1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacOS neu aufsetzen - Backups

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Schwupz, 05.01.07.

  1. Schwupz

    Schwupz Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    880
    Hi :)

    Ich habe zwar versucht meine Fragen mit der Suchfunktion selbst zu beantworten, aber irgendwie hat es nicht ganz geklappt :(

    Ich habe vor in den nächsten Tagen mein MacBook neu aufzusetzen - also die Festplatte formattieren und ganz von vorne installieren ;)

    Vorher möchte ich aber alle meine Daten aus Mail, iTunes, iPhoto sowie Bookmarks aus Safari auf meine externe festplatte kopieren, so dass ich sie später einfach zurück kopieren kann. Wo sind die verantwortlichen Dateien und gibt es sonst etwas, was ich unbedingt auf die externe Platte kopieren sollte?

    Chris
     
  2. m00gy

    m00gy Gast

    Alle Einstellungen und Mails und Co findest Du im Ordner:

    DeinBenutzername/Library

    Die Sachen für Mail befinden sich z.B. in

    DeinBenutzername/Library/Mail

    Die Einstellungen für viele andere Programme findest Du in

    DeinBenutzername/Library/Preferences

    Also am Besten den kompletten Ordner "DeinBenutzername/Library" sichern. Oder, noch besser, Deinen kompletten Home-Ordner, denn Microsoft z.B. legt einige seiner Einstellungen unter

    DeinBenutzername/Dokumente/microsoft-Benutzerdaten/

    ab.
     
  3. Schwupz

    Schwupz Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    880
    Danke schonmal. Naja, die Daten von Microsoft (Office) können ruhig gelöscht werden ;) Das ist recht "out of the box"... es ging mir halt um die Datenbanken von iTunes und iPhoto. Kann ich da einfach die gesicherten Daten über ein frisch installiertes iTunes legen?

    Chris
     
  4. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    es gibt auch diverse sharewareprogramme, die dir diese arbeit abnehmen. du könntest damit z.b. deinen ganzen benutzerordner kopieren, oder auch das ganze system und später mit dem migrationsassistenten wieder zurükkopieren.

    carboncopycloner, superduper, backitymac, rsync, mimmac, mysync... ...

    viel benutzt werden ccc und superduper, unterschätzt wird mimmac, komplitzierter, aber auch umfangreicher wird es mit rsync... ....

    alle findet man bei www.versiontracker.com
     
  5. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    die datenbanken für die beiden von dir genannten programme liegen jeweils im dazugehörigen ordner bei musik und bilder. wenn du dir dazu noch die zugehörigen preferences kopierst, bleibt alles beim alten.
    ich wechsle übrigens immer einfach diese ordner auf dem neuen system aus, hatte noch nie probleme damit.
    das gilt natürlich nur dann, wenn es auch vorher keine probleme mit einem dieser programme gegeben hat....ist ja klar....
     
  6. Schwupz

    Schwupz Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    880
    Super :) Naja, irgendwelche Programme brauche ich jetzt nicht. Ich mache es einerseits um ein sauberes System zu haben (demnach wenig Altlasten mitnehmen) und zweitens um es mal gemacht zu haben ;)

    Denke ich habe jetzt genug mit meinem Mac rumgespielt und es sind sicher auch mal Einstellungen gemacht worden, die nicht ganz vorteilhaft waren :S Das mit den Preferences hatte ich mir schon gedacht ;) Werde auf jeden Fall sicherheitshalber das komplette Home-Verzeichnes wegkopieren...

    Chris
     

Diese Seite empfehlen