1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook und die Fotografie

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Tordzie, 03.12.08.

  1. Tordzie

    Tordzie Gala

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    50
    Hallo ATler!

    Nachdem ich jetzt fast 6 Monate mit meinem iMac sehr glücklich bin, plane ich den Kauf eines Macbooks. Außer Office, Internet und mal ne DVD schauen benutze ich Photoshop Elements 6 für die Fotobearbeitung. Außer Office und PSE 6 wäre auch nix weiter installiert. Gespielt wird nicht!

    Nun habe ich folgende Angebote:

    Macbook white C2D 2,4 Ghz 998 Euro
    Macbook Alu C2D 2,0 Ghz 1199 Euro
    Macbook Alu C2D 2,4 Ghz 1499 Euro
    MacbookPro ( das vorletzte) 2,4 Ghz, 256 MB Grafik 1499 Euro
    MacbookPro ( das vorletzte ) 2,5 Ghz, 512 MB Grafik 1599 Euro

    Das Alu MBPro ist mir definitiv zu teuer!

    Reicht das Macbook white, wenn ich es auf 4 GB RAM aufrüste für die Fotobearbeitung oder sollte ich doch höher ins Regal greifen? Es ist nicht so das ich zuviel Geld habe, aber ich würde mich ärgern wenn ich am falschen Ende spare und nachher mit dem Book nicht glücklich werde!

    Würde mich über Erfahrungen von Euch freuen. Bitte keine Antworten wie: " Ich würde das MBPro kaufen wenn ich das Geld hätte......"! Es geht hier nur um die Bewertung der Leistung der einzelnen Books!

    Danke für Eure Meinungen im vorraus!

    Grüße von der Ostsee

    Tordzie
     
  2. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Für PSE 6 reicht das kleine weiße MB locker. Mein kleines Weißes mit 2GHz und 4GB RAM kann auch mit größeren Photoshop CS4-Ebenen umgehen... klar, dauert länger als mit einem Mac Pro, aber ich bin ganz zufrieden.
    Heute würde ich aufgrund des Materialfehlers der weißen MacBooks zum Alu-MB greifen - das weiße Plastik beginnt nach rund einem Jahr, schöne Risse zu bekommen :(
     
  3. S3B

    S3B Antonowka

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    357
    Einfach mal bei Apple Care anrufen. Meins wurde auch noch auf Kulanz getauscht obwohl es mehr als 2 Jahre alt ist;)
     
  4. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    das sind nach www.adobe.de die Systemanforderungen von Pse 6. Demnach sollte das MB white oder das kleinste MB Alu schon reichen. Wenn du auf Nummer Sicher gehen willst nimm das größere MB-Alu. Die neuen Geräte unterstützten DDR3 und haben einen höheren Front-Side-Bus. Dazu kommt der neue Grafikchip, der im normalen MB nun in eine bessere Leistung bringt als im genannten MBP. Von den alten MBP würde ich also absehen und lieber zu einem der neuen Alu-Books greifen.
     
  5. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Schon klar, mein MB wird auch demnächst in Reparatur gegeben - laut Cancom kann das rund 3 Wochen dauern. Und 3 Wochen ohne Computer? Hallo? Ich muss auch ab und zu mal was schreiben ... und Fotos bearbeiten... eMails checken... ...
     
  6. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Ich würd sagen das hängt am meisten davon ab wie groß deine Bilder sind! Ich benutz das Alu MB 2,4 GHz mit 4 GB RAM und das rennt mit Lightroom 2 und CS4 bei 10 MPixel-Bildern im RAW-Format vorzüglich.
     
  7. moorhase

    moorhase Meraner

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    228
    Ich würde dir ebenfalls zum Alu Book 2,4 GHz raten, is schon klasse und die neue Grafiklösung ist echt nett!
    Btw: wenn ich Geld hätte... ok ok, ich bin ja schon ruhig
    Aber das musste einfach raus *g*
     
  8. moorhase

    moorhase Meraner

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    228
    Ich würde dir ebenfalls zum Alu Book 2,4 GHz raten, is schon klasse und die neue Grafiklösung ist echt nett!
    Btw: wenn ich Geld hätte... ok ok, ich bin ja schon ruhig
    Aber das musste einfach raus *g*
     
  9. Tordzie

    Tordzie Gala

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    50
    Dann fasse ich mal zusammen:

    Das MB white würde reichen, ist aber anfällig für Risse. Das MB Alu 2.0 tut es sicher...... und das MB Alu 2.4 tut es ganz sicher! Tendiere z. Zt. zum MB Alu 2,0 mit 4 GB RAM. Ist der unterschiedliche FSB 800 Mhz / 1066 Mhz in der Praxis spürbar? In der Theorie ist mir das schon klar, auch der RAM DDR2 / DDR 3. Hat jmeand vorher mit dem MB white gearbeitet und hat jetzt das MB Alu? ( Immer auf Fotobearbeitung bezogen! ) Das MB Alu 2,4 und das "alte" MBPro 2,4 sind gleich teuer. Das Pro hat die kleinere HDD, dafür aber eine eigene Grafikkarte.

    @ pete99
    Ich arbeite mit 8MPixel RAW - Dateien

    @Teo
    Die Mindestvoraussetzungen waren mir bekannt. Ist eben nur das mindeste..... soll ja dann auch noch Spass machen!

    MfG Tordzie
     
  10. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Die Alu-MBs haben alle eine dedizierte GraKa, die meines Wissens nach sogar besser arbeitet als die aus den alten Pros. Die neuen Pros haben dagegen gleich zwei unterschiedlich starke (sowohl in der Leistung als auch in der Leistungsaufnahme (mehr Stromverbrauch beim Leistungsfähigeren!)) Grafikchips, die aber nicht gleichzeitig, sondern nur per Umschalter betrieben werden können.
     
  11. Tordzie

    Tordzie Gala

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    50

    Dann habe ich wohl die Appleseite http://www.apple.com/de/macbook/specs.html falsch verstanden, weil hier davon die Rede ist das "NVIDIA Geforce 9400 M - Grafikprozessor mit 256 MB DDR3 SDRAM, der gemeinsam mit dem Hauptspeicher genutzt wird" Holt sich die Grafik den Speicher dann nicht vom Arbeitsspeicher?? Die Grafiklösung der neuen Pros ist mir klar, finde ich auch gut, ist mir aber zu teuer.

    MfG Tordzie
     
  12. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Für mich heisst der zitierte Satz, dass die GPU sowohl die 256MB als alleinigen Grafikspeicher hat, als auch zusätzliche Ressourcen aus dem System-Ram beziehen kann.
    Man findet auf der verlinkten Seite unter dem Reiter "Grafik" auch noch einiges über den Chip.
     
  13. florian86@

    florian86@ Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    325
    Teo:
    "Die Alu-MBs haben alle eine dedizierte GraKa, die meines Wissens nach sogar besser arbeitet als die aus den alten Pros"

    Mit alten Pros redest du von denen mit 8600GT? Wenn ja so kann ich dich beruhigen das die 8600GT viiiiel mehr Dampf hat als der 9400M Onboard Chip ;)
     
    #13 florian86@, 04.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.08
  14. MacBookPro Fan

    MacBookPro Fan Klarapfel

    Dabei seit:
    21.10.08
    Beiträge:
    278
    Ich empfehle das MacBook Pro 2.5 / 512. Habe selber eins, es ist eben für Professional Einsatz konzipiert, während das neue MB ALU ganz klar ein Consumer Gerät ist. Alleine die Tatsache des non glossy Displays sollte Dir als Bildbearbeiter (ob nun Beruflich oder nicht) den Schwenk zum MBP geben. Die 8600 GT ist mit 512 MB super schnell und das Gerät ausgereift.

    Mfg
     
  15. Mattes_1

    Mattes_1 James Grieve

    Dabei seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    136
    Hallo Tordzie.

    Ich hatte das weisse MB (2.4 GHz, 2 GB RAM) früher einmal für Bildbearbeitung im Einsatz. Das ging recht gut, war allerdings bei der Bearbeitung von 12 MP/14bit-RAW-Dateien eher gemütlich.

    Das neue MB Alu (2.4 GHz, 4 GB RAM) ist deutlich schneller - welche Komponente davon den Ausschlag gibt, kann ich allerdings nicht sagen. Ich halte es allerdings auch eher für unwichtig.

    Der MacPro, den ich für "ernsthaftere" und Massenbearbeitungen nutze, spielt natürlich in einer anderen Liga, aber eben auch kostenmässig.

    Ob nun glossy oder nicht halte ich für unwichtig, da für Bildbearbeitung eh ein externes Display benötigt wird. 13.3" sind natürlich zu klein, 15.4" immer noch. Mir wäre selbst das 17"-Display zu klein, aber das mag eine Sache der Gewohnheit sein.

    Hier mal ein paar Benchmarkergebnisse, um die Unterschiede zwischen den Plattformen deutlich zu machen (Benchmark von retouchartists.com, genutzt wurde CS3):

    MacPro, 1 x 2.8 GHz, 10 GB RAM, Scratchdisk: 7.8 Sekunden
    MacBook Alu 2.4 GHz, 4 GB RAM: 25.5 Sekunden
    MacBook white early 08, 2.4 GHz, 2 GB RAM: 1.45 Minuten

    Dazu muss ich sagen, dass die Benchmarkaktion deutlich umfangreicher ist, als man es normalerweise benötigt. Daher ist der genaue Wert wohl weniger interessant als der Unterschied zwischen den Modellen.

    Grüße

    Mattes
     
  16. Tordzie

    Tordzie Gala

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    50
    Danke für die vielen fundierten Meinungen!

    Rechenintensive Bildbearbeitungsschritte mache ich zu Hause am iMac 24". Daher ist die Displaygröße zweitrangig. Das Book würde als "Zweitrechner" der immer dabei ist fungieren. Ich werde die gesammelten Infos mal "sacken" lassen.

    Dank Euch allen und habt ein schönes WE!

    MfG Tordzie
     
  17. Tordzie

    Tordzie Gala

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    50
    So.... habe mir gestern bei Gravis das MB Alu 2.4 geholt. Habe gleich 4 GB RAM einbauen lassen und die Garantieverlängerung mitgenommen. Läuft alles super gut und schnell ( PSE 6 ) ! Am besten gefällt mir aber das das Book so schön leise ist! Das Glossydisplay stört mich auch nicht.

    Ich wünsch Euch eine schöne Woche!

    MfG Tordzie
     

Diese Seite empfehlen