1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook und Elektro und Informationstechnik

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Xeco, 07.06.06.

  1. Xeco

    Xeco Gast

    Hi @ all,

    ich werde mir höchstwahrscheinlich in der nächsten Woche ein MacBook im Apple Store bestellen. Nun stellt sich für mich die Frage, ob ich mein MacBook nach dem Abitur im Studim ( Elektro und Informationstechnik) verwenden kann?

    Es wird in diesem Studiengang meines Wissens nach sehr viel mit C und Java programmiert.
    Werde ich dann Nachteile gegenüber Windowsnutzern haben?
    Vielleicht hat jemand änhliche Erfahrungen gemacht und kann mir nützliche Tipps geben.


    Vielen Dank für die schnellen Antworten.

    Xecooo :)
     
  2. PcK

    PcK Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    12.02.06
    Beiträge:
    421
    najo java is ka problem; i hab eclipse aufn mac; super funtkioniert
     
  3. Da solltest Du keine Probleme haben. Im Gegenteil - wegen des Unix-Unterbaus von OSX sollte sich Dein Mac ganz besonders gut zum Entwickeln eignen. Gerade Java und C.

    Grüsse
     
  4. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Also ich studiere im zweiten Semester Informatik. Im ersten Semester haben wir viel mit Java gearbeitet. das ging gut mit Eclipse.
    Jetzt im zweiten arbeiten wir mit C++. Und ich habe es bisher eher als Vorteil empfunden denn die Windowsler brauchen bei uns erst ein programm um eine Unix-Umgebung zu simulieren. Als Macianer hast du ja ne Unixumgebung udn auch so ziemlich alles was du für C und C++ brauchst an bord!

    Deswegen ist ein Mac eher vorteilhaft als ein Nachteil!
     

Diese Seite empfehlen