1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacOS von Externer Festplatte auf interne übertragen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von gimmick24, 24.08.09.

  1. gimmick24

    gimmick24 Antonowka

    Dabei seit:
    23.02.09
    Beiträge:
    361
    Hallo,

    leider hat sich bei meinem Mac Book heute die Festplatte verabschiedet. Natürlich ausserhalb der Garantiezeit.
    Im Moment installiere ich ein neues System auf eine externe USB-Festplatte.
    Funktioniert auch ganz prima.
    Nun die Frage:
    Wenn ich die Tage eine neue interne Festplatte einbaue, wie kann ich da am einfachsten das auf der USB-Platte vorhandene System "rüberkopieren"?
     
  2. nauna

    nauna Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    1.007
    Carbon Copy Cloner oder Superduper. Klappt auch im laufenden Betrieb.

    Alternativ bootest du von CD und kopierst das ganze über "Wiederherstellen" im Festplattendienstprogramm.
     
  3. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Versehe ich nicht wiirklich, warum du das System kopieren willst.
    Du hast doch eine Install DVD – installiere damit das System und achte auf die Frage, ob du Daten migrieren willst.
    Mit dem Migrationsassistenten von einer anderen Festplatte.
    Dann noch das jüngste Comboupdate laden und installieren. Und alles ist wieder beim (guten) Alten.
    salome
     
  4. gimmick24

    gimmick24 Antonowka

    Dabei seit:
    23.02.09
    Beiträge:
    361
    Erst mal danke für die Antworten :)

    Kann man mit dem Migrationsassistenten auch Programme (XCode, Cyberduck etc.) übernehmen oder "nur" Benutzereinstellungen?
     
  5. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Du kannst alle Programme migrieren, klar. Der Migrationsassistent fragt, was du alles holen willst.
    salome
     
  6. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    Jo, genau wie samome würd ich s auch tun.
    Kannst auch den Migrationsassi im Ordner Dienstprogramme per Hand starten, wenn du vorher alle Updates einspielen magst.
     
  7. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    ich würde, wie im oben genannten post auch einfach die externe auf die neue interne Klonen. Warum nochmal ein System installieren, wenn man schon ein laufendes hat. Die Wahrscheinlichkeit, dass im Migrationsassistenten ein Bug ist, ist bestimmt größer als in einem Programm, dass nur Daten von A nach B 1:1 kopieren muss.

    Aber mir dem Assistenten geht es natürlich auch, aber erfordert unter umständen ein bisschen mehr Interaktion als ein 1:1 Klon.

    gruss
     

Diese Seite empfehlen