1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook verkaufen und neues mit AOC bestellen (Kaufentscheidungshilfe mit Rechnung)

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von PabbaApfel, 09.06.09.

  1. PabbaApfel

    PabbaApfel Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    469
    Da ich gedacht habe, dass bestimmt viele sich gerade überlegen ihr "altes" MacBook zu verkaufen und ein neues MacBook Pro mit 13" über AOC zu kaufen, hab ich mal eine kleiner Rechnung aufgestellt. Ich bin gerade selbst am überlegen, ob es sich lohnt und habe es für mich durchgerechnet. Das aktuelle Beispiel bezieht sich auf AOC an der Uni Freiburg.

    Der Verkauf:
    Meine aktuelles MacBook ist ein late 2008 (Alu) mit 2.0 Ghz und 4GB ram, kein ACPP.
    Der aktuelle Verkaufspreis ist bei ebay ca. 950€ (wenn es wiklich gut läuft!). Dies aber nur wenn die Versandkosten der Verkäufer trägt. Also kann man hier nochmals ca. -10€ rechnen. Dann kommt noch die ebay Provision darauf. Das sind nochmals -45,50€
    Somit haben wir am ende ca. 895€ auf unserer Guthabenseite.
    Nochmals die Rechnung in Kürze:

    +950 --> Verkauf MacBook
    - 10 --> Versandkosten MacBook und Angebotsgebühr
    -45,50 --> Provision ebay
    -------------------------------------------------------------------
    +894,50€ für das MacBook

    Der Kauf:
    Da es bei dem neuen 13" Book nicht mehr so einfach sein soll den Ram selbst zu wechseln, bin ich davon ausgegangen, dass ich ihn mir direkt im Online Store einbauen lasse.
    Also hat das MacBook: eine beleuchtete Tastatur, 0,26 Ghz mehr, einen FireWire Port, ein SD-Kartenschacht, wieder ein Jahr Garantie und ein vermeintlich besseres Display (gibt es schon erste Tests?)
    Dafür würde ich im Online Store ca. 1191€ bezahlen.
    Jedoch muss man ja noch die BTS-Aktion betrachten. Dort bekommt man einen iPod für eine geringe Zuzahlung dazu. Ich wähle den iPod Nano mit 16GB, da dieser auf ebay am besten verkauft wird. Dort kann man im Schnitt von 135€ für ein nicht gebrauchtes Gerät einer Privatperson (nicht eines Händlers) ausgehen.
    Damit ergibt sich folgende Rechnung für das MacBook:

    1191€ ---> MacBook Kaufpreis
    199€ ---> iPod Kaufpreis
    -165€ ---> Back to School
    -135€ ---> iPod Verkauf ebay
    11,75€ ---> ebay Provision für iPod Verkauf
    -------------------------------------------------------
    1101,75€ --> Preis neues MacBook
    -894,50€ ---> Verkaufspreis altes MacBook
    -------------------------------------------------------
    207,25€ ----> Komplettpreis neues MacBook


    Das heißt, man bekommt sein neues Book für ca. 210€. Jedoch habe ich z.B. noch nicht die Gebühren für den Versand der Etiketten per Einschreiben an Apple für die Back to School Aktion mit eingerechten. Es fehlt auch noch die Gebühr für die Einlösung des Apple Schecks.
    Das heißt, man kommt insgesamt auf etwas zwischen 210€ und 240€.

    Ich persönlich habe mich dagegen entschieden, da mir die Verbesserungen keinen Aufpreis von 250€ Wert sind. Außerdem habe ich keine Lust auf eine ewiges hin und her Geschicke wegen Schiefen F-Tasten, losem Akkudeckel, Pixelfehler...
    Ich bin mit meinem Book wunderbar zufrieden und werde es auch hoffentlich noch lange sein.

    Ich hoffe, dass ich mit dieser Rechnung dem Ein oder Anderem helfen konnte, eine Entscheidung für sich zu treffen. Ich würde mich auch sehr über ein kleines Feedback freuen und euch auch bitten, mögliche Fehler in meiner Rechnung mit mir zu verbessern.

    Lieben Gruß,
    Stefan

    P.S: Die Rechnung geht von Durchschnittswerten aus! Da die Preise bei ebay sehr stark variieren, kann es letztendlich auch ganz anders enden. Ich übernehme natürlich für alle Angaben kein Gewähr bzw. eine Haftung in irgendeiner Form!

    P.P.S: Ich hoffe, dass ich das richtige Unterforum ausgesucht habe. Wenn nicht, könnte ein Mod es bitte verschieben:innocent:. Danke!
     
    Snoopy181 gefällt das.
  2. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Schön geschrieben und gut nachvollziehbar. Die Back to School-Aktion trifft aber nur auf Schüler zu, nehme ich an? Und die Rechnung geht auch davon aus, dass ich den iPod verkaufe, wenn man den dazunimmt, sieht die Rechnung nicht mehr ganz so rosig aus. Ich gehe eher davon aus, dass Leute das Angebot wahrnehmen, die den iPod behalten wollen. Und dann sind wir schon bei 350,-€ für das neue Book...

    Aber nichtsdestotrotz: Danke, dass Du Dir die Mühe gemacht hast, das ganze für die AT-User mal durchzurechnen! :)
     
  3. mavger

    mavger Ribston Pepping

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    297
    Guten Morgen Zusammen,

    ich habe mir auch so meine Gedanken gemacht und bin trotz anderer Rechnung, habe keine Möglichkeit an ein Macbook mit Schüler- / Studentenrabatt zu kommen, zu dem Ergebnis gekommen das ich es machen werde.

    Besitze ein Macbook late mit 2,4 GHz und 4 GB Ram, denke mal es gibt 1000,-- Euro für das Gerät und das neue 2,5er kostet 1399,-- Euro mit 4 GB wenn ich das gestern Abend richtig gesehen habe, wären 400 Euro, ich denke das ist vertretbar bei einem Hobby. Klar müsste es nicht sein, aber dafür rauche ich ja nicht, was ich da alles spare! ;)

    Viel schlimmer wird da wahrscheinlich die Finanzierung eines neuen iPhones... :)

    Euch allen einen guten Start und einen guten Tag.

    Gruß

    mav_ger
     
  4. ThomSank

    ThomSank Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.10.08
    Beiträge:
    75
    Meint ihr nicht, dass die erzielbaren ebay-Preise für das MacBook late 2008 jetzt um einiges fallen werden? Immerhin ist das late 2008 seit gestern 'veraltet'.
     
  5. mavger

    mavger Ribston Pepping

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    297
    Na ja, veraltet ist relativ und ein Gerät 7 Monate alt und einen Neupreis von 1499 + Speichererweiterung sollte noch 1000 Euro bringen.

    gruß

    mav_ger
     

Diese Seite empfehlen