1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacPorts, wie Programme installieren?

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von wurzelchensen, 22.02.08.

  1. wurzelchensen

    wurzelchensen Ingrid Marie

    Dabei seit:
    13.05.06
    Beiträge:
    264
    Hallo Forum,

    ich versuche gnucash auf Leopard zu installieren. Ich habe X11 installiert, Xcode und MacPorts, nun verstehe ich aber einiges dieser Anleitung nicht: http://guide.macports.org/.

    Bei Punkt 2.4, muss ich da etwas machen, wenn ich MacPorts mit dem Installer installiert habe?

    Bei Punkt 3, sind das Befehle für die Konsole? Ich habe versucht diese Befehle einzugeben, aber es gab nur Fehlermeldungen ...

    lg

    Wurzelchensen
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Schau Dir doch einfach mal Deine ~/.profile an und vergleiche, ob der MacPorts-Installer dort etwas hineingeschrieben hat.
    Das musst Du im Terminal eingeben. Welche Fehlermeldungen kommen denn?
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Zu 2.4. die Vorgehensweise, wie sie Kai Surendorf in seinem empfehlenswerten Buch "UNIX für Mac OS X-Anwender" empfiehlt:

    nano /.bash_profile

    export PATH="/bin:/sbin:/usr/sbin:/usr/bin:/opt/local/bin:"

    In nano dann speichern.
    Den Manpage-Pfad braucht man nicht eigens einzugeben.
    Wichtig ist die Reihenfolge der Verzeichnisse im Pfad und daß nach jedem Verzeichnis ein Doppelpunkt steht, so wie oben (und keine Doppelpunkte, wo keine hinsollen!)

    Bei Punkt 3: Die % vor sudo natürlich nicht eingeben, da steht bei dir sicher was anderes, vermutlich der Name deines Rechners.
    Im Terminal immer auf Groß- und Kleinschreibung achten und Leerzeichen beachten.
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Was natürlich schonmal nicht stimmen kann, sondern nano ~/.bash_profile heissen muß.
    Gruß Pepi
     
  5. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

  6. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Sorry, mein Fehler - bei Kai im Buch steht es natürlich richtig.
     

Diese Seite empfehlen