1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacPro3,1 versteht kein WPA ?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von FotoJo, 16.11.08.

  1. FotoJo

    FotoJo Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    8
    ähm ich hab hier grad ein Problem, ich wollte die Router von WEP auf WPA verschlüsselung umstellen. Aber mein MacPro verwehrt jede Verbindung wenn ich auf WPA stelle, WPA2 mag er. Anders des Windows Notebook - des mag WPA aber kein WPA2, jetzt müsste ich beim sehr unsicheren WEP bleiben....

    kann mir jmd helfen?
     
  2. Condomi

    Condomi Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    911
    Ich gehe davon aus, das auf dem MP alle Updates installiert sind ?
    Von wann ist das gute Teil denn ?

    Um bei Windows die WPA2 Verschlüsselung nutzen zu können, muss man entweder die Herstellersoftware des WLAN-Geräts verwenden (z.B. Fritz Software), das XP (?) SP3 einspielen, oder wenigstens diesen Patch hier

    Ansonsten wären ein paar Informationen gut :

    MP ?
    OS ?
    Airport -x ?

    Windows ?
    XP/2000/Vista ?
    WLAN Karte ?
    WLAN Stick ?
    Treiberversion ?
     
  3. FotoJo

    FotoJo Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    8
    auf meinem Mac Pro, Februar dieses Jahr gekauft, sind alle updates installiert!
    Leopard 10.5.5

    Win Notebook ist ein altes DELL
    XP SP
    Wlan Karte: Dell Wireless 1370 WLAN Mini-PCI Karte

    Router ist ein Arcor DSL-WLAN-Modem 200
     
  4. jvt

    jvt Ontario

    Dabei seit:
    24.12.07
    Beiträge:
    342
    Den mußte ich mal für meinen Vater konfigurieren.

    Du kannst bei diesem Router (wie bei den meisten anderen auch) WPA und WPA2 als Verschlüsselungsmethode aktivieren.
    Nennt sich in der Bedieneroberfläche "WPA-Kombimodus".

    Damit sollten dann deine beiden Rechner in's WLAN könen.

    (Meiner Meinung nach ist dieser Router trotzdem Murks. Die WLAN-Reichweite ist ein schlechter Witz.)
     
  5. FotoJo

    FotoJo Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    8
    ja solange w-lan reichweite reicht...isses mir wurscht. Irgendwann kommt mal ein TimeCapsule :cool:

    werds mal heute abend probieren - danke!
     

Diese Seite empfehlen