1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MACOSX-Ordner bei Rechtsklick--> komprimieren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von helmi2k, 05.12.09.

  1. helmi2k

    helmi2k Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    142
    Hi,

    habe eine Frage zur MacOSX-eigenen Komprimierfunktion: Wenn ich eine Datei bzw. einen Ordner per Rechtsklick--> komprimieren zippe und diese dann unter einem Windows-System entpacke fällt auf, dass das Archiv einen Ordner namens MACOSX enthält. Wozu wird dieser Ordner benötigt? Ist es irgendwie möglich die Funktion so einzustellen, dass dieser Ordner nicht erstellt wird?

    VG

    Chris
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.893
    Zur Bewahrung von Resourceforks und anderer Mac-spezifischer Metadaten, die im ZIP-Format nicht mit integrierten Funktionen verfügbar sind.

    Nein. Und es ist auch völlig egal, der Ordner ist von Windows-Benutzern halt einfach zu ignorieren. Die kriegen das schon hin, die können ja auch sonst alles besser.
     

Diese Seite empfehlen