1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBookPro mit mangelnder Verarbeitung

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von .Francis, 12.07.08.

  1. .Francis

    .Francis Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.09.07
    Beiträge:
    8
    Sooo ich hab echt genug

    Habe seit Februar ein Macbook Pro (Penryn) und bin enttäuscht. Nicht etwa von der Leistung des Gerätes, sondern von der Verarbeitung. Wir habe noch ein zweites MacbookPro (SantaRosa), dass einfach tadellos ist und haben uns deshalb auch ein Zweites gekauft.

    Ich hab das Penryn schon mal wegen einen Grafikfehler in Form von hellen Flecken zur Reparatur gegeben, doch diese Flecken traten (nach Displaywechsel) wieder auf. Nun soll ich es in den nächsten Wochen wieder zur Reparatur geben, vielleicht Logicboard wechsel

    Seit ein paar Tagen ist noch dazugekommen, dass die Trackpadtaste irgendwie lose ist und es eine Art zweiten Anschlagspunkt gibt, der ein Knarzen vor dem "Klick" auslöst.
    Außerdem steht an der Rechten Seite am Lautsprecher die Oberverkleidung hoch, was eine scharfe Alukante freigibt. (ich hoffe es ist auf dem Bild erkennbar)

    http://www.bilder-hochladen.net/files/1q04-7-jpg.html

    Wenn es jetzt nochmal aufgeschraubt wird ..... naja ich seh da schwarz. Selbst wenn das Board ausgetauscht wird und das Displayproblem gelöst ist, wird es noch mehr so lose Stellen geben wo das Book auseinander geht.
    Schade eigendlich, da ich das MacBookPro eigentlich ziemlich genial finde.

    Ich weiß ja nicht ob ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt

    Viele Grüße
    Jens
     
  2. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    >Ich weiß ja nicht ob ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt

    Nein

    Wenn das Gerät alle diese Fehler hat, schon mehrmals erfolglos Nachgebessert wurde, bringt man es dahin wo man es her hat und tritt vom Kauf zurück bzw. besteht darauf das es komplett getauscht wird. Das geht nicht mehr nach Monaten..
     
  3. moc2001

    moc2001 Boskop

    Dabei seit:
    27.03.07
    Beiträge:
    208
    Ich selbst hab an meinem Book solche Fehler nicht feststellen können. Keinerlei Verarbeitungsfehler!

    Ist wahrscheinlich einfach ein Montagsgerät.
    Ich würde vlt mal bei Apple nachhören ob du das nicht doch noch komplett umtauschen kannst.
     
  4. .Francis

    .Francis Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.09.07
    Beiträge:
    8
    naja, das Problem ist, dass das Book schon Ende Februar gekauft habe und die Fehler treten erst jetzt auf. Daher glaube ich nicht das Apple bei so geringfügigen Fehlern kein Austauschgerät rausrückt. Es sind einfach Schönheitsfehler die bei einem Preis von über 2000€ nicht ok sind (nach 5 Monaten).

    Wie kulant ist Apple denn in solchen Fällen?

    Immerhin ist die "Funktion" des Geräts ja nicht beeinflusst.

    Ich werde das nächste Woche bei der Reparatur des Logicboards auf jeden Fall mit ansprechen.
     

Diese Seite empfehlen