1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macdrive zerschießt Windows Partition?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von masterwow, 18.11.08.

  1. masterwow

    masterwow Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.11.08
    Beiträge:
    6
    Hallo Community,

    Ich habe vor kurzem die Macdrive 7 auf meiner Windows Partition ausprobiert.
    Nach ein paar Tagen wollte Windows nicht mehr starten.
    "Windows konnte wegen einer Hardware- Softwareänderung nicht gestartet werden"
    Kommt jedesmal. Dann kann man versuchen Windows erneut zu starten aber es klappt nie.

    Hat jemand von euch Erfahrung damit gemacht?
    Muss ich die Partition neu anlegen und Windows neu auf Bootcamp installieren oder gibt es eine Lösung ohne Neuinstallation?

    Danke schonmal im Vorraus

    LG Waer
     
  2. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    xp oder vista? bei mir ist es bei xp noch zu keinem problem gekommen und ich verwende macdrive schon seit ewigkeiten auf verschiedenen computern, auch unter vista, erfolgreich
     
  3. Stefo

    Stefo Riesenboiken

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    285
    Mir hat MacDrive mal die OS X, nicht die Win partition zerschossen, Windows XP und damals noch Mac OS X Tiger.

    Kann generell leider nur davon abraten :(
     
  4. masterwow

    masterwow Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.11.08
    Beiträge:
    6
    Ich habe Windows Vista auf Bootcamp.
    Naja ich weiß ja nicht obs an Macdrive liegt, aber ich habe nichts an der Hardware oder Software geändert.
    Von daher versteh ich die Fehlermeldung nicht.
    Ich kann euch ja mal nen Screenshot machen wenns weiterhilft.

    LG
     
  5. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Haste schonmal probiert die Systemwiederherstellung zu nutzen?
    Im abgesicherten Modus starten? Die zuletzt Funktionierende Konfiguration ausprobiert?

    Ansonsten hilft erstmal ne Reparaturinstallation. Danach Daten sichern und neu aufsetzen. Da ne Reparatur immer Performance fressend ist.

    mfg
    paule
     
  6. masterwow

    masterwow Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.11.08
    Beiträge:
    6
    Ich habe nur eine dvd "Preinstallationskit"
    und die Installationsdvd.
    Ist da die Systemwiederherstellung bei?

    Und jetzt noch eine ganz peinliche Frage: Wie kann ich im Abgesicherten Modus starten?^^

    LG
     
  7. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    mit f8 meistens
     
  8. masterwow

    masterwow Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.11.08
    Beiträge:
    6
    Selbst mit F8 kommt der Fehler.
    Hier sind mal 2 Screenshots:
    [​IMG][​IMG]
    [​IMG][​IMG]
     
  9. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Wenn man zwischen Windows und OS X Daten austauschen will macht es m.E. mehr Sinn dem OS X ein NTFS Filesystem zu verpassen. Mit Paragon NTFS hab ich da noch nie irgendwelche Probleme gehabt. Natürlich kann man dann von Windows aus keine Leo Files lesen, aber das ist m.E. auch nicht so wichtig. OS X ist ja das primäre OS und man kann sich daran gewöhnen es für das Datenmanagement zu benutzen. Dies ist auch für Backups sehr sinvoll nutzbar. Externe Festplatten können im Mischmodus partitioniert sein und die NTFS Partitionen mounten automatisch im OS X. Als Nebeneffekt wird das ganze System mit Windows auf NTFS stabiler weil große Files >4GB keine Abstürze mehr verursachen.
     
  10. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Okay, also wenn das, was auf den Screenshots zu sehen ist, nach dem druck auf F8, nach dem Start kommt, bleibt dir wohl nichts anderes übrig wie eine Systemwiederherstellung zu versuchen. Das macht man auch im abgesicherten Modus. Da du da aber nicht hinkommst startest du von der Vista Setup DVD und gehst zu dem Punkt Computer-Reparatur. (oder so ähnlich) Von dort kannst du die Systemwiederherstellung anstoßen.

    Siehe hier

    Viel Glück.

    mfg
    paule
     
  11. masterwow

    masterwow Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.11.08
    Beiträge:
    6
    Danke für eure Hilfe, aber es hat nichts geholfen.
    Ich habs neu aufgesetzt, jetzt ohne Macdrive!!
    Kann vor diesem Programm nur warnen!!

    LG
     
  12. IceHouse

    IceHouse Ribston Pepping

    Dabei seit:
    30.09.04
    Beiträge:
    297
    Diese Aussage ist geradezu eine Aufforderung an mich mit einer Blutgraetsche hier mal reinzuhuepfen. Ich nutze seit 3 Jahren MacDrive um Daten z.B. unter Linux (SuSE/ OpenSuse) und VMware auf dem HFS+ Formatierten iPod 5G zu verwalten als auch unter Boot Camp auf dem Mac Pro mit Windows xp SP3 und/ oder VMware Fusion um mit einem Phyton Script Daten auf dem iPod aus dem Internet zu syncen (13 GB Datenbestand eines Autorennspiels).

    Dieses Tool habe ich genau einmal angefasst um Einstellungen zu taetigen und danach nie wieder. Es funktioniert einfach. Hin und wieder synce ich sogar den $USERORDNER von Windows xp SP3 auf die Mac OS X Partition und selbst da gab es noch nie Verspannungen.

    "Pauschalisierend" kann ich also genau das Gegenteil des OP behaupten :D

    Gruss von IceHouse
     
  13. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Ich behaupte immer noch, daß NTFS in OS X mehr Sinn macht. Auf die Art hat man ein vernünftiges Filesystem für Windows und kann Daten austauschen. Wenn Apple was für seine Switcher Kunden tun wollte wäre NTFS in Snow Leopard eine wirklich gute Sache.
     

Diese Seite empfehlen