1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacOSX leopard und iPhoto

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von hrange, 20.04.08.

  1. hrange

    hrange Gast

    Ich habe soeben auf meinem powerbook G4 das neue OS X 10.5 installiert und stelle zu meiner Überrschung fest, dass iPhoto nicht mehr drauf ist. Superschlau installierte ich OS X 10.3 wieder (mit Löschung) und danach OS X 10.5 als Update und fand iPhoto tatsächlich wiedre - aber es lässt sich nicht starten. Einzige Möglichkeit laut Apple ist, für die zusätzliche Software nochmal ca. 80€ hinzublättern. Was sagt man dazu?
    Gibt es irgendeine andere Möglichkeit, das iPhoto wieder zu aktivieren?
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    Willkommen im Forum
    Nein, ich denke es gibt keinen Weg iPhoto2 weiter unter Leo zu nutzen, iPhoto ist in der Zwischenzeit bei der Version 7 angekommen und auch mit Tiger(da läuft iPhoto2 wohl noch?) und Leopard sind 2 MajorUpdates des BS gefolgt. lt den Apple Discussionsforen gibt es eine Menge Leute die das gleiche Problem haben, aber keine Lösung, da der BS Unterbau sich stark geändert hat und wohl einige Frameworks fehlen oder ungeschrieben worden sind. Hier der Link, vielleicht führt der ja doch noch zu einer Lösung. Die Bilder kannst du ja auf jeden Fall retten, die sind ja abseits des Programms gespeichert.
    http://discussions.apple.com/thread.jspa?threadID=1202334&tstart=0
     
  3. hrange

    hrange Gast

    Hallo,
    vielen Dank für die schnelle Antwort. Der Link ist sehr interessant, zeigt aber nur, dass andere sich genau wie ich über das genannte Problem ärgern.
    Inzwischen habe ich durch Bekannte die shareware "graphics converter" empfohlen bekommen, hatte aber noch keine Zeit, das Programm auszuprobieren - mal sehen!
    Soviel für heute - nochmals besten Dank!
    H. R.
     
  4. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Superschlau?.. Dümmer gehts nimmer!! iLife 06 geht wahrscheinlich noch unter Leo. Sonst iLife 08.
    Trotzdem... willkommen im Forum.
     
  5. hrange

    hrange Gast

    ...sollte ein Witz sein! :-D
     
  6. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Zum Glück. Aber Du lachst. Es gibt tatsächlich Jungs die so vorgehen. Da krieg ich immer das jucken unter den Nägeln. :eek: Das sind dann die, welche später posten, dies und das geht nicht und am Schluss ist OSX Scheisse.
     
  7. hrange

    hrange Gast

    Prima, dass es so schlaue Leute wie Dich gibt! Vielleicht hatte ich vergessen zu erwähnen, dass ich Appleneuling bin; insofern verstehe ich nicht ganz, warum mein oben erwähntes Vorgehen so total blöd gewesen sein soll. Ich tröste mich damit, dass es noch mehr so Doofe wie mich gibt, siehe z.B. folgenden Link: http://discussions.apple.com/thread....02334&tstart=0
    Und ich bin nach wie vor der Meinung, dass Apple im Absahnen nicht weniger geschickt ist als Microsoft.
    Aber was soll's - ich habe mir ilife '08 gekauft, Schluss des Jammerns!
     
  8. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    also....wenn du ein neuling bist, hast du dir das G4 book gebraucht gekauft.
    dann einen leopard und jetzt ein iphoto. also ich denke, das dies alles ein bissl zuviel wird für dieses book. in 6 monaten magst du dich nicht mehr vor diese kiste setzten, weil sie zu langsam ist.
    interessant wäre, was du für dieses book inkl. leo und iphoto bezahlt hast.
    also wie weit der preis von einem macbook weg war.

    ciao
    mike
     
  9. hrange

    hrange Gast

    ich denke, der Abstand ist groß genug - und was die Geschwindigkeit angeht, kann ich mich bisher über mein PB G4 12" nicht beklagen, allerdings mache ich keine Spiele und sehe mir kaum Filme an. Für ilife '08 (eigentlich wollte ich nur iphoto - das gibt's aber wohl nicht einzeln) habe ich über ebay 63 € bezahlt, immerhin ein kleiner Trost!
     

Diese Seite empfehlen