1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook USB Stick Problem

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Tuscaloosa, 15.12.08.

  1. Tuscaloosa

    Tuscaloosa Golden Delicious

    Dabei seit:
    11.07.07
    Beiträge:
    8
    Hallo,

    nun ist bereits zum zweiten mal ein USB Stick in meinem Macbook abgeraucht :-c
    Kennt jemand das Problem??

    Die Dinger werden nach 30 Sekunden so heiss das man sie kaum noch rausziehen kann.
     
  2. absimilard

    absimilard James Grieve

    Dabei seit:
    12.05.08
    Beiträge:
    133
    oi! nie davon gehört/gelesen. Ich geh jetzt mal davon aus:

    • Das die USB Sticks nicht neu sind
    • das die USB Sticks an einem anderen Rechner dieses Verhalten nicht zeigen

    Was ist wenn du nen USB Hub ziwschenschaltest?
     
  3. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Kann sein, dass etwas mit der USB-Versorgungsspannung nicht stimmt. Du solltest das MacBook in die Werkstatt bringen!
     
  4. Tuscaloosa

    Tuscaloosa Golden Delicious

    Dabei seit:
    11.07.07
    Beiträge:
    8
    danke für die Antwort.
    die USB Sticks waren alle neu und haben auf meinem Gschäftsrechner unter Windows gefunzt.
    Das mit dem USB Hub muss ich probieren.
    Externe Festplatten funktionieren allerdings alle einwandfrei.
    Welche Spannung können USB Sticks eigentlich vertragen??
     
  5. Keksekerl

    Keksekerl James Grieve

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    137
    Per USB-Spezifikation: 4,5 - 5,5 Volt - HARTE Grenze... bei 6V koennen dir die Dinger schon um die Ohren fliegen, was einer Festplatte u.U. noch nicht so viel ausmachen duerfte. Also entweder mal nachmessen oder Werkstatt!
     
  6. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Ich würde auf keinen Fall warten, bis ein teureres USB-Gerät den Geist aufgibt (iPod, Mobiltelefon, Digitalkamera) oder bis wirklich wichtige Daten verloren gehen. Wenn die Platten bisher problemlos laufen, heisst das nicht, dass sie eine höhere Spannung dauerhaft vertragen.

    Wenn Du mit einem Multimeter umgehen kannst, kannst Du die Spannung natürlich auch selbst messen. Du solltest aber darauf achten, nicht versehentlich zwei Pins oder einen Pin und den Kontakt am Rand kurzzuschließen. Sonst wird aus dem kleinen Schaden schnell ein großer ;)
     

Diese Seite empfehlen