1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbookpro Lüfter Regeln (Suche knapp 2 Stunden..)

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Binary, 14.09.08.

  1. Binary

    Binary Ontario

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    340
    Hallo ihr,

    also mein Macbook läuft mit 1995 rpm bei 60°.
    Auch schön leise uns alles und verbrennen tut man sich auch nicht dran.

    Nun habe ich mir aber gedacht, dass ich die Lebensdauer der Geräte, besonders der Festplatte, Akku und Ram verlängern kann, wenn ich den Lüfter die ganze Zeit auf max. Laufen lasse oder zumindest was schneller, wenn es zu laut wird mit dem max.

    Nun suche ich schon 2 Stunden und außer nem Programm was nicht mehr Unterstützt wird, finde ich nichts.

    Kennt jemand ne funktionsfähige Freeware?

    Besten Dank schonmal.

    Binary
     
  2. mikee

    mikee Ribston Pepping

    Dabei seit:
    26.07.07
    Beiträge:
    303
    Hey,
    ich hoffe mal das ich dich richtig verstanden habe. Hier findest du ein Programm, womit du manuell deine Lüfter im MBP regeln kannst.
    http://www.macupdate.com/info.php/id/23049

    Die Lebensdauer wird aber nur beeinflusst, wenn die Temperatur sehr (relativ) hoch ist. Davor spielt es kaum eine Rolle. Außerdem wird mit steigender Drehzahl dein Lüfter lauter und die Kühlleistung nur minimal besser. Es ist also kein proportionaler Anstieg von Drehzahl des Lüfters zur Kühlleistung...
     
  3. Binary

    Binary Ontario

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    340
    Thxs,

    Fancontrol funktionierte dann doch plötzlich.
    Scheinbar hatte ich das image geladne, es aber übersehen, deshalb sagte er mir immer, er könnte es nicht laden.
    SMC funktioniert bei mir irgendwie nicht.

    Also ist es deiner Meinung nach egal, ob 60 ° cpu und 45° Festplatte vorher und nun 48 ° CPU und 37° Festplatte?

    Besten Gruß

    Binary
     
  4. mikee

    mikee Ribston Pepping

    Dabei seit:
    26.07.07
    Beiträge:
    303
    Der Temperaturunterschied ist schon heftig, allerdings denke ich, dass die 60° auf jedenfall noch im Rahmen liegen und dadurch die Lebensdauer der CPU nicht negativ beeinflusst wird. Auf wieviel Umdrehungen lässt du denn deinen Lüfter laufen um die Temperatur zu erzielen?

    Wenn du die CPU kühler bekommen willst und die Lüfter nicht lauter sein sollen kann ich dir nur Coolbook (http://www.coolbook.se) empfehlen. Ist auf jedenfall seine 10 USD wert. Ein weiterer Vorteil ist die verlängerte Akkulaufzeit. :)
     
  5. Binary

    Binary Ontario

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    340
    Danke für den Tipp, aber Voltzahlen und Frequenz per Hand eingeben, mache ich ungern.

    Also ich muss dabei sagen, dass ich in Mannheim Wohne, also einer der wärmsten Städte Deutschlands und es zu dem im Wohnheim Standardmässig sehr heiß ist.

    Da habe ich meinen Lüfter bei 2300 RPM eingestellt. Höre den immer noch nicht, kann aber auch an meinem Tinnitus und meiner Kariere als Bassist liegen ;)
     
  6. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689

Diese Seite empfehlen