1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacMini - Einstellungen weg...

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von bejay, 22.01.06.

  1. bejay

    bejay Gast

    Hi, ich habe meiner Freundin nun dem Kauf eines MacMini empfohlen, nachdem ich selbst schon seit längerem zufriedener Ibook-User bin.

    Nun ergab sich leider folgendes Problem:

    Alle Einstellungen, also die Lesezeichenleiste in Safari, Programme die im Dock abgelegt sind, Postfächer in Mail, Adressen im Adressbuch sind verschwunden und diese Programm mussten wie bei der ersten Benutzung neu eingerichtet werden. Nun kenn ich das Problem mit dem Benutzernamenwechsel, das war aber leider nicht der Fall.

    Das einzige was passiert ist, sie Verschob Ihr Homeverzeichnis und legte es wieder zurück. Ob dabei ein Feld aufspring, alle Ordner ersetzen kann sie sich leider nicht merh erinnern. Im Grunde hat sie nun alles wieder per Hand eingerichtet, nun Frage ich mich aber ob dies langfristige Folgen mit sich bringen wird. Möchte nämlich nicht das sie ärger hat, sonst war die ganze Empfehlung von Pc zu Mac nicht wirklich eine Empfehlung.

    Und noch was, ich finde den Benutzernamen schon sehr lang, da wir das in der Grundeinstellung nicht bedacht haben. Ich möchte Ihn noch gerne änder, jetzt aber nach dem sie alles wieder per Hand eingefügt hat traue ich mich da nicht ran! Ne Ahnung wie das unproblematisch ablaufen kann?

    Zusammengefasst:
    1. langfristige Folgen bei Verschiebung des Homeverzeichnisses
    2. Homeverzeichnis umbenennen ohne folgen!

    1000Dank
     
  2. Apfelmännchen

    Dabei seit:
    25.03.05
    Beiträge:
    36
    Wenn ich eines bei der Benutzung eines Rechners gelernt habe, so ist das "Never touch a running System". Mein Rat: Finger weg von der nachträglichen Änderungen an der Dateihierarchie. Insbesondere dann, wenn man mit Systemdateien hantiert.
    Am besten man richtet einen Account ohne adminstrative Rechte ein. Dann ist das System so gut wie unkaputtbar.
     

Diese Seite empfehlen