1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Macbook und 3data

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von mr.goodkat, 13.11.08.

  1. mr.goodkat

    mr.goodkat Gala

    Dabei seit:
    13.05.08
    Beiträge:
    52
    hallo
    ich hab n macbook pro und surfe mit mobilem internet von 3
    Jetzt hab ich schon lange das problem dass meine verbindungsrate in unregelmäßigen abständen von voller geschwindigkeit (ca 800-1000kbs) auf 0-4kbs runterrasselt und zwischen diesen werten hin und her springt. Da ich jetzt praktisch keine verbindung mehr habe muss ich die verbindung trennen und neu verbinden. nach diesem vorgang funktioniert wieder alles, bis die verbindungsrate wieder auf 0 runtergeht (meistens innerhalb einer stunde)
    Ich hab ein neues modem, ne neue simkarte, mit dem netz passt alles, sprich es muss an meinem macbook liegen.
    Der drei servcemensch hat gemeint der fehler könnte theoretisch in nem programm liegen, das ich installiert hab und das die verbinudung unterbricht.
    Irgendewelche ideen?
    Welches programm könnte das sein?
    an was sonst könnte dieser unglaublich nervige zustand liegen???
    danke!
     
  2. mr.goodkat

    mr.goodkat Gala

    Dabei seit:
    13.05.08
    Beiträge:
    52
  3. timole

    timole Erdapfel

    Dabei seit:
    17.11.08
    Beiträge:
    1
    Hi!

    habe leider keine Lösung, dafür aber ein ganz ähnliches Problem. Ich kann mit meinem mac und dem Modem E220 von 3data wunderbar surfen. Aber wenn ich beim downloaden eines Films oder dergl. eine bestimmte Datenmenge erreicht habe, dann geht die Rate wie bei Dir schlagartig runter auf 0-1 kbit/s.

    Der Service von 3 hat zu gemeint, das Problem sei bekannt: dieses Modem, bzw. die Software funktioniere auf Mac nicht einwandfrei. Und weder Mac noch 3 würden vorerst Abhilfe schaffen. Allerdings würden Könner das Problem umgehen, indem sie die Modembefehle des Modems in eine manuelle Verbindung (analog DFÜ bei Windows) eingeben.

    Da ich kein Könner bin, suche ich grad nach einer Lösung bzw. Anleitung.

    Hilfe!!!!

    :)
     

Diese Seite empfehlen