[10.14 Mojave] macOS Mojave FileVault Verhalten

Mitglied seit
03.02.14
Beiträge
33
Hallo zusammen,

gestern habe ich einen Clean Install von Mojave auf meinem MacBook Pro Mid 15 gemacht. War nach sehr langer Zeit und nem Haufen Softwareschrott mal wieder nötig. Unter anderem hat Microsoft Office immer wieder nach Updates gefragt, obwohl Office vor einigen Wochen verbannt wurde. Naja...

Nach der Installation hab ich meine Festplatte von FileVault verschlüsseln lassen.

Wenn ich jetzt mein Passwort eingebe, kommt der Fortschritt-Balken der Entschlüsselung. Das dauert an sich schon etwas länger als unter High Sierra, allerdings springt er noch dazu bei ca der Hälfte des Balkens wieder in den "Bootscreen", also zum Apple Logo mit dem Balken unterhalb.

Weiß jemand ob das so normal ist oder ob ich bei der Installation was verbummelt habe?

Merci schon mal


Max
 

hotrs

Strauwalds neue Goldparmäne
Mitglied seit
12.09.17
Beiträge
641
Ich kann dir nicht sagen, ob das so gewollt ist. Allerdings beobachte ich das Verhalten bei mir ebenfalls. Ich hatte anfangs schon an einen Fehler gedacht, weil der Bildschirm erst wieder schwarz wird und es etwas dauert, bis der Bootscreen mit dem Logo erscheint.

Ich habe allerdings ein Update gefahren und keine Neuinstallation vorgenommen.


Gruß
 

echo.park

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
08.06.11
Beiträge
11.076
Kann ich bestätigen. Der eigentliche Vorgang läuft aber so flott wie unter High Sierra.
 

Idontlikeusernames

Cripps Pink
Mitglied seit
26.09.18
Beiträge
149
Ich hab das selbe Problem auch nach dem Clean Install.
Zusätzlich hat mein Mac sich direkt nach der Ersteinrichtung aufgehängt.

Auch nach mehrmaligem Neustarten hat er sich immer ca. 10 bis 15 Minuten später aufgehängt. Hab dann Filevault deaktiviert und jetzt läuft es. Trotzdem verschwindet beim hochfahren immer kurz das Apfel Logo, die Maus erscheint, das Apfel Logo erscheint wieder und dann ist er hochgefahren. Dass das normal ist, kann ich mir nicht vorstellen...