1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacBookPro nach 10.5.7 kein Bild mehr

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von legucci, 07.06.09.

  1. legucci

    legucci Erdapfel

    Dabei seit:
    06.06.09
    Beiträge:
    2
    ich bin am verzweifeln. nach dem SMC Firmware Update 1.3, was meines erachtens funktioniert hat, da mein macbook pro anstandslos dannach hochgefahren ist, gibt es nun kein bild mehr.
    der rechner fährt hoch, kann ihn sogar im netzwerk sehen, nur der bildschirm bleibt einfach schwarz. keine chance mit einer osx-cd die vorherige version 10.5.6 bzw. neu zu installieren.
    hab natürlich ne sicherung mit time machine, aber das nützt mir im moment garnix.

    hier der link zum problem:
    http://startups.yeebase.com/startup...book-pro-nach-update-auf-1057-kein-bild-mehr/

    bei wem ist der fehler bzw. totalausfall auch aufgetreten?
    PRAM und NVRAM zurücksetzen bringt auch nix.
    Externer Monitor bringt auch kein Bild. Menno :(

    bitte um schnellen rat. dankeschön.
     
  2. vierundvierzig

    vierundvierzig Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    30.08.07
    Beiträge:
    794
    Hallo,

    falls Du ein MBP mit Nvidia 8600M (also Mitte 2007-Anfang 2008 hergestellt/gekauft) hast, dann wirst Du wohl von dem bekannten Fehler betroffen sein, dass der Grafikchip nach einiger Zeit ausfällt. Deine Symptome deuten stark darauf hin (Zugriff über Netzwerk möglich). Probier mal, ob Du auf einem externen Bildschirm ein Bild hast. Falls nicht, ist es definitiv der Fehler.

    Siehe auch hier und der selbe Fehler bei mir im April.

    Aber keine Sorge: Einfach zum nächsten Apple Service Provider bringen/senden und die tauschen das Logicboard. Selbst, wenn Du keine Garantie mehr drauf hast, wird das übernommen, da Apple erst kürzlich die kostenlose Reparatur für genau diesen Fehler auf drei Jahre nach Kauf verlängert hat.

    Grüße, Alex
     
    #2 vierundvierzig, 07.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.09
  3. legucci

    legucci Erdapfel

    Dabei seit:
    06.06.09
    Beiträge:
    2
    Vielen, Vielen Dank!

    Das klingt nach der Lösung meines Problems und stimmt mich optimistisch :) Das Kaufdatum passt auch. Na dann bis Montag warten und dann zu Apple....eine gute Nacht.

    Grüße,
    Stefan
     

Diese Seite empfehlen