1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacIntosh werbespot 1984

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von mmmh, 22.10.07.

  1. mmmh

    mmmh Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    151
    Hi,
    Ihr kennt doch bestimmt diesen Werbespot mit der Frau wo so ein Hammer in ein Bild wirft, wo nur 1 mal ausgestrahlt wurde im Jahre 1984. Mich interessiert nur welche Bedeutung dieser Werbespot damals hatte und welche Person dass auf dem Bild ist. War dass damals eine kamfansage gegen Microsoft ??? Ok ist vielleicht ein Komisches Thema interesiert mich aber schon seit dem ich ihn dass erste mal gesehen habe.
     
  2. Nutch

    Nutch Fuji

    Dabei seit:
    15.11.06
    Beiträge:
    38
    Hmm, da würde ich mal George Orwell befragen.
     
  3. m00gy

    m00gy Gast

  4. mmmh

    mmmh Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    151
    was hat George Orwell mit Apple zutun der starb doch schon 1950 da gabs noch gar kein Apple.
     
  5. m00gy

    m00gy Gast

    Ähhm. Du hast aber schon GELESEN, was da oben gepostet wurde, oder?
     
  6. mmmh

    mmmh Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    151
    upps hab ich überlesen.
     
  7. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    Weiter ist auch der Film zu empfehlen. ;)

    Den gabs mal bei GoogleVideo zum runterladen. Wurde sogar hier mal angeschnitten.;)

    Hab gerade nachgeschaut, es gibt ihn leider nicht mehr bei google. Schade :(

    Das war mal der Link dahin. --->klick
     
  8. WuLF

    WuLF Jamba

    Dabei seit:
    27.05.05
    Beiträge:
    59
  9. mmmh

    mmmh Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    151
    Apple drehte ein Film :-O
     
  10. WuLF

    WuLF Jamba

    Dabei seit:
    27.05.05
    Beiträge:
    59
    Nein, der Film kommt doch nicht von Apple...
     
  11. mmmh

    mmmh Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    151
    aber sie haben szenen daraus entnommen ich glaub ich steh auf der Leitung.
     
  12. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491
    Ich find die neue Version mit dem iPod cool ;)
     
  13. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
  14. m00gy

    m00gy Gast

    Mensch, lies doch einfach mal das Buch. Oder schau mal bei der Wikipedia vorbei. Aber weil das vielleicht zu schwer ist hier die Kurzfassung:

    1984 ist eine Dystopie von George Orwell in der es darum geht, dass in der Zukunft (zu Orwells Zeiten eben 1984) ein diktatorisches System die Menschheit unterjocht haben wird. Alles wird von "Big Brother" kontrolliert - in jedem Gebäude hängt ein Teleschirm, von dem aus "Big Brother" alles einsehen und gleichzeitig Nachrichten an seine Untergebenen schicken kann,

    Apple hat im Jahr 1984 einen Clip gedreht, der auf genau diese Dystopie anspielt: Big Brother (= Microsoft) hat die Welt unterjocht, Apple rettet die hirnlosen Klone (x86-Maschinen) aber und bringt mit dem Macintosh (dem Hammer, der in die Mattscheibe fliegt), der Menschheit die Befreiung.

    Apple hat sich schlicht bei Orwells literarischen Ideen bedient und ausgenutzt, dass 1984 nicht nur das Jahr war, in dem sie den Macintosh vorstellen wollten, sondern eben auch das Jahr, für das Orwell damals seine düstere Dystopie vorgesehen hatte.

    (Und als Hausaufgabe denken wir jetzt mal darüber nach, ob Orwell nicht vielleicht doch Recht gehabt hat. Auch wenn der Fernseher uns (noch) nicht "sehen" kann. Oder sind Amazon und Google Big Brother? Und warum heisst die hirnrissigste aller Fernsehserien "Big Brother"? Und wenn wir damit fertig sind, lesen wir "Brave New World" von Aldous Huxley und fragen uns, ob lol und rofl vielelicht Newspeek ist/sind.)
     

Diese Seite empfehlen