1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacMini-Mediacenter endlich fertig ... fast ;-)

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Mocsew, 05.07.08.

  1. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.562
    Heute kam das letzte Kabelchen dazu und nun ist es (fast) fertig. Ein Mac Mini über DVI-HDMI-Kabel an einem Samsung 42"-Plasma und über optisches Kabel an einem Harman/Kardon-5.1-System. Der Mini wird per WLAN (wird demnächst noch auf kabelgebundenes LAN geändert) per FileSharing betankt und spielt die Inhalte per FrontRow ab. Was ich aber nun gern noch wüßte ... wie kann man den Mini herunterfahren? Ich steuere ihn lediglich per Remote. Ab und zu gehe ich per ScreenSharing drauf, um Updates zu laden - auf diese Weise fahre ich ihn auch nach Gebrauch herunter, aber geht sowas auch komfortabler über die Remote?

    Desweiteren: Welchen manuellen 2-Port-HDMI-Switch kann man empfehlen? Derzeit habe ich einen Auto-Switch dran, da das 5.1-System ebenfalls per HDMI für Aufmerksamkeit sorgen möchte. Blöd halt, da der Switch auf das zuerst angeschaltete Gerät schaltet - in meinem Fall würden aber beide gleichzeitig laufen und man müßte aufpassen, in welcher Reihenfolge man einschaltet.

    VG
    Andi
     
    #1 Mocsew, 05.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.08
  2. vierundvierzig

    vierundvierzig Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    30.08.07
    Beiträge:
    794
    Also den Ruhezustand z. B. kann man durch langes drücken der "Abspiel"-Taste erreichen. Für aufwendigeres empfiehlt sich RemoteBuddy. Damit kann man auch den Mac richtig runterfahren.

    Gruß, Alex
     
    Mocsew gefällt das.
  3. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.562
    ok, der Ruhezustand würde mir auch erst mal reichen :) Danke
     
  4. Gratuliere:
    Fast genauso habe ich es bei mir auch. Nur ist der 42-Zöller bei mir von Panasonic ;)

    Ich fahre den Mac Mini über Screensharing runter.
    Eigentlich werden alle Einstellungen bzw. DVD´s einlesen (legal gekauft), Updates etc. per Screensharing gemacht.

    Falls du ein iPhone oder iPod Touch hast, kann ich dir iSofa empfehlen.

    http://www.iphonealley.com/news/isofa-turns-your-iphone-into-a-remote-for-your-mac
     
  5. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.562
    Bin halt noch nicht ganz so zufrieden mit eyeTV-Aufnahmen. Ich nehme am iMac Sendungen per DVB-T auf und schiebe sie als MOV rüber zum Mini. Wenn die Sendungen 4:3 sind, ist die Darstellung am Samsung erbärmlich :( minikleines Fensterchen etc. - nutzt Du irgendwelche Tools zum Auflösung-korrigieren oder klappts bei dir ohne?
     
  6. robertmk

    robertmk Normande

    Dabei seit:
    04.09.07
    Beiträge:
    583
    Für iPod touch / iPhone wirds doch bestimmt bald ne Software von Apple geben ;)
     
  7. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.562
    ich probier grad mal das iSofa aus :)
     
  8. Ich find´ iSofa wirklich cool.
     
  9. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    Hallo,

    ich benutze den Mini ganz genau so an meinem 42" Panasonic.
    EyeTV Aufnahmen exportiere ich "Für AppleTV" in m4v und spiele das dann über iTunes am Mini ab.
    Und ich muss sagen, ich bin sehr zufrieden damit.
    Bedient wird über RemoteDesktop bzw. ScreenSharing, und die iTunes Library liegt auf meinem MacPro, an den der Mini per Filesharing und WLAN angeschlossen ist. Funktioniert prima.

    Nur leider funktioniert Wake-On-Lan über Airport nicht :(

    Wenn der Mini schläft, muss ich den erst im Wohnzimmer mit der Fernbedienung wecken, ehe ich ihn vom MacPro aus dem Büro ansprechen kann. :oops: So eine Lauferei ;)

    Als Fernbedienung nutze ich die Logitech Harmony 525, die wunderbar mit den ganzen Geräten parat kommt. Endlich kein 5-Fernbedienungs-Wirrwarr mehr auf dem Wohnzimmertisch.
     
  10. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.562
    ich meine, mal gehört zu haben, dass WOL ohnehin nicht über WLAN funktioniert ... kann aber auch sein, dass ich mich irre oder "verhört" habe ;)
     
  11. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    Klar, heist ja auch wake-on-LAN ;)

    Wenn der Mini schläft, ist Airport abgeschaltet, wie soll da also eine Wach-Auf-Meldung übertragen werden.

    Ich werde wohl bei der nächsten Bauaktion auch ein RJ45 Kabel ziehen, dann geht´s mit GBit Ethernet auch ein bisschen zügiger wie 54MBit/s WLAN.
    Aber im Moment habe ich noch sowas von keine Lust, die 40m Kabel zu ziehen.
     
  12. Das mit dem Aufwachen lassen geht wirklich nur über LAN.
    Also über Ethernet.

    Ich habe mir das Devolo Kit bei Amazon gekauft, da bei mir die Airport Verbindung nicht ausreichend war. Ist immer wieder abgebrochen. Der Router steht bei uns aber auch zwei Stockwerke über dem Mac Mini.

    http://www.amazon.de/Devolo-MicroLink-Highspeed-bestehend-highspeed/dp/B0009X7B82

    Kann ich nur empfehlen.
    Jetzt ist es möglich den Mini übers Netzwerk aufwachen zu lassen, da er per Ethernet verbunden ist und ich kann endlich Filme streamen.
     
  13. Ach noch was:

    Couch Surfer kann ich auch empfehlen.
    Damit kann man in FrontRow im Internet surfen.

    Keine Ahnung ob es schon eine neue Version gibt, "damals" war es aber leider noch so das die Schrift ein wenig klein war. Vielleicht haben sie das ja jetzt gefixt bzw. eine Zoomfunktion hinzugefügt.

    http://brandon-holland.com/software.html
     
  14. robertmk

    robertmk Normande

    Dabei seit:
    04.09.07
    Beiträge:
    583
    Nur so als Info, die Teile sollten verboten werden! Nicht nur das sie einfach total mies funktionieren, verursachen diese Geräte Störungen bei Radio, Funk und andere Signalen! Das Stromnetz ist einfach nicht für solche Datenübertragungen ausgelegt! Also (wenn es den geht) bitte nicht nutzen

    Quelle: http://www.cczwei.de/index.php?id=tvissuearchive&tvissueid=7
     

  15. Bei mir gibt es nichts zu meckern.
    Die Bewertungen bei Amazon sind auch durchweg gut.

    Aber wir schweifen vom Thema ab :)
     
  16. robertmk

    robertmk Normande

    Dabei seit:
    04.09.07
    Beiträge:
    583
    Ja klar natürlich. War nicht bös gemeint. Bei dir klappt es gut und natürlich sind die Bewertungen bei Amazon gut ;) Aber trotzdem verursachen diese PowerLine Geräte Störungen, die eigentlich nicht erlaubt sein sollten. Schau dir mal den Beitrag dazu an, dann wirst du verstehen was ich meine.
     
  17. Jannis M.

    Jannis M. Gast

    Läuft dein 42" Display tadellos?
    Wie hast du das mit dem anschließen geregelt?
    Irgendwelche Adapter?
     
  18. Applefreund

    Applefreund Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    1.066
    Mal ne ganz andere Frage: Ich bin gerade dabei auf ein schickes Heimkinosystem zu sparen(also mit TV etc.). Ist da ein Media-PC sinnvoll oder eher nicht?
    Und: was bringt solch ein Media-PC eigentlich?
     
  19. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.562
    ich gehe vom DVI des Mini direkt auf HDMI - geht problemlos :) bin eh kein freund von adaptern
     
  20. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.562
    der vorteil bei uns ist, dass alle filme und musik zentral abgelegt sind und man bequem drauf zugreifen kann - so bringt man die filme auf den TV ohne sie auf DVD brennen zu müssen o.ä. - mal abgesehen von anderen spielereien (kurz mal im netz surfen am tv)
     

Diese Seite empfehlen