1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Wärmeleitpastenoverkill

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Lasix, 01.08.07.

  1. Lasix

    Lasix Pferdeapfel

    Dabei seit:
    18.09.06
    Beiträge:
    78
    Hi,
    ich hab jetzt seit einem Jahr mein Macbook und hab mir heute mal mehr Speicher gegönnt. Als ich den Ram Riegel einbauen wollte (den zum Rand des Gehäuses hin, also rechts) war der Original Apple Speicher an den Kontakten und teils auch auf der Platine mit Wärmeleitpaste beschmiert...
    Was zum Teufel?!
    Soll ich mit dem Macbook lieber zum Service Provider und es mal ausputzen lassen? Kann ich da nen Kurzschluß bekommen?

    p.s. der neue riegel funzt einwandfrei im slot
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Es ist keine Wärmeleitpaste auf den RAMs sondern eine Kontaktpaste die die Leitfähigkeit der Kontakte verbessert und den mechanischen Widerstand beim einlegen der RAMs verringert. Das hat absolut nichts mit den Wärmeleitpasten Berichten der ersten MacBook Pros zu tun...
    Gruß Pepi
     
  3. Lasix

    Lasix Pferdeapfel

    Dabei seit:
    18.09.06
    Beiträge:
    78
    Aber sollte die dann nicht nur an den Kontakten sein und nicht über den ram-riegel verteilt??
     
  4. Irgendein Held

    Irgendein Held Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    714
    Wo gehobelt wird fallen Spähne.. :)

    Is die CPU nicht in einer anderen "Gegend"?
     
  5. Horstbert

    Horstbert Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    832
    Das ist vollkommen normal, wurde schon in mehreren Threads behandelt und es steht sogar im Handbuch, dass das ungefährlich und beabsichtigt ist.
     
  6. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    du kannst den ganzen speicher mit dem zeug zukleistern. schaden tut es nicht. wie schon gesagt, es erhöht die konaktfreudichkeit der speicher. eig. wär es sogar sinnvoll den neueingebauten ebenfalls mit dieser paste zuzukleistern.
     
  7. Horstbert

    Horstbert Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    832
    Dass es die Kontaktfreudigkeit erhöht, glaube ich nicht. Dann gäbe es doch Kurzschlüsse ohne Ende. Es ist einfach nur ein "Gleitgel" ;), damit die Riegel bei der automatisierten Bestückung im Werk nicht rumzicken.
     
  8. Sven Francisco

    Sven Francisco Cripps Pink

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    155
    Davon gehe ich auch aus. Von "Kontaktpaste" habe ich zumindest noch nichts gehört. o_O
    Entweder es leitet...dann gibt es Kurzschluss oder es leitet nich...dann gleitet es nur. :-D

    Und was im Handbuch steht, naja...ich hatte es die Woche hier im Forum wieder mit dem
    "Polster aus heisser Luft unter dem MBP" und wenn ich die Wäreleitpaste in den Servicemanuals sehe wird mir
    ganz schlecht ... aber ist eben alles noch "innerhalb der Spezifikationen", ja nee, is klar....wenn
    man sich die selber schreibt ganz bestimmt *duckundweg* :p

    S.
     
  9. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Hmm vielleicht sollte man ganz dick Wärmeleitpaste zwischen MBP und Tisch auftragen. Damit der Tisch noch wärmer wird. :p
     
  10. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    ja ok. ich denke ihr habt recht. es dient nicht zur kontaktfreudichkeit.
    klingt auch logischer.o_O
     

Diese Seite empfehlen