1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacPro und Cinema Display

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von frerk2000, 22.01.09.

  1. frerk2000

    frerk2000 Boskoop

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    41
    hallo,

    seit einigen Tagen ich ein kleines Problem:
    Normalerweise schaltet sich das 20''Cinema Display mit mit dem Ein-und ausschalten des MacPro ebenfalls ein und aus. Jetzt ist es so, dass Ausschalten des Rechners der Monitor an bleibt (weißer Lampe rechts unter leuchtet weiter). Ich muss ihn mit dem Ein/Ausschalter an der rechten Seite ausschalten und nach dem nächsten Start wieder einschalten.
    Was habe ich verstellt?

    Gruß Frerk
     
  2. maceasy

    maceasy Bismarckapfel

    Dabei seit:
    13.04.05
    Beiträge:
    76
    Hallölele!

    Hast du über Bootcamp auch eine Partition mit Windows installiert ?

    Dann wieder in Systemeinstellung → Monitor → Optionen auswählen und den Button "System in den Ruhestand versetzen oder den Ruhestand beenden", auswählen.

    Ich habe auch einen MacPro mit einem 23" Cinema und auf einer HD Windows XP aufgespult. Ich muss auch immer wieder in die Systemeinstellung und den Monitor umstellen, wie im Satz 2 beschrieben, wenn ich mit Windows XP gearbeitet habe. Danach funzt es wieder.
    Warum, wieso oder weshalb, weiss ich auch nicht.
    Hab halt so meine Lösung gefunden. :-D
     
    #2 maceasy, 22.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.09
  3. frerk2000

    frerk2000 Boskoop

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    41
    Hallo,

    Danke für die Antwort.
    Ja, ich hab eine Bootcamp patition mit Vista; diese hatte ich auch mit neuen Treibern versorgt (64 bit).
    ich werde Deine Rat versuchen.

    Gruß Frerk
     

Diese Seite empfehlen