MacBook Unibody mid-2009 Display Fehler

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Thomas407, 15.12.11.

  1. Thomas407

    Thomas407 Starking

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    220
    Liebe Apfeltalker!

    Ich habe seit ein paar Tagen einen schweren Display Fehler auf meinem MacBook 15" mid-2009.
    Ich hab dazu ein Video auf Youtube gefunden, bei dem das selbe Problem auftritt - sogar auf der gleichen Stelle.
    Update: Eigenes Video hinzugefügt!
    Durch wippen des Displays ändert sich das flackern und hört manchmal auch wieder ganz auf, sodass der ganze Bildschirm wieder funktioniert.
    Das Problem ist einfach so entstanden. Ich habe mein MacBook weder hinuntergeworfen, noch habe ich grafisch aufwendige Spiele gespielt.

    [video=youtube;GX3-iNMBWuY]http://www.youtube.com/watch?v=GX3-iNMBWuY[/video]



    Vielleicht kann mir jemand helfen..
    Vielen lieben Dank!
     
    #1 Thomas407, 15.12.11
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.11
  2. pti'Luc

    pti'Luc Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    05.07.10
    Beiträge:
    4.588
    Das dürfte ein Bruch im Kabel der Zuführung zwischen Grafikkarte (onboard) und Display sein. Da hilft nur eine Reparatur. Das wird eher schlimmer...
     
  3. Thomas407

    Thomas407 Starking

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    220
    Vielen Dank!
    Ich hoffe das es sich um kein Displayschaden handelt. Sowas kommt teuer..
     
  4. Thomas407

    Thomas407 Starking

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    220
    Ich habe nun noch ein eigenes Video aufgenommen. Durch wippen des Displays hört die Störung manchmal sogar auf (im Video gut erkennbar).

    [video=youtube;GX3-iNMBWuY]http://www.youtube.com/watch?v=GX3-iNMBWuY[/video]
     
  5. belinea

    belinea deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    351
    Ich hatte den gleichen Fehler bei einem 13" Macbook an der genau gleichen Stelle am Display.

    Ich habe einfach ein defektes Macbook bei eBay ersteigert und davon das Display genommen. Der Umbau dauert keine zehn Minuten.

    Zuerst dachte ich an einen Wackelkontakt am Kabel vom Mainboard zum Display. Aber dieses Kabel war in Ordnung. Der Wackelkontakt liegt in Inneren des LCDs. Es zu öffnen ist echt umständlich und ich habe mir dann doch die Zeit gespart und lieber gleich das komplette Display getauscht.

    Natürlich kann man sich die Mühe machen und die Glasfront entfernen um nochmals deutlich Geld zu sparen. Aber da muss man sich schon etwas Zeit nehmen.
     
  6. Thomas407

    Thomas407 Starking

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    220
    Ich habe den gleichen Gedanken wie du. Ich hab das Kabel auch schon überprüft und konnte nichts erkennen.
    Und wie viel hast du dafür bezahlt? Die Reparatur bei Apple kostet ja immerhin ein Vermögen..
     
  7. belinea

    belinea deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    351
    Ich habe noch Gewinn gemacht dabei. Habe das defekte Macbook (aus dem ich das Display verwertet habe) danach wieder bei eBay eingestellt und mehr dafür bekommen als ich dafür bezahlt habe.
     
  8. Thomas407

    Thomas407 Starking

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    220
    Da hast du dann aber ein echtes Schnäppchen erwischt :)
    Solche 15" MacBook Displays sind nicht gerade billig. Immerhin habe ich auch noch ein mattes Display.

    Werde mir aber mal wegen defekten Unibody MacBooks umsehen.
    Vielen Dank :)
     
  9. philleb

    philleb Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    237
    Ich hab zum 2009er 15"er ein Display(nur das Display, ohne Gehäuse, Spiegelnd). Es sind ein paar "druckstellen"(hellere Flecken) aber die Stören nicht so sehr. Umbau kann man mit einem Heißluftfön und etwas Arbeit selbst tauschen. lg