt ist? :p
     
  10. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Ganz nach Belieben. Am liebsten wäre es mir jetzt.

    Karmakanone ist übrigens geladen. :D
     
  11. Lavazza

    Lavazza Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    396
    :D:D

    Also wir gehen jetzt davon aus, dass du Dateien von dem macBook auf deinem zukünftigen iMac haben willst. Vorraussetzung ist erstmal, dass sich beide im selben W-Lan befinden.

    - Am iMac solltest du in den "Systemeinstellungen" ---> "Sharing" einen Haken in "File Sharing" setzen, damit du in beiden Seiten syncen kannst. Nun solltest du bei "Gerätenamen" z.b. Gartenzwerg iMac eintippen. Einfachheitshalber sollte dein Benutzername identisch sein.

    - Am macBook musst du ebenfalls in den "Systemeinstellungen" ---> "Sharing" ---> Haken in "File Sharing" setzen. Bei "freigegebene Ordner" solltest du auf "+" klicken und z.B. deinen kompletten Benutzerordner freigeben. Bei "Benutzer" drückst du auch auf "+" und danach auf "neue Person", dann tippst du den Namen und Passwort vom iMac an. Somit hast du den Benutzerordner für die Person "Gartenzwerg iMac" freigegeben.

    -Am iMac sollte dann im Finder links "Gartenzwerg macBook" (oder wie auch immer) stehen. Dort klickst du drauf und der Benutzerordner vom macBook sollte erscheinen.


    Bei mir war das Problem dass beide Benutzer "Vorname Nachname" hießen. Ich habe deshalb am iBook den Benutzer "Vorname iBook". Du solltest die beiden möglichst auch verschieden nennen.

    Klingt vielleicht kompliziert, ist aber eigentlich ganz easy. Wenn man es einmal "konfiguriert" hat funktioniert es einwandfrei.
     
    Gartenzwerg gefällt das.
  12. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Einzig das mit dem Benutzernamen.. aber ansonsten vielen dank für deine Mühe! :)
     
  13. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Genauso mache ich das auch...geht super schnell und einfach!
     
    Gartenzwerg gefällt das.

Diese Seite empfehlen