1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook2,1 vs. MacBook (ALU)

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von nickch4nge, 20.12.08.

  1. nickch4nge

    nickch4nge Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    665
    Hallo AT,

    Ich habe derzeit ein MacBook 2,1 (black) 2.0GHz 2GB RAM 120GB HDD nun ich überlege mir ein neues zu kaufen. Ich war gerade auf der apple Seite was meine müden Augen da sehen mussten hat mich eher enttäuscht da an der Leistung der Macbooks nicht gerade viel gemacht wurde. Ok es wurden DDR3 Arbeitsspeicher verbaut aber ist der unterschied spürbar zu merken zu meinem jetzigen book?

    Was ich so mit meinem mac treibe...

    Adobe PS
    Adobe AI
    Internet
    Musik / Logic Express / Traktor

    Was meint ihr soll ich lieber noch ein wenig warten und hoffen das eine Leistungssteigerung bei den neuen Macbooks (2009) kommt oder lieber auf ein MacBook Pro sparen? Ich hätte schon gern ein wenig mehr Leistung auf dem Schreibtisch stehen evtl. stocke ich doch erstmal meinen ram auf, auf 3GB weil da ja ende ist bei den Macbook2.1.

    Würde mich über antworten freuen.

    lg
     
    #1 nickch4nge, 20.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.08
  2. iMaxG

    iMaxG Granny Smith

    Dabei seit:
    11.08.08
    Beiträge:
    16
    Also ich würde wohl eher auf ein MacBook Pro sparen, über 1000 Euro wegen schnellerem Arbeitsspeicher und Aluminiumgehäuse ausgeben ist wohl zu viel. Wenn du eh schon ein MacBook mit 2,1 GHz hast würde ich wohl eher auf ein MacBook Pro sparen oder auf neue warten, davon hast du echt mehr. Stocke davor lieber den RAM auf 3 GB auf und Spare. Der Unterschied zum neuen MacBook ist es nicht wert. Lieber auf ein neues MacBook oder MacBook Pro warten.
     
  3. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Bist du mit der Leistung deines MB's zufrieden?? Wenn ja dann lass es.

    Auf alle fälle würde ich auf das erste Update vom MB-Alu warten. Ist wie überall, kaufe nie die erste Generation eines neuen Models.
     
  4. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Da du schon ein MB hast, mit dem du scheinbar zufrieden bist, würde ich dir ebenfalls dazu raten einfach das alte zu behalten, bis es dir nicht mehr ausreicht. Vorteile der Alu-Serie sind zwar ein höherer Front Side Bus, ein bessserer Grafikchip und DDR3 Kompatibilität, zusätzlich zu den Usability-Features wie dem neuen Trackpad, aber für einen relativen Vorteil von wenigen Punkten, würde ich an deiner Stelle die 1.200€ nicht auf den Tisch legen.
    Warten hat den Vorteil, das du bei der 5,2 Version sicherlich weniger Chancen auf Kinderkrankheiten hast und je länger du das schwarze MB nutzen kannst, desto länger wirst du auch später was vom Nachfolge Notebook haben. Am Ende deiner Computerkarriere könntest du damit evtl das ein oder andere Notebook und damit 1.000-3.000€ eingespart haben.
     

Diese Seite empfehlen