1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacBook WLAN "Zeitüberschreitung"

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von nexus404, 14.06.09.

  1. nexus404

    nexus404 Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.06.09
    Beiträge:
    11
    Hallo,
    ich wollte vor ein paar Tagen mein WLAN einrichten und da ist mir aufgefallen das ich sehr schlechten WLAN empfang habe. Wenn ich direkt neben dem Router sitze komme ich rein aber sobald ich aus der Tür bin bricht die verbindung ab und ich bekomme beim einloggen nur noch nach 4 sekunden die Meldung " Timeout Zeitüberschreitung"

    Hat mir jemand helfen? In der UNI funktionert das WLAN perfekt.

    Zuhause habe ich einen Netgear WGR614 v9 mit der neusten Firmware stehen. Airport ist auch auf dem neusten Stand.Verschlüsselung WPA. Zimmerwände: Rigibs :)

    Wäre toll wenn mir jemand sagen könnte was da bei mir los ist. Liegt es am MacBook?

    Gruß
     
  2. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    >die Meldung " Timeout Zeitüberschreitung"

    Kommt meist bei einer schlechten Verbindung da schon die Anmeldung/Verschlüsselung nicht klappt.

    >Zuhause habe ich einen Netgear WGR614 v9 mit der neusten Firmware stehen. Airport ist auch auf

    Zu dem Router kann ich nichts sagen da ich das Gerät nicht kenne.
    Nachschauen was genau bei dem Router eingestellt ist.
    Das MacBook beherrscht 802.11b/g/n.
    Obskure Herstellereigenen ++ oder "Turbo" Modis bei dem Router ausschalten.
    Funkkanal wechseln.
    Router neu starten.

    Wenn im Router unter Wireless Options der Wert WPA Group Key Timeout auf 0 gesetzt wird, Standard ist glaube ich 1 Stunde, passiert das auch gern..


    > Liegt es am MacBook?

    Wohl kaum wenn es in der Uni perfekt klappt.
     
  3. Energetics

    Energetics Stechapfel

    Dabei seit:
    10.02.08
    Beiträge:
    159
    Was zeigt dir denn dein Macbook für eine Stärke der WLAN-Verbindung an? Was sind das für Wände bei dir in der Wohnung? Die Wände haben eine sehr hohe Bedeutung bei der Dämpfung von WLAN-Verbindungen:

    1. Gips-Karton-Trockenbau-Wände: Kaum Beeinflussung des Signals. Stärke wird nur minimal abgeschwächt.
    2. Ziegelmauerwerk (Altbau): Geringe Beeinflussung. Reichweite des Signals wird nur wenig verringert.
    3. Tragende Stahlbetonwände (Neubau): Starke Beeinflussung des Signals. Durch den eingezogenen Stahl in den Wänden, wird das Signal sehr stark gedämpft und abgeschwächt. Der Stahl streut und bricht die Funkwellen und das Signal wird daher in so hohem Maße gedämpft, dass unter Umständen nichts mehr durchkommt. Es reicht eine tragende Stahlbetonwand aus (je nach dicke und Festigkeit aka. Dichte des Stahlgewebes) um ein Signal komplett zu blockieren.

    Das sind so die drei Hauptwandtypen, die man in einer Alt- bzw. Neubauwohnung findet. Vielleicht bekommst Du ja raus, was bei dir für Wände verwendet werden.
    Im übrigen habe ich mit ein bisschen Suche nach dem Router in Verbindung mit "Problem" und "Reichweite" schon einige Threads in anderen Foren gefunden, die das von dir genannte Reichweiten Problem beschreiben.

    Edit:
    Oh ich hab grade gesehen, dass Du schon geschrieben hast, dass Du Gibs-Karton-Wände in der Wohnung hast. Aber es können nicht alle Wände aus Gibskarton sein. Einige Wände sind tragende Wände und die sind unter Umständen aus Stahlbeton. Prüf das bitte noch mal und poste hier noch mal, was dein Macbook für eine Stärke der WLAN-Verbindung in dem gewünschten Zimmer anzeigt.

    Edit2:
    Ein gutes Programm zur Messung der Signalstärke der WLANs für den Mac findest Du hier
     
  4. nexus404

    nexus404 Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.06.09
    Beiträge:
    11
    Hallo,
    ich kann das Programm nicht deuten.

    Werte: signal-18,noice -88,best- 18 ,100% available

    Mit einem Windows Notebook hatte ich nicht solche Probleme, bei gleichem Router! Dann muss es doch am MB liegen oder etwa nicht.
     
  5. nexus404

    nexus404 Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.06.09
    Beiträge:
    11
    Habe mal den Kanal von 1 auf 7 geändert und nun habe ich im Wohnzimmer Internet. Bin erstmal häppy das es doch so einfach ging.
    Hoffentlich bleibt es so :) Ich bin gespannt.

    Danke für eure tolle Hilfe. Klasse Forum!

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen