1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Macbook - WinXP - TFT

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von AnZaMa, 16.11.08.

  1. AnZaMa

    AnZaMa Klarapfel

    Dabei seit:
    23.01.07
    Beiträge:
    279
    Hallo zusammen.
    Leider musste ich mir Windows auf mein Macbook installieren, welches nun auch via Boot Camp läuft. Allerdings bekomme ich meinen externen TFT nicht zum Laufen.
    Fürs MBP bekommt man ja modifizierte Treiber, die das dann ermöglichen.
    Aber fürs Macbook mit Intel Grafik?

    Kann mir hier jemand weiterhelfen?

    Danke schön.
    Tim
     
  2. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Tim , die Intel GMA 950 kannst du auch als original Intel Treiber bei Intel downloaden. Da bist du dann auch freier in der Zuweisung des Speichers, der ja vom System kommt. Die Intel Lösung hat keinen eigenen Speicher.
     
  3. AnZaMa

    AnZaMa Klarapfel

    Dabei seit:
    23.01.07
    Beiträge:
    279
    Ich dachte eigentlich, dass ich eine Intel 965 in meinem Macbook habe.
    Ich war vorhin schon auf der Seite, habe den Treiber von Intel dann aber doch nicht geladen, da dieser von der Treibernummer her, älter ist, als der vom Boot Camp.

    Du meinst den Treiber hier:
    Intel GMA X3100

    Grüße
    Tim

    PS: Habe morgen 24h Dienst, kann Deine Antwort also erst übermorgen beantworten ;)
     
  4. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    sorry , das war aus der Hüfte geschossen von mir. ich weiß natürlich nicht genau was da drin ist. Im Zweifelsfalle mit Everesthome220.exe checken.

    965 ist ein Intel Chipset. GMA XXXX dürfte die Grafik sein, ja. Ich hatte nur angenomen, daß du die 950er hast.

    wenn der richtige Intel Treiber älter ist muß das nicht heißen, das er schlechter ist. Apple beschneidet ja bewußt einige Funktionen und dann ergibt das einen Treiber mit neuerem datum obwohl er evtl. gar nicht neuer ist.

    Am besten alle details aufschreiben und gegebenenfalls den besseren wieder drauf.
     
  5. AnZaMa

    AnZaMa Klarapfel

    Dabei seit:
    23.01.07
    Beiträge:
    279
    Ich muss mich korrigieren. Ich habe auf der Intel Seite doch noch nen neueren Treiber gefunden und diesen auch gerade installiert. Allerdings keine Veränderung. Der Monitor wird einfach nicht erkannt. Leider. Es wäre ja auch zu schön gewesen, wenn alles auf einmal geklappt hätte ;)
     
  6. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Frage mich auch gerade, warum das nicht funktionieren soll.

    Denn ich habe unter Bootcamp (Windows XP SP3) mit meinem MB (lt. Signatur) keinerlei Probleme, wenn ich z.B. einen Beamer oder externen Monitor anschließe. Weder beim Erweitern, noch beim Klonen.

    Ob das Display von einem anderen PC oder MAC erkannt wird hast du sicherlich schon getestet, denk ich halt mal?

    Und über welchen Anschluss hängst du das MB an den Bildschirm?
     
  7. AnZaMa

    AnZaMa Klarapfel

    Dabei seit:
    23.01.07
    Beiträge:
    279
    soweit komme ich erst gar nicht, dass ich erweitern oder klonen kann.
    Wie hast Du denn den TFT angeschlossen? DVI-D oder VGA?
     
  8. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Öfter VGA (oft mit älteren Beamern zu tun), allerdings auch schon paar mal über DVI. Und kann mich an keine Probleme erinnern.


    Ich hab aber auch mal Google nach deinem Problem befragt - es scheinen wirklich viele davon betroffen zu sein und wirklich gute Ratschläge habe ich bisher auch noch keine ausmachen können. Auf jeden Fall ist es sehr ärgerlich.


    Hast du den Driver nur installiert, oder auch spezifische Einstellungen (die unter Umständen notwendig sind) vorgenommen? Kann ja z.B sein, dass du bei diesem Driver erst das externe Display aktivieren musst (bei einigen so).

    Display Properties -> Settings -> Advanced -> Intel GMA Driver
     
  9. AnZaMa

    AnZaMa Klarapfel

    Dabei seit:
    23.01.07
    Beiträge:
    279
    Habe echt schon aaaaaaaaalles ausprobiert. Es kann natürlich auch sein, dass ich mich mittlerweile "tot-konfiguriert" habe ;)
     
  10. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
  11. AnZaMa

    AnZaMa Klarapfel

    Dabei seit:
    23.01.07
    Beiträge:
    279
    ;) Ich wünschte, es würde bei mir so eine Auswahl erscheinen! Aber leider steht hier bei mir nur "Single-Monitor"
    Es ist ja nicht so, dass ich es nicht schon mal laufen hatte. Vorhin wurde der Monitor beim Hochfahren erkannt und als Windows dann startete war er wieder weg.
    Gestern konnte ich auch mal kurzfristig auf dem TFT "arbeiten". Aber leider konnte ich es noch nicht reproduzieren. Ich weiß nicht, ob ich den mini-DVI Adapter schon beim Windows hochfahren drin haben muss oder doch lieber draußen?! ;) Ist irgendwie nicht wie bei MacOS. Aber was will man von Windows auch erwarten ;)
     

Diese Seite empfehlen