1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacMini: TFT und Fernseher

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von palkom, 09.03.08.

  1. palkom

    palkom Gast

    hi zusammen,

    seit einigen tagen bin ich nun besitzer eines macminis und hätt gleich mal ne frage.

    zum arbeiten würd ich meinen macmini gern am tft anschließen und fürs filme schauen gern an einen fernseher. gleichzeitiger betrieb der displays ist nicht notwendig, eben nur [SIZE=-1]abwechselndes [/SIZE]benutzen.

    ich will mir einfach immer das umstecken ersparen, gibt es ne möglichkeit das zu realisieren?

    danke für eure antworten.

    grüße
     
  2. rastex

    rastex Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    374
    wenns ein guter tft is und ein moderner (lcd/plasma) am einfachsten sowas dran:

    http://www.amazon.de/HQ-2-Port-DVI-Umschalter/dp/B000UUWFSK/ref=pd_sbs_ce_img_4/028-8002089-6941352

    oder besser gleich sowas, allerdings muss dann penibel drauf geachtet werden, dass immer nur ein gerät eingeschaltet ist... keine ahnung was der kleine sonst macht ^^ aber es erspart dir auch das auf der box rumdrücken.

    http://www.amazon.de/DVI-Verteiler-2-fach-DVI-Stecker-DVI-Kupplung/dp/B000TM2HQE

    viel spass damit.
     
  3. palkom

    palkom Gast

    hi,

    thx für die infos. der tft ist leider schon etwas älter und hat nur einen vga anschluss.

    aber die lösung mit dem verteiler hört sich ja ganz gut an, das würde funktionieren?

    dazu noch ne frage: der fernseher ist mit 2 scart anschlüssen ausgestattet, an einem hängt der receiver dran und am anderen der mac mini. wenn ich nun über den receiver schaue, müsste der mac mini scart anschluss ja "aus" sein und das bild vom mac mini müsste ja dann auf dem tft landen oder muss der fernseher dafür komplett aus sein?

    grüße
     
  4. rastex

    rastex Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    374
    scart ist eine bidirektionale verbindung. heisst, es geht sowohl was rein als auch was raus (deshalb konnte man früher ja so leicht premiere mit nem videorekorder mitschneiden ^^)

    also muss der fernseher aus sein oder das Kabel ab, sonst kommt am verbindungskabel immer noch ein signal im remotezweig an, dass der mini als indiz dafür sehen könnte, dass was dranhängt.

    so.
     
  5. palkom

    palkom Gast

    falls der tv und tft doch mal gleichzeitig an sein sollten, hat das aber keine auswirkungen auf den mini, das irgendwas zerschossen wird?

    gruß
     
  6. rastex

    rastex Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    374
    ist sehr unwahrscheinlich...

    aber ich würd halt auf nummer sicher gehen und mir n switch mit nem richtigen schalter holen, da kann garnix passieren.
     
  7. robertmk

    robertmk Normande

    Dabei seit:
    04.09.07
    Beiträge:
    583
    Nabend. Bin gerade bei der selbigen Überlegung. Also ein DVI und ein VGA Monitor. Habe im Netz gelesen, dass man das mit einem normalem DVI Y Kabel nutzen kann. Stimmt das?

    Dann ist das bild aber auf beiden Monitoren gleich?
     
  8. robertmk

    robertmk Normande

    Dabei seit:
    04.09.07
    Beiträge:
    583

Diese Seite empfehlen