1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook weiß zzgl. Equipment?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von kurolith, 04.11.09.

  1. kurolith

    kurolith Granny Smith

    Dabei seit:
    02.11.09
    Beiträge:
    13
    Hallo zusammen, ich hätte ein paar Fragen an euch.

    Ich möchte mir ein Macbook 13" für mein Studium zulegen, ursprünglich wollte ich mir ein Macbook Pro 13" zulegen. Die ~220,- mehr für ein Alu-Gehäuse, bischen besseres Display, Firewire, Tastaturbeleutung und Audio-Slot (inkl. geringere Festplattenkapazität) waren es mir nicht wert. Deswegen möchte ich mir das neue Macbook (Okt. 09) kaufen.

    Ich möchte das Macbook für: Video, Audio- und Bildverarbeitung, Surfen/Office/Programmiern (standard) und eventl. leichtes 3D Rendering verwenden.
    Ich möchte das aber nur mobil an meiner Uni machen, grundsätzlich hab ich noch meinen Desktop-PC.

    Leider konnte ich das neue Unibody Polycarbonat Macbook noch nicht persönlich anschauen, da einige Läden in meiner Stadt nicht auf dem Laufenden sind. Deshalb wollte ich fragen wie es aussieht mit der Hardware:

    • Gehäuse, ist das Polycarbonat Unibody wirklich so robust?
    • Färbt sich das Weiß mit der Zeit z.B. die Tastatur?
    • Enstehen schnell Kratzer auf den glänzenden Oberflächen wie z.B. bei den aktuellen Toshiba
    • Wann muss ich bei standard Benutzung rechnen, dass der Akku ausgetauscht werden muss
    • Kostet das Austauschen des Akkust wirklich 140,- ? Und dauert wie lange? Wo müsste ich dann mein Macbook hinschicken?
    • Reichen 2GB Ram für MacOS + XP/7 ? Hat das Macbook standardmäßig die Möglichkeit ein anderes Betriebssystem neben MacOS zu installieren?
    • Gibt es eine Möglichkeit (Kabel/Adapter o.ä.) für Firewire?
    • Kann man die Garantie kurz bevor sie endet mit einem Protection-Plan erweitern und geht das nur beim Kauf?
    Das wären erstmal alle Fragen zur Hardware. Nun möchte ich mir bei Unimall das Macbook für 830,- bestellen.

    • Ist Unimall ein zuverlässiger Händler? Nicht das da nachher Nichts kommt und ich 800,- verschenkt hab.
    • Wie lange dauert die Lieferung bei Unimall (Hat jemand Erfahrung)?
    • Bei einem Garantiefall oder Reperatur, an wen wende ich mich dann? Kann ich nicht zu einem Großhändler z.B. Gravis gehen und mein Macbook von dort zu Apple schicken lassen? Wie lange dauert im Durchschnitt dann so eine Reperatur?
    Zur Ausstattung hätte ich noch ein Paar Fragen und zwar.

    • Kann man die Anti-Glänz-Folie für das MBP 13" auch für das Macbook verwenden?
    • Reicht ein Neopren-Schutzhülle oder sollte man dann noch eine extra Notebook-Tasche kaufen?
    • Braucht man einen Displayschutz?
    • Braucht man ihrgendwelche VGA/DVI Adapter? Ich lese nur was von Mini-DVI o.ä.
    Grundsätzlich wären das alle Fragen, ich hoffe jemand findet die Geduld und kann mir helfen, Danke schonmal im Vorraus.

    Gruß
     
  2. Eosaner

    Eosaner Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.077
    Also ich habe mir das Macbook letztens angeschaut und bin richtig begeistert davon!
    Am liebsten würde ich sogar mein Alu Macbook (late 08) gegen das neue unibody eintauschen ;)
    Das Teil ist wirklich top. Damit machst du keinen Fehler.

    Hier noch ein paar Antworten auf deine Fragen:
    - eine Neoprenhülle reicht dicke
    - kleine Wischkratzer kommen schnell aufs Gerät, stören aber überhaupt nicht
    - ja, der Akkuaustausch kostet wirklich knapp 130€, allerdings hält das Teil so lange, dass du die niemals ausgeben wirst
    - einen Displayschtz brauchst du wirklich nicht und eine Folie sollte kein Problem sein (nur halt nicht die für das MBP)
    - Den Care Protection Plan kannste auch kurz vor Ende der Garantie noch dazu kaufen (ich rate aber immer davon ab!)
    - wenn du es nicht an einem externen Monitor anschließen willst brauchst du auch keinen Adapter
    - es kommt darauf an, was du damit machst, je nachdem würde ich auf 4GB upgraden
     
  3. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Auch wenn du das Gerät nur als Mobilrechner nutzen willst, solltest du dir bei deinem Einsatzgebiet gut überlegen, ob du mit 13,3" glücklich wirst.

    Zu deinen Fragen:

    1. Das wird sich erst zeigen, die Vorgänger hatten allesamt Probleme mit splitternden Gehäusen.
    2. Mein MacBook white late 2006 hat immer noch weisse Tasten... :)
    3. Kratzer sind unvermeidlich, allerdings sind sie auf weiss nicht so gut sichtbar.
    4. Mein Akku ist mit entsprechender Pflege immer noch auf 89% Health
    5. Zum Preis für den Akkutausch kann ich leider nichts sagen.
    6. Pack lieber 4 GB Ram für Videobearbeitung rein. OS X und Windows 7 sind absolut kein Problem, Bootcamp kommt stanardmässig mit...
    7. Das Gerät hat, wie du weisst, kein Firewireanschluss. Ob es da Adapter gibt müsstest du beim Händler deines Vertrauens nachfragen, ist aber gut möglich.
    8. Du kannst den Apple Care Protection Plan bis zum Ende der einjährigen Garantiezeit zukaufen. Ich empfehle einen solchen Plan dringend.
    9. Unimall passt. Habe hier noch nichts wirklich schlechtes gehört.
    10. Kann ich leider nicht sagen...
    11. Entweder an Unimall oder direkt an Apple über die Supporthotline.
    12. Ja, die Displaygrösse ist die selbe. Allerdings ist die Folie nur bedingt empfehlenswert, bzw. ersetzt ein Antiglare-Display nicht.
    13. Wenn du auf Fächer und Trageriemen verzichten kannst reicht eine Neoprenhülle. z.B. Tucano Second Skin.
    14. Normalerweise wird ein entsprechender Adapter mitgeliefert, meine ich zumindest.
    Das wärs soweit, wenn du noch Fragen hast, melde dich einfach nochmal... :)
     
  4. kuzorra

    kuzorra Damasonrenette

    Dabei seit:
    04.10.08
    Beiträge:
    491
    Also Unimall ist denke ich ein guter Anbieter, da man über Apple bestellt aber die Preise anders sind.
    Windows kannst du installieren, am besten über Bootcamp, so dass immer nur ein System läuft.

    Reperatur kann man Gravis und Co. machen lassen.

    Die neuen MacBooks haben einen MiniDisplayPort, Adapter für DVI und VGA gibt es.

    Die ACPP kann man innerhalb eines Jahres kaufen, optimalerweise aber beim Kauf, dass ist leichter.

    Eine Neoprenhülle sollte reichen, die gibt es bei Unimall auch oft gratis dazu.
     
  5. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Naja, von Gravis rate ich entschieden ab... Die haben da teilweise so viel Ahnung wie eine Kuh von Stabhochsprung. Meine Empfehlung liegt klar dabei, einen allfälligen Garantiefall direkt über Apple abzuwickeln.

    Noch etwas zu Windows: Wenn du Windows nicht zum zocken oder anderweitig resourcenhungrigen Anwendungen brauchst, so gibt es noch die Möglichkeit Windows innerhalb von OS X laufen zu lassen. Das geschieht über sogenannte virtuelle Maschinen wie z.B. VMWare Fusion oder Parallels Desktop.

    Eine Opensource Alternative wäre da Virtualbox (www.virtualbox.org)
     
  6. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Gehäuse, ist das Polycarbonat Unibody wirklich so robust?
    Polycarbonat ist schon recht robust. Allerdings kann noch keiner sagen, wie gut die Unibodies sind. Vor allem die Neigung zu Haarrissen, dürfte immer noch bestehen.

    Färbt sich das Weiß mit der Zeit z.B. die Tastatur?
    Naja über die Jahre dunkelt es schon nach durch die Benutzung. Allerdings ist die Farbveränderung nicht wirklich weltbewegend. Ich hätte nicht gedacht, dass ein solches weißes Ding so hell bleibt nach drei Jahren.

    Enstehen schnell Kratzer auf den glänzenden Oberflächen wie z.B. bei den aktuellen Toshiba
    Ja. Ganz feine Kratzer. Die sieht man aber nur im Gegenlicht.

    Wann muss ich bei standard Benutzung rechnen, dass der Akku ausgetauscht werden muss
    Nach Jahren. Kommt ja immer auf die Benutzung drauf an. Aber die derzeitigen Akkus sollten 1000 Zyklen aushalten und dann noch >80% Kapazität haben. Allerdings altern Akkus auch. Ich würde mal sagen: mindestens 3 Jahre halten die Dinger schon, wenn sie denn auch genutzt werden.

    Kostet das Austauschen des Akkust wirklich 140,- ? Und dauert wie lange? Wo müsste ich dann mein Macbook hinschicken?
    Ja so um die Drehe. Aber der Preis ist doch i.O. Kann auch vor Ort bei einem geeigneten Apple Partner gemacht werden und sollte nicht länger als eine halbe Stunden dauern (abhängig vom Geschäft).

    Reichen 2GB Ram für MacOS + XP/7 ? Hat das Macbook standardmäßig die Möglichkeit ein anderes Betriebssystem neben MacOS zu installieren?
    Du kannst mit Bootcamp (liegt OS X bei) die Möglichkeit Windows zu installieren. Wenn du auf Virtualisierung stehst, geht das auch mit kostenpflichtigen Zusatzprogrammen (oder Darwine); da sollte man aber eher vier GB RAM einbauen (kann man auch selber machen, ohne Garantieverlust).

    Gibt es eine Möglichkeit (Kabel/Adapter o.ä.) für Firewire?
    Nein.

    Kann man die Garantie kurz bevor sie endet mit einem Protection-Plan erweitern und geht das nur beim Kauf?
    Bis zum Ende der Garantie geht das. Allerdings bleibt es bei einer Gesamtlaufzeit von drei Jahren nach Kauf.


    Ist Unimall ein zuverlässiger Händler? Nicht das da nachher Nichts kommt und ich 800,- verschenkt hab.
    Ja. Noch nichts schlechtes gehört.
    Wie lange dauert die Lieferung bei Unimall (Hat jemand Erfahrung)?
    Keine Ahnung.

    Bei einem Garantiefall oder Reperatur, an wen wende ich mich dann? Kann ich nicht zu einem Großhändler z.B. Gravis gehen und mein Macbook von dort zu Apple schicken lassen? Wie lange dauert im Durchschnitt dann so eine Reperatur?

    Im ersten Jahr (Garantie) an Apple (oder entsprechende Service Partner); danach, außer mit Apple Care (da siehe ersten Halbsatz), an den Händler. Bei Gravis dauert es oft Wochen; bei anderen kann es sich auch um Minuten bis Stunden handeln; natürlich abhängig vom Schaden und der benötigten Ersatzteile.


    Kann man die Anti-Glänz-Folie für das MBP 13" auch für das Macbook verwenden?
    Schau es dir erstmal an. Ich persönlich halte nicht viel von draufgepappten Folien.

    Reicht ein Neopren-Schutzhülle oder sollte man dann noch eine extra Notebook-Tasche kaufen?
    Schutzhülle sollte ausreichen, Notebooktasche geht auch.

    Braucht man einen Displayschutz?
    Displayschutz?

    Braucht man ihrgendwelche VGA/DVI Adapter? Ich lese nur was von Mini-DVI o.ä.
    Naja du brauchst einen Adapter, wenn du das Gerät an ein Bildausgabegerät anschließen willst, sei es Beamer oder Monitor. Da brauchst du je nach Bedarf einen Mini-DisplayPort-zu-VGA- oder -DVI-Adapter.
     
  7. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Ohne jetzt den ganzen Post nochmal zu zitieren, aber du hast jetzt eigentlich genau dasselbe wie ich geschrieben...
     
  8. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Ich zitier dich trotzdem. Das habe ich gemerkt, als ich den Text abschickte und vor mir deiner auftauchte. :p

    Seelenverwandtschaft?
     
  9. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Vermutlich... :p
     
  10. mib4ever

    mib4ever Morgenduft

    Dabei seit:
    22.06.09
    Beiträge:
    165
    zu unimall:

    ich hab mein book von denen. Die Lieferzeit war (aber wirklich nur in meinem Fall...wegen neuem Modell etc.) bei mir ca 3 wochen habe dann aber auf beschwerde hin nochmal 100 euro nachlass bekommen weswegen ich es denen schnell verziehen habe.:D Ansonsten bieten die super Service (gratis notebook hülle) und die bestellunbg läuft eigentlich direkt über apple weswegen die auch für die lieferzeiten verantwortlich sind (waren).
     
  11. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Was halt bei den Neoprenhüllen bedacht werden muss, ist dass es keinen Platz für das Netzteil gibt... Ansonsten sind die von Tucano aber Top, habe selbst eine und bin super zufrieden damit... Ist auch schön vom Design her...
     
  12. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Also seitdem ich das MBP13 habe, brauche ich i.A. kein Netzteil mehr mitnehmen. Wenn man nur Text bearbeitet und alles andere ausschaltet, was irgendwie Strom verbraucht, kam ich da auf um die neun Stunden. Muss man halt selbst wissen, ob man das Netzteil braucht.
    Sehr empfehlenswert finde ich die Tucano Second Skin. Sieht wertig aus und das Schutzgefühl ist auch; und sie passt wie angegossen.
     
  13. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Langsam wird es unheimlich... :p

    Hier mein Sleeve...
     
  14. KaLoCube

    KaLoCube Granny Smith

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    14
    Das kann ich nur bestätigen. Ich habe noch ein altes weißes iBook G4 von 2005 und farblich ist zum Early 2008 Macbook White meiner Mutter (fast) kein Unterschied festzustellen! :)
     
  15. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Ich habe diese. *lach*
     
  16. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Du heisst nicht per Zufall Uri Geller oder so in Reality? :p
     
  17. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Hmm ich mag durchaus SpongeBob und Juri Keller. :p

    Und jetzt ist Schluss mit dem Gespamme!
     
  18. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Mein Avatar ist auch wieder Back to the roots... ;) So, und jetzt wieder zum Thema... :)
     
  19. kurolith

    kurolith Granny Smith

    Dabei seit:
    02.11.09
    Beiträge:
    13
    Vielen Dank für eure Beiträge, aufjedenfall werd ich es mir jetzt kaufen und später noch auf 4GB aufrüsten.
     

Diese Seite empfehlen