1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von flo.h, 25.06.06.

  1. flo.h

    flo.h Macoun

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    118
    Hi Leute,
    ich bin einwenig aus der Fassung gerade. Vor ungefähr 30 sec. ist mein niegelnagel neues MacBook abgestürzt! Ich dachte das wär fast unmöglich...
    Es hat nicht mehr reagiert und ich musste lange auf den Anschaltenknopf drücken um es neu hochzufahren. Daten sind keine verlorengegangen...
    Wie schädlich ist das? Muss ich befürcten, dass es das jetzt öfters macht?
    Mein armes MacBook :(
    Flo, der echt erschütert ist!
     
  2. sebster

    sebster Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    325
    Stell Dir mal vor, jeder würde so aussagekräftige Threadtitel wie Du verwenden - wie übersichtlich wäre doch dieses Forum. (Vom Inhalt spreche ich mal lieber gar nicht.)

    Sebster, der echt erschüttert ist! o_O
     
  3. GoDoT

    GoDoT Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    29.10.04
    Beiträge:
    334
    na zum thema schädlich: hat ja sicher nen grund warum das nicht mehr reagiert, also entweder software oder hardware... hardware wäre nicht gut... aber software kannste neu draufmachen, hab ich auch gestern gehabt das der nicht mehr reagiert...
    aber mit dem threadtitel geht ja mal garnicht...
     
  4. flo.h

    flo.h Macoun

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    118
    sorry hab die hälfte vergessen gehabt, ich hoffe ihr steinigt mich jetzt nicht... :innocent:
    vielen Dank trotzdem
     
  5. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Ja, dann bist du voll auf die Mac-Propaganda reingefallen. Fehlerlose Hard- und Software gibt es nie. Aber wirklich oft stürzt meiner zumindest nicht ab. Bisher erst 2 oder 3 mal, wobei ein Szenario reproduzierbar ist. Im Bezug auf Abstürze nehmen sich die drei grossen Betriebssysteme nicht mehr viel.
     
  6. lechium

    lechium Gast

    Schlimm ist das nicht und es kann schon einmal vorkommen, sollte
    es aber in den nächsten Tagen immer wieder passieren, ist etwas
    mit deinem MacBook nicht in Ordnung. Der heißeste Kandidat ist
    der Hauptspeicher, defekte Module sind die typischste Ursache
    für scheinbar unbegründete Abstürze.
     
  7. Syncron

    Syncron Gast

    :(Und es sollte noch dicker kommen... RSD!!! :-DHoffe nur das meins nicht davon betroffen ist!
     

Diese Seite empfehlen