1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macs runterfahren?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von .holger, 30.08.05.

?

Fährst Du deinen Mac runter.

  1. MobilMac: Nein - zuklappen und gut ist.

    42 Stimme(n)
    67,7%
  2. DesktopMac: Nein - Einfach in den "Schlafmodus"

    15 Stimme(n)
    24,2%
  3. Je nach "Stimmungslage".

    10 Stimme(n)
    16,1%
  4. MobilMac: Natürlich fahr ich den Mac runter.

    3 Stimme(n)
    4,8%
  5. DesktopMac: Natürlich fahr ich den Mac runter.

    12 Stimme(n)
    19,4%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Dieses Thema hätte mich fast dazu gebracht "Weder noch, ich fahr den Mac nicht runter" zu antworten - hab ich nicht, deswegen jetzt hier die Umfrage dazu (mehrfachantwort weil man ja mehrere Rechner haben kann und mit diesen unterschiedlich verfährt).
    (natürlich ist "mal ein Neustart" nicht gemeint, sondern was man regelmäßig macht)

    ich leg mein iBook einfach schlafen..... "zuklappen und gut ist"
     
  2. Dante

    Dante Johannes Böttner

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.161
    Gab es hier nicht schon mal so ein ähnliches Thema? Jedenfalls mein PB wird wenn nicht unbedingt nötig nur schlafen geschickt. Ist dann schnell wieder da, und bis auf den Arbeitsspeicher wird ja auch nichts benötigt.


    Safari-Update *brrrrr* Dabei benutz ich das doch gar nicht :p
     
  3. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    kann sein, dass es das Thema schon mal gab....... :p
     
  4. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    @Dante: Meinst Du das hier? :-D

    Salve,
    Simon
     
  5. Dante

    Dante Johannes Böttner

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.161
    Hab gefunden, was ich meinte:
    Klick mich

    War allerdings ohne Umfrage und eher die Frage, was denn besser sei für den Mac ;)


    Und vernünftige Uptimes krieg ich letzter Zeit auch nciht mehr hin :p
     
  6. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Ich jedenfalls schicke mein PB zwar meistens schlafen (in Form von "zuklappen und gut ist"), glaube aber, dass es nicht schaden kann, wenn es zwischendurch mal ganz abgeschaltet wird. Sonst habe ich irgendwann das Gefühl, der RAM wäre langsam zugemüllt und meine, Geschwindigkeitsverlust zu verspüren.

    Darum: "Je nach Stimmungslage". :)
     
  7. smb

    smb Raisin Rouge

    Dabei seit:
    27.08.05
    Beiträge:
    1.171
    mein iBook leg ich einfach schlafen ("zuklappen und gut is")

    den alten PowerMacintosh fahr ich, wenn ich ihn dann mal wieder einschalt, auch wieder ganz runter ;)
     
  8. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Ich machs meistens aus, gibt mir ein sichereres Gefühl... Jedes Mal wenn er dann neugestartet ist, ist er frisch und schleppt keine Dateien vom letzten Boot mit sich rum, so denk' ich mir das.
    K. A. ob das jetzt besser für den Mac ist oder nicht.
     
  9. treppenputz0r

    treppenputz0r Ribston Pepping

    Dabei seit:
    10.10.04
    Beiträge:
    300
    Ich kann mich ehrlich gesagt nicht dran erinnern, wann ich meinen Rechner das letzte Mal heruntergefahren hab. Ab und an hab ich ihn mal neu gestartet, aber runtergefahren zum Ausmachen wurde er eigentlich nie.
     
  10. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    hey ho

    ich habe mein iBook eigentlich nur am anfang als es neu war heruntergefahren aber mitlerweile steht immer griff und einsatzbereit rum. also zuklappen und gut ist


    mein neuen mini je nach lust und laune oder wieviel die frau meckert (...muss der die ganze zeit laufen ........):)

    mfg o
     
  11. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ich mein iBook töten? Niemals ;) Das möchte mit mir zusammen sein und wenn ich keine Zeit hab, dann schläft es natürlich nur und atmet ganz leicht, wie man an dem Lämpchen sieht. Wenn ich es töte, vergisst es doch alles (uptime ;) ).

    Gruß,
    Michael
     
  12. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    meine Frau fragt mich auch immer abends, wenn alles ausgeknipst ist:"Und den Mac willst Du nicht ausschalten?" :)
     
  13. xgx7

    xgx7 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    25.02.05
    Beiträge:
    439
    @ Das O
    Dein Mac mini geht mit 1,42Mhz sicher ganz kräftig ab oder ? :p
    An deiner Stelle würde ich den mal auf 1,42 GHz aufbohren ;)
     
  14. Cortex85

    Cortex85 Gast

    ich fahr meine Maschine aus alter Gewohnheit immer runter. Hab das ja seit meinem Mac LC 475 immer so gemacht (der hatte ja noch keinen Ruhezustand ;) )

    Keine Ahnung warum, aber irgendwie bin ich unruhig, wenn das Ding ewig läuft ... o_O
    Zumindest bei Desktop-Macs. Denn beim iBook meiner Mutter is das kein Problem. Das wird immer nur runtergefahren, wenn der Atem der Batterie knapp wird.
     
  15. macbiber

    macbiber Gast

    Tagsüber - Ruhezustand. Am Ende des Tages AUS.

    Wenn es auch nicht viel kostet: Der Stromverbrauch muss nicht sein.
    Pageouts gehen erst nach dem Neustart bzw. Aus und Anschalten weg.
     

Diese Seite empfehlen