1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBookAir (late 2008) oder MacBook bzw. MacBookpro

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von MacCroat, 13.11.08.

  1. MacCroat

    MacCroat Granny Smith

    Dabei seit:
    15.12.06
    Beiträge:
    13
    Hallo,

    frage an jemanden der schon das neue MBA 1.6 oder die neuen MacBoos & MacBookpros schon geteset hat.
    Ich habe bis vor kurzem ein Powerbook Alu G4 1.5 Ghz mit 1.5 MB ram mein eigen genannt.
    Nun ist bei ihm ein Defekt am Motherboard aufgetreten und die Reparatur lohnt sich meines erachtens nicht, da ein neues Motherboard fällig wäre.
    Also ich werde mir auf jedenfall ein neues Gerät kaufen.
    Momentan habe ich jetzt aber die Qual der Wahl.
    Die neuen MB & MBP sehen meiner Meinung nach toll aus und ich würde normalerweise sofort zugreifen, wenn da nicht dieses Glossy Display wäre.
    Das ist für mich der absolute K.O punkt.
    Ich muß aber hinzufügen das ich noch nicht die Gelegenheit hatte die neuen MB life zu sehen.
    So das ich mir hier noch ein entgültiges Urteil erst bilden kann nachdem ich das mal in Natur gesehen habe.
    Als Hauptrechner habe ich einen Imac 24 inch.
    Der mobile wäre in erster linie zum surfen, mal ein paar Texte schreiben und Filme schauen.
    Ich hatte die Möglichkeit von einem Freund mir ein MBA für einen Tag mal auszuleihen das 1.6.
    Und ich muß sagen das ich schon schwer beeindruckt war von dem Teil, vorallem das Display
    kein Vergleich zu meinem G4 Powerbook auch das Glossy habe ich bei diesem MBA nicht als so störend empfunden.
    Aber am meisten hat mir gefallen, das es so super leicht ist, und ich als bekennender Couchpotato
    habe es genoßen.
    Auch wurde es nicht so heiß wenn ich mich recht entsinnen kann.
    HD filme mvk. liefen ohne ruckler.
    Eigentlich ein must have Teil, wenn da nicht ein paar andere Dinge wären die mich stören.
    Als erstes, und das find ich ziemlich blöd ist die Tatsache das ich die Batterie nicht selber tauschen kann, sodern das Gerät einschicken muß.
    Zweitens ich schau mir mal gerne ein paar hd movies an der import dauert ewig.
    Mit allem andren kann ich leben.
    Aber nun zu meiner Frage, welches der 3 Macbook Varianten hat das beste Display ?
    Hab gelesen das das MacBook Display schlechter sei als das vom MacBookPro.
    Wie schneidet das MacBookPro Display im Vergleich zum MacBookAir Display ab ?
    Wie heiß werden die neuen MacBooks ist der Lüfter zu hören ?
    Bring SSD einen spürbaren Geschwindikkeitsvorteil der den Aufpreis rechtfertigt ?
    Sind die neuen MB vom handling her stabiler als die alten, mein altes Powerbook Alu hat z.b
    einen kleinen Riss im Motherbord abbekommen, das kommt wohl daher das ich es oft geöffnet
    in mit einer Hand rumgetragen habe, da wäre eine höhere Verwindungssteifigkeit wünschenswert.
    Ist die bei den neuen MB gegeben.
    Sorry, Leute der Text ist ziemlich lang geworden.
    Aber im Großen und ganzen ist für mich die Display frage das wichtigste, ich will das Teil mit dem besten Display weil das ist die Schnittstelle Mensch & Computer.

    Was meint ihr ?

    Freue mich schon auf rege Antworten.
     
  2. iMack

    iMack Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    377
    auf jeden fall die neuen books alle mal live anschaun, dann kannst du dir auch überlegen ob das glossy tatsächlich so ein k.o. punkt ist. von der displayqualität her ist das macbook mit abstand das schlechteste, das neue air musst du mit dem neuen mbp vergleichen ich denke die sind beide sehr gut bestückt, habe aber keine erfahrung mit den ganz aktuellen geräten. es kommt aber darauf an was du hauptsächlich machen willst und ob es dir völlig egal ist den (teilweise happigen) aufpreis für ein air oder ein pro zu zahlen. eine SSD bringt einen enormen geschwindigkeitszuwachs beim booten und beim erstmaligen öffnen von anwendungen, der stromspareffekt hält sich in grenzen. allerdings dürften ssd wesentlich robuster sein da sie keine mechanischen komponenten enthalten und sie sind komplett lautlos. für ein ultra mobile wie das air also perfekt, wenn du es dir leisten kannst.
     
  3. iMack

    iMack Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    377
    interessant. also zumindest beim air (erste generation) hatte ich den direkten vergleich und das war wirklich ein unterschied wie tag und nacht. kann aber auch sein dass das an der crappy P-ATA schnittstelle der 80GB platte lag. die lese-und schreibgeschwindigkeiten sind im moment noch nicht so revolutionär, aber die zugriffszeiten sind konkurrenzlos bei SSDs was sich bei programmstarts doch deutlich bemerkbar machen sollte.
     
  4. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    Die Frage ist, ob man bereit ist für die Zeitersparnis 3 mal so viel Geld auszugeben. Mir persönlich wäre es das nicht Wert
     
  5. winni73

    winni73 Cripps Pink

    Dabei seit:
    11.12.07
    Beiträge:
    154
    Wenn das Glossy Display stört, nimm doch den Vorgänger der MB/MBPs, die Display sind klasse und spiegeln nicht. Die Leistung ist mehr als ausreichend und der Preis dürfte auch ok sein.
     
  6. Dr.Floyd

    Dr.Floyd Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.11.08
    Beiträge:
    11
    ...da kann ich nur beipflichten.
    ich habe mich (nach einem einem ausgiebigen haptischen Vergleich mit den late 2008ern) für ein mbp early 2008 entschieden. Das Display ist das, was bei einer musikanlage die boxen sind. wenn die nur eingeschränkt taugen, nutzt mir der tollste röhrenverstärker nueschts.
    sowohl von den inneren als auch von den äußeren werten her - das "early" is es ;) . vielleicht ist die nächste o. übernächste mbp-gerneration reizvoller.

    gruß
     

Diese Seite empfehlen