1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook wird ständing aus dem WLAN netz geworfen

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Pöhli, 12.01.10.

  1. Pöhli

    Pöhli Gloster

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    61
    Hi @all!!

    Bevor ich irgendwas anderes schreibe, ich weiß dass es dieses Thema schon mal gab, doch hat mir keine dieser Hilfen geholfen!!

    Naja ich hab ein normales MacBook mit Airport. Ich gehe über ein NETGEAR WGR614 ins Internet. Außer meinem MacBook geht noch ein PC (XP), mein iPhone und manchmal noch ein anderes iPhone (von einem Freund) darüber ins Netz.
    Jetzt zu meinem Problem: Wie der Titel schon sagt, wird mein MacBook ständig aus dem Netz geworfen und wenn ich AirPort ein und anschließend wieder ausschalte, komm ich wieder ohne Probleme rein. Doch nach etwa 5-15 min werde ich wieder rausgekickt!!

    An allen anderen Geräten funktioniert es bestens. Achja PC und MacBook stehen etwa gleich voneinander entfernt und iPhones, naja bewegen sich :p

    Ich hoffe ich gebe Euch genug Informationen, wenn nicht fragt

    Danke schon mal fürs lesen ;)
     
  2. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.568
    Einen interessanten Hinweis zum Zusammenspiel von Airport mit Routern habe ich heute morgen hier gelesen: Klick

    Vielleicht steckt in der dortigen Überlegung ein Ansatz zur Lösung Deines Problems?
     
  3. unknown

    unknown Fießers Erstling

    Dabei seit:
    04.12.09
    Beiträge:
    127
    Hmm ich hab ein aehnliches Problem. Ich fliege in letzter Zeit auch oefters mal aus dem Internet. Wie du schon gesagt hast hilft bei mir auch meistens ein AirPort Neustart. Aber es klappt leider auch nicht immer und manchmal komme ich dann gar nicht mehr rein.

    Wenn ich mich mit einem Ethernetkabel verbinde, werde ich auch oefters rausgeworfen. Unter iStats bei Network steht dann bei "ext" die ganze Zeit updating. Aber es hoert nie auf sich zu updaten.
     
  4. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Hatte mal ein ähnliches Problem. Steht bei Dir irgendwo in der Nähe des MacBooks die Basisstation eines DECT Funktelefons? Dann stell die mal weiter entfernt vom MacBook auf! Oder hast Du das gleiche Problem auch noch, wenn Du das MacBook an einem komplett anderen Ort betreibst? Probier das mal aus, um Funkstörquellen als Fehlerursache auszuschließen!
     
  5. Pöhli

    Pöhli Gloster

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    61
    Also das mit dem Umstellen hab ich schon versucht, doch das klappte auch nicht. OH ja wenn ich mich mit BootCamp anmelde, werde ich nicht rausgeworfen!! Oder wurde ich nicht, da ich es so gut wie nie benutze :p Ich teste das nacher nochmal...
    Und ein DECT Funktelefon ist nicht in der Nähe... Es steht eines in dem Raum neben mir, doch dass kann es nicht sein, da der Router nicht zwischen Telefon und MacBook steht!!

    Danke aber schonmal für die Hilfen!!
     
  6. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Wenn der Rechner an anderen Orten ebenso nicht funktioniert, dann können wir Funkstörungen ausschließen.

    Versuch mal, in DEINEFESTPLATTE/Library/Preferences alle .plist Dateien, die irgendwie mit Airport zu tun haben (Airport, WLAN oder ähnliches im Namen), auf den Schreibtisch zu ziehen.
    Ebenso aus DEINBENUTZERVERZEICHNIS/Library/preferences.

    Dann mach einen Neustart.

    Richte Airport neu ein. (Am Netz anmelden, Passwort und SSID etc.)

    Wenn es dann funktioniert, kannst Du die .plists vom Schreibtisch auf den Mülleimer ziehen.
     
  7. Pöhli

    Pöhli Gloster

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    61
    Hatte ich auch schon gemacht :'(
    Nochmal danke für die Hilfe ;)
     
  8. Pöhli

    Pöhli Gloster

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    61
    Hat keiner mehr ne Idee?? Mich nervt es richtig... Ich kann nichtmal mehr ordendlich ein YouTube Video gucken!!
    Auch Online Radio kann ich vergessen... Und meine Chatfreunde nervt es natürlich auch!!

    Bitte, Bitte helft mir!!!!

    Ich bin echt am verzweifeln!!
     
  9. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    versuche einen anderen sendekanal am router.
     
  10. Pöhli

    Pöhli Gloster

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    61
    Danke!!! Aber leider hilft das auch nichts.... Ich hab es gerade ausprobiert und nach 5min - wieder keine Verbindung!!

    Kann es an dem Airport in verbindung mit dem Router liegen?? Wenn ja müsste ein WLAN stick doch helfen oder??
     
  11. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    versuche es so:

    lösche ALLE netzwerke und folgende dateien.
    lösche airport als verbindung aus den systemeinstellungen "netzwerk".

    com.apple.airport.preferences.plist
    com.apple.network.identfication.plist

    diese findest du in

    macintosh hd / library / preferences / systemconfiguration /

    neustart, airport als verbindung wieder hinzufügen und netzwerke neu anlegen.
    ein stick kann nicht die lösung sein.
     
  12. Pöhli

    Pöhli Gloster

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    61
    danke aber wie gesagt hab ich das schon versucht... ich habs gerad nochmal gemacht, doch auch das hat nichts gebracht!!

    Achja @DECT Funktelefons - ist ein iPhone eines?? ich mein natürlich ist es funk ;) aber könnte das die Verbindung Stören??

    Ich hab gerad mal 'n Speed Test gemacht (als das Internet mal funktionierte ;) ) und hab als ergebnis 14.89mb/s download und 4.31mb/s upload erhalten... Ist das eine normale, schnelle oder langsame verbindung?? Hab echt keine Ahnung... Ich hab bloß das gefühl, das die Seiten total lange dauern sich aufzubauen...

    Danke nochmal für die Hilfen!!
     
  13. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Mein iPhone hat hier, egal wo es lag, noch nie das WLAN (Fritz!Box 7170, Airport Express, Powerbook G4 Titanium und MacBook Alu) gestört. Nur mein altes Grundig DECT Telefon lässt die Verbindungen zuverlässig immer wieder abreißen, wenn die Basisstation direkt neben der Fritz!Box, neben einem Rechner oder irgendwo zwischen zwei WLAN Teilnehmern steht. Ein Abstand von ca. 70 Zentimetern zur Basis und alles ist wieder OK.

    Einige ältere Mobiltelefone (Neudeutsch Händis) sollen das übrigens auch tun!
     
  14. Pöhli

    Pöhli Gloster

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    61
    Ich hab das mal von gestern zu heute ausprobiert mit meinem iPhone und es ging besser!! Ich hab es als Flugmodus eingestellt und sofort ging das inet wieder!! Vielleicht ist es einfach nur einbildung, doch glaub ich irgendwie nicht!!

    naja danke trotzdem an alle!!
     
  15. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Vielleicht habe ich das iPhone auch noch nie direkt neben der Fritz!Box liegen gehabt... Ich gehe stark davon aus, dass es noch nie so nah daneben lag, wie die DECT Basis damals daneben stand.
     
  16. qklqkl

    qklqkl Erdapfel

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    4
    Habe seit heute auch das Problem das mein MacBook 13" Unibody 02/2009 nach 5 bis 10 min keine Daten mehr über das WLan überträgt obwohl eine Verbindung besteht. Habe noch andere Rechner in dem Netzwerk über WLan, bei denen das Problem nicht auftaucht. Ebenso hab ich keine Probleme mit IPod und IPhone.
    Wenn ich unter Netzwerkeinstellungen -> weitere Optionen -> TCP/IP -> DHCP Lease erneuern klicke geht alles wieder wie es soll, aber nur ein paar Minuten.
     

Diese Seite empfehlen