1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBookPro 160GB(5400rpm oder 7200rpm) oder 200GB(4200rpm)?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Buddha, 10.06.07.

  1. Buddha

    Buddha Gast

    Hallo,
    Ich bin zwar noch nichtmal besitzer eines macs, aber immerhin haben wir schon 2 macbooks in der familie. Nun möchte ich mir ein MacBookPro 15" zulegen (hauptsächlich für office, iWork un parallels aber ich möchte auch meine unmenge;) an musik unterbringen). Daher habe ich mir überlegt, dass ich mir Windows mit bootcam auf ne externe festplatte installiere(wenns geht) um schonmal die interne HD nicht mit Windows zuzumülln. Jetzt wär der nächste schritt die eher klein ausfallenden macbookpro HDs von meiner iTunes bibliothek zu befreien. Kann man iTunes so konfigurieren, dass es auch auf die bibliothek auf ner externen platte zugreift? Und dann muss ich mich immernoch entscheiden ob ich die 160GB(5400rpm oder 7200rpm) oder die 200GB(4200rpm) HD nehme. Ich würde mich über Hilfe sehr freuen.
    Vielen Dank schon mal vorab.
    Buddha
     
  2. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    also das mit itunes auf externer platte geht. bootcamp weis ich nicht. glaube aber eher nicht:)
     
  3. cantonat

    cantonat Idared

    Dabei seit:
    01.06.07
    Beiträge:
    27
    die 160gb 7200rpm platte is die schnellste, dafuer wird sie wohl leider etwas waermer und verbraucht ne ecke mehr strom -> vielleicht 20 minuten weniger akku laufzeit.

    die 200gb 4200rpm is zwar gross und sehr leise dafuer aber wohl etwas langsamer als die 160er 5600rpm.

    imho ist die 160gb platte mit 5400rpm die standardmaessig ohnehin dabei ist wohl der beste kompromiss aus geschwindigkeit, laufruhe und stromverbrauch.

    wenns dir dann um ne schnelle platte zuhause geht kannste immernoch ne western digital mybook pro 500gb per firewire 800 ranhaengen. die macht dann gute 65mb/s.

    gruss
     
  4. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Es gibt ja schon ne Samsung mit 250 GB und 5400 rpm. Bei der hohen Datendichte ist die sicherlich ähnlich schnell wie eine 160er mit 7200 rpm.

    Windows lässt sich nicht auf externe Festplatten installieren, weder XP noch Vista. Mit XP gibt es eine lange Anleitung im Netz und es ist Mac-Usern schon gelungen XP auf externe Festplatte zu kriegen, aber die Anleitung ist wirklich komplex und der Schwierigkeitsgrad hoch.
     
  5. Buddha

    Buddha Gast

    Edit: @Anindo: Ich werds auf jedenfall ma probieren.

    Vielen Dank schon mal.
    Müsste das mit windows auf ner externen platte nicht funktionieren wenn die platte bootfähig ist? Ich habe mir schon die trekstore maxi t.uch angeschaut geht aber nur über usb. ist firewire schneller? oder ist die western digital mybook pro ohnehin besser?
    Gruß Buddha
     
  6. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Hier gibt´s ne Anleitung um XP extern zu betreiben. Also mir war das zu haarig und mit MacDrive kann man auch Windowsprogramme auf externe Mac-Volumes installieren. Das reicht mir.
     
  7. Buddha

    Buddha Gast

    Vielen Dank Anindo:)
     
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Was hat denn bitte die "Datendichte" mit der Geschwindigkeit zu tun?
     
  9. ICharlie

    ICharlie Ingrid Marie

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    267
    Naja, wenn angenommenerweise auf einer bestimmten Strecke (Kurve auf der HD) eine gewisse Anzahl an Bits ist, dann sind bei der selben Strecke und höherer Dichte mehr Bits auf der selben Strecke, ergo höhere Datenrate!
    Wohlgemerkt bei gleicher Rotationsgeschwindigkeit!
     

Diese Seite empfehlen