MacBook Unibody - rutschfester Boden löst sich

Bayernlover

Idared
Mitglied seit
25.10.10
Beiträge
24
Hallo liebe Leute,

schon wieder habe ich ein Problem: An meinem Unibody Macbook von 2009 löst sich dieser rutschfeste Gummi an den Seiten ab, der über der Aluplatte ist. Ich hab nun schon die Platte abgeschraubt, um die Gummikanten wieder über das Alu zu ziehen, kann doch aber nicht sein, oder? Irgendwie finde ich das für ein ein Jahr altes Gerät ziemlich schäbig...
Haben noch mehr Leute dieses Problem und können mir verraten wie man den Gummi wieder richtig über die Kante bekommt?
 

thexm

Beauty of Kent
Mitglied seit
21.09.08
Beiträge
2.173
Welchen Gummi meinst du denn? Dieser Gummistreifen, der das Display umrandet? Wenn der abgeht ist das sicher nicht normal, aber wie kommst du auf die Idee, die Platte abzuschrauben? Und - mal nebenbei - welche Platte am Display kann man überhaupt "abschrauben"? Wenn dann muss man das auseinanderbiegen oder brechen - Schrauben gibt's am Display nicht. Außerdem - ist der Gummi nicht einfach aufgeklebt?

Sind die Teile nicht einfach festgeklebt? Was für eine Kante meinst du? Bilder würden helfen.

mfg thexm
 

geheimseite

Osnabrücker Reinette
Mitglied seit
16.03.08
Beiträge
994
Also ich meine gelesen zu haben, dass es sich um einen Serienfehler handelt und entsprechend von Mapple behoben wird. Obs über die Garantie hinaus geht weiss ich nciht, ein eingestandener und bekannter Fehler ists aber wohl.
 

Bayernlover

Idared
Mitglied seit
25.10.10
Beiträge
24
Ich hoffe nur dass ich es nicht einschicken muss - das wäre nicht so gut^^
 

geheimseite

Osnabrücker Reinette
Mitglied seit
16.03.08
Beiträge
994
naja: Selbst wenn du es zum Service in deiner Nähe bringst - eine Reparatur dauert immer einige Tage.
 

Bayernlover

Idared
Mitglied seit
25.10.10
Beiträge
24
Ich würde den Boden auch selbst dranschrauben, wenn ich einen neuen bekommen würde. Das Problem ist ja nur, dass ich die rutschfeste Unterlage nicht über die Kanten der Aluplatte gezogen bekomme.
 

Apfelseppel

Carola
Mitglied seit
28.12.09
Beiträge
114
Same same

Also meine Freundin und ich haben uns auch beide zusammen im Herbst 2009 ein weißes Unibody gekauft! Seit etwa einem Monat haben wir zeitgleich das gleiche Problem bekommen, so wie du es auch beschreibst!

Links und rechts des Notebooks löst sich der rutschfeste Boden ab und fängt an Wellen zu schlagen bzw. verformt sich! Ich schätze, dass hat was mit der Hitzeverträglichkeit des verwendeten Materials zu tun!

Sind jetzt noch in Bangkok studieren, aber wenn wir im März zurück sind, geht das Teil nach Apple!
 

SR66

Bismarckapfel
Mitglied seit
18.07.09
Beiträge
147
Was zum Teufel ist ein weißes Unibody?!

Welche Kante/Matte/whatever meint ihr, zum Geier?!
 

frisbee

Starking
Mitglied seit
11.06.07
Beiträge
218
Das alte weiße Macbook bestand aus mehreren Teilen und daher brach oftmals an der Stelle an der man die rechte Hand beim Tippen ablegt eine Kante ab.

Das neue weiße Macbook besteht immer noch aus Plastik, aber eben aus (nahezu?) einem Teil, zumindest von oben betrachtet. Daher ist es ein Unibody.
(zum Vergleich siehe 3. Bild von oben im folgenden Link)

Bilder gibts hier: http://www.fscklog.com/2009/11/das-wei%C3%9Fe-unibody-macbook-im-fscklog-test.html

Bei den letzten Bildern sieht man auch die Unterseite. Was dort aber irgendwo drüberrutschen kann, erschließt sich auch mir nicht.

EDIT: Sofern ihr von den Spaltmaßen redet, scheint das normal zu sein. Denn auf mehreren Seiten lese ich, dass die nicht so 100%ig seien.

EDIT2: Kann es sein, dass ihr hiervon redet :) : http://www.apfeltalk.de/forum/macbook-unterseite-l-t323284.html ?
 
Mitglied seit
21.07.09
Beiträge
53
Programm zum Austausch des MacBook-Gehäuseunterteils

Zitat:
http://www.apple.com/de/support/macbook-bottomcase/

"Apple hat festgestellt, dass sich unter bestimmten Umständen die Gummioberfläche vom Gehäuseunterteil einiger MacBooks ablösen kann. Dieses Problem kann bei MacBooks auftreten, die zwischen Oktober 2009 und April 2011 versendet wurden.

Apple wird das Gehäuseunterteil jedes betroffenen MacBook, das dieses Problem aufweist, kostenlos ersetzen.

Kundendienst
  • Besuchen Sie einen Apple Store – Vereinbaren Sie einen Termin an der Genius Bar.
  • Besuchen Sie einen autorisierten Apple Service Provider – Hier finden Sie einen Service Provider in Ihrer Nähe.
Self-Service
  • Bestellen Sie online ein Ersatzkit für das Gehäuseunterteil.
    • Sie erhalten ein Kit, in dem ein neues Gehäuseunterteil, Schrauben, ein Kreuzschlitzschraubendreher sowie eine Anleitung zum Entfernen des alten und Anbringen des neuen Gehäuseunterteils enthalten sind.
    • Wenn Sie sich den Austausch des Gehäuseunterteils selbst zutrauen und die Self-Service-Option gern in Anspruch nehmen möchten, können Sie per Internet eine Bestellung aufgeben."
Geht offenbar auch ohne Garantie, meine ist abgelaufen (Macbook 1,5 Jahre alt), hab mir eben das Ersatzkit bestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

iUser

Gala
Mitglied seit
27.07.09
Beiträge
52
Habs nun auch bestellt. Wie lange hast du gewartet?
 

Anu_bis

Jerseymac
Mitglied seit
18.12.07
Beiträge
454
bei meinem macbook löst sich ebenfalls das gummiteil. überlege jetzt, ob ich es zum service bringe, oder mir dieses kit bestelle. da ich das book momentan eher ungern länger weggeben kann und will, tendiere ich zu "selbst ist der mensch".
kann jemand einen erfahrungsbericht bezüglich schwierigkeit des wechselns und anschließendem erfolg/nichterfolg geben? wäre sehr nett

:)
edit: habe das system falsch verstanden. dachte, man bekommt NUR das gummi-teil und muss es dann noch überziehen etc. daher meine bedenken. ordere mir jetzt das ding.
 
Zuletzt bearbeitet: