1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Unibody - Magnetverschluss

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von SoundAuthority, 29.04.09.

  1. SoundAuthority

    SoundAuthority Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    1.122
    Hallo Forum,

    seit ein paar Tagen schließt mein Macbook nicht mehr richtig, es scheint so als ob der Magnetverschluss nicht mehr so stark ist wie am Anfang. Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Was kann man dagegen machen?

    Viele Grüße,
    Johannes
     
  2. Nicoindahood

    Nicoindahood Cripps Pink

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    153
    Magnete verlieren auf Dauer ihre Kraft. Würden sie das nicht tun, könnte man ein perpetuum mobile bauen(unendliche Energiequelle), der Nobelpreis wäre dir dann wohl sicher. soviel dazu ;)

    Bei mir und einigen Freunden gabs in dieser Hinsicht noch keine Probleme beim Verschluss.
     
  3. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Wenn das wirklich so ist - was natürlich möglich ist, musst du dich vermutlich an Apple wenden. Fraglich nur, ob sie das austauschen oder ob sie den Magneten als Verschleißteil betrachten.
     
  4. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    Ein perpetuum mobile ist eine perfekte Maschine (Wirkungsgrad 100%), also eine Maschine die exakt die Leistung ausgibt die man reinsteckt (praktisch jegliche Reibung und alles vernachlaessigt) und physikalisch unmoeglich.

    Trotzdem verliert der Magnet an Staerke, auch wenn das nicht so schnell gehen sollte.
     
  5. SoundAuthority

    SoundAuthority Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    1.122
    Jungs, ganz blöd bin ich auch nicht. ;) Nur ist das Macbook jetzt wirklich nicht alt - ihr wisst ja wie lange es die Unibodys gibt. Und nach dieser Zeit verliert ein Magnet sicher nicht soviel Stärke. Dachte es gibt vlt. schon mehrere Leute mit demselben Problem...werde mich morgen mal an den Apple Support wenden und dann hier posten was die Jungs so meinen :)
     
  6. Eosaner

    Eosaner Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.077
    ... da les' ich deinen Beitrag, schließe mien Macbook do glatt auch mal und höre ein Knarzen beim ZUklappen.
    Ironie des Schicksals, werde morgen auch Apple anrufen.
     
  7. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    der verschluss-mechanismus bzw. der magnet funktioniert nicht mehr. also reklamieren!!

    ist schliesslich ein funktionsteil.

    mfg
    ralf
     
  8. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Wozu muss man denn das MacBook eigentlich zu machen? Ist doch viel praktischer wenn's immer offen ist, damit man schnell was nachschauen kann!! ;)

    Aber mal im ernst: Ein Kumpel von mir hatte das selbe. Und Apple hat dann einen Austausch erledigt, ohne Probleme.
    Weiss allerdings auch nicht, wie es dazu kommt. Vielleicht aus Versehen auf einen Entmagnetisierer gelegt? :)
     
  9. SoundAuthority

    SoundAuthority Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    1.122
    Beim Transport in der Tasche ist aufgeklappt dann doch etwas blöd... ;)

    Wurde das ganze Display getauscht? Oder nur der Magnet? Jetzt funktioniert nicht nur der Magnet nicht mehr, sondern das Scharnier knarzt auch beim Zuklappen...
     
  10. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Ich glaube, dass nur der Magnet ausgetauscht wurde. Aber wenn jetzt auch noch das Scharnier knarzt, dann wird bei dir wohl noch einiges mehr getauscht werden müssen... o_O Klingt ja nicht so toll. Drück dir die Daumen!
     
  11. Eosaner

    Eosaner Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.077
    Haha, wie ich geschrieben habe bei mir??o_Oo_O

    Naja mir ist es egal, das MB ist ein Gebrauchsgegenstand und ich will es nicht immer wegeben müssen -> dur vieles öffnen etc. wird es auch nicht besser ;)
     
  12. ApfelFresser

    ApfelFresser Cox Orange

    Dabei seit:
    27.12.07
    Beiträge:
    98
    Ich hab das selbe Problem. Seit gestern geht er nicht mehr zu, weil der Magnet zu schwach ist. Und beim zumachen macht es so komische Knarz-Geräusche. :(

    HILFE!

    Was muss ich jetzt tun? Bei Apple anrufen oder kann ich in den Apple-Store? (Wohne in München)
     
  13. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    klar kannst du direkt in den apple store.

    ;)
     
  14. MacBlack

    MacBlack Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.09.08
    Beiträge:
    7
    nun ist es auch bei mir soweit...

    habe gestern festgestellt, dass auch bei mir die Magnete nicht mehr richtig halten und zudem das Scharnier knarzt - sowas sollte nach nicht mal einem Jahr nicht passieren!
    Habe das MB heute eingesandt und hoffe, dass es schnell und dauerhaft repariert zurück kommt!!
    Schade ist nur, dass die Garantie sogut wie futsch ist und ich ein erneutes Auftreten befürchte.
     
  15. Schokofrosch

    Schokofrosch Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.12.08
    Beiträge:
    146
    Kann es sein, dass sich da ein Magnet irgendwie gelöst hat? Daraus würde sich eine höhere Entfernung und somit eine geringere Kraft ergeben. Vielleicht durch einen Schlag oder ähnliches, davon könnte auch das knarzende Scharnier kommen.
     
  16. Blutkuss

    Blutkuss Cox Orange

    Dabei seit:
    30.01.08
    Beiträge:
    101
    (Offtopic)
    Stimmt so auch nicht, ein perpetuum mobile ist eine Maschine die Ohne das man ihr Energie zuführt eine Arbeit Ausführt.
    Weil dies währe ein Wirkungsgrad über 100%

    Und an 100% Wirkungsgrad sind wir so weit auch nicht mehr entfernt. Generatoren und Transformatoren können heute schon Wirkungsgrade von 99,5-99,8% haben.
     
  17. dEEkAy2k9

    dEEkAy2k9 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    08.06.09
    Beiträge:
    550
    Also wenn schon dann richtig...

    Ein Perpetuum Mobile ist eine Maschine/Gerät welche einen Wirkungsgrad von 100% hat. Das heißt man führt einmalig Energie zu und die Maschine läuft und läuft und läuft. Am besten wäre es natürlich wenn diese Maschine einmalig Energie benötigt und daraufhin Energie produziert.

    Aber mal ne ganz andere Frage. Was hat ein Macbook Magnetverschluss mit einem Perpetuum Mobile zu tun?

    Also wenn der Magnet keine Kraft hat dann wirst du wohl in die nähe eines Entmagnetisierers gekommen sein. Der Magnet könnte auch verrutscht sein und die Distanz ist einfach zu groß um noch richtig zu wirken.
    Ich würde dir zum Apple-Support raten.
     
  18. joGo373

    joGo373 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    28.06.09
    Beiträge:
    618
    Doofe Idee, aber Magnete werden von Magneten geladen, also könntest du auch einfach ganz oft mit einem Magneten drüberstreichen.
     

Diese Seite empfehlen