1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacGames oder Windows als zweites System ?

Dieses Thema im Forum "Spiele" wurde erstellt von MacNew, 20.12.09.

  1. MacNew

    MacNew Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.11.09
    Beiträge:
    103
    Hallo,

    meine Kinder fragen immer wieder nach Spielen.....nun kenne ich eBay und Amazon als Beschaffungsquelle....aber das wird auf Dauer teuer und die Auswahl ist recht Bescheiden....

    Wie macht Ihr das ? Windows zum spielen parallel installiert und dann die PC-Games auf Windows zocken ?

    Gruß

    MacNew
     
  2. muninn

    muninn Querina

    Dabei seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    185
    kommt immer drauf an, was du spielen willst, oder deine Kinder. Wenn es die aktuellsten Spiele sein müssen, bleibt dir nur eine Win Partition. Ich persönlich spiele WoW und Aufbau.Spiele, und die laufen alle perfekt auf dem Mac
     
  3. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Jap. Windows über Bootcamp (für Spiele am besten geeignet) laufen lassen und dann die Spiele installieren. Man kann natürlich nach und nach immer mehr auf OS X zum Spielen umsteigen. (Also immer mal wieder ein Spiel kaufen, dann reicht das irgendwann ;))
    MfG
     
  4. Bitwalker

    Bitwalker Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    1.269
    Eine Konsole kaufen und auf dem Rechner überhaupt nicht spielen ;)
     
  5. Gera

    Gera Goldparmäne

    Dabei seit:
    30.05.09
    Beiträge:
    563
    Genau. Einfach eine Konsole kaufen und fertig. Ich selber besitze eine PS3 und da ich sowieso fast nie Zeit habe zum Spielen, reicht das vollkommen. :)
     
  6. systemuhr

    systemuhr Alkmene

    Dabei seit:
    16.12.08
    Beiträge:
    30
    Viele meiner Lieblingsspiele sind leider nie für Mac oder eine Konsole erschienen. Daher habe ich neben meinem Mac auch noch meinen alten Windows-Rechner behalten. Der muss jetzt für die ganzen Spiele herhalten. Abgesehen von ein oder zwei kleinen, die ich hier auf dem Mac habe. Für die kurzweilige Unterhaltung zwischendurch. :)
     
  7. Paul_

    Paul_ Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    30.04.09
    Beiträge:
    855
    Windows, XBox 360 oder PS3, aber keine Mac Spiele. Die Mehrspielermodi sind oft nicht mit denen der entsprechenden Windows Spiele kompatibel, sie kosten mehr und laufen (zumindest bei mir in zwei Fällen) nicht immer so flüssig wie die Windowsversionen.
     
  8. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Genau so ist es.

    Ich empfehle ein Nintendo Wii, dann haben die Kinder auch bei Regenwetter ein wenig Bewegung.
     
  9. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Würde helfen, wenn wir wissen würden, was deine Lieblingsspiele sind ;)

    mfg thexm
     
  10. nexfraxinus

    nexfraxinus Boskop

    Dabei seit:
    16.08.09
    Beiträge:
    204
    Eben. Ich spiele z.B. auch ab und an mal was und finde Konsolen absolut uninteressant weil man bei einigen Spielen (gerade First Person und 3rd Person) mit Maus und Tastatur einfach schneller ist.

    Gibt zwar immer wieder Leute die behaupten sie wären mit nem Gamepad genauso schnell etc. komischerweise sind sie im direkten Vergleich dann aber immer deutlich schlechter.

    Andersrum gibt es z.B. Rennspiele oder so wo man mit nem Gamepad einfach intuitiver bzw. besser klarkommt als wenn man nur Keyboard hat.


    Daher: Macht es von den Spielen abhängig. Du wirst es nie allen recht machen können. Man kann zwar auch Gamepads für nen Computer kaufen, allerdings sind nicht alle Konsolenspiele für Computer erhältlich bzw. andersrum PC Spiele nicht immer für die Konsole.
     

Diese Seite empfehlen