1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacPro One 2,8 GHz Quad-Core neu + downgrade auf Tiger?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von huetsche, 22.01.08.

  1. huetsche

    huetsche Erdapfel

    Dabei seit:
    12.12.07
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    erstmal ein großes Lob an dieses Forum, hat mir schon bei einigen Dingen sehr weitergeholfen.
    Leider habe ich jetzt aber eine (vermutlich saudämliche) Frage:

    Im Moment habe ich ein kleines Verständnisproblem, mit dem ich allein nicht weiterkomme (mangels eigener Erfahrung)

    Folgendes: Mein Chef will demnächst einen MacPro kaufen und zwar den One 2,8 GHz Quad-Core.
    Schiebt jetzt aber etwas Panik wegen Leopard. Da wir unseren Workflow (Druckerei, Belichtung, Satz) nicht beeinträchtigen wollen, hätten wir eigentlich gerne noch Tiger installiert, da damit unser Arbeitsablauf gewährleistet ist.

    Unsere Beraterin, die sonst eigentlich immer einen kompetenten Eindruck hinterläßt, hat ihm jetzt aber mitgeteilt, dass der Rechner nur mit Leo ausgeliefert wird (das ist klar soweit). ABER: sie behauptet (lt. meinem Chef), dass es nicht möglich wäre, Tiger drauf zu installieren.

    Wahr oder Quatsch?

    Ich kann es mir eigentlich nicht vorstellen, aus welchem Grund das nicht funktionieren sollte, wo ich die Festplatte doch eh platt mache...aber da wir hier bei uns nicht wirklich die aktuellsten Rechner stehen haben, wäre ich um eine Antwort wirklich dankbar, zudem ist Hardware-Kram nicht so wirklich meins.

    Merci, huetsche
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Wahr. Mangels Treibern für die neue Hardware in alten OS-Versionen.
     
  3. huetsche

    huetsche Erdapfel

    Dabei seit:
    12.12.07
    Beiträge:
    2
    Danke!

    Mist. Aber wieder was gelernt :)
     
  4. jazummac

    jazummac Martini

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    650
    danke für den Tip, das wusste ich auch noch nicht ... finds aber schon scheisse das man jetzt gezwungenermaßen Leopard benutzen muss ... das is ja mal richtig blöd ... ich werd da wohl bei meinem PM G4 Quicksilver bleiben ... evtl mal ein Prozessorupgrade auf 1,8Ghz und dann läuft die Kíste ...
     
    #4 jazummac, 29.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.08
  5. prolinesurfer

    Dabei seit:
    01.02.07
    Beiträge:
    2.092
    Also wenn man die Aussage wörtlich nimmt, stimmt sie. Auf dem Mac Pro lässt es sich tatsächlich nicht installieren, da kommt ne Fehlermeldung, dass es nicht installiert werden kann.
    Man kann allerdings Tiger auf einem anderen (Intel-)Mac installieren und dann die Festplatte in den Mac Pro einbauen, das funktioniert. Oder man installiert auf dem anderen Mac direkt auf die Festplatte des Mac Pro, indem man den Mac Pro im Taget Disk Mode startet und dann die beiden Macs per Firewire verbindet. Letzteres habe ich gemacht und Tiger läuft bisher problemlos.
     

Diese Seite empfehlen