1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook umtauschen - ein paar Fragen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von zOmtec, 07.08.06.

  1. zOmtec

    zOmtec Roter Delicious

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    93
    Guten Tag,

    Nachdem mein MacBook gestern zum 4ten Mal einfach ausgegangen ist, würde ich das Gerät nun gern umtauschen. Nun stellen sich mir einige Fragen:

    - Wie lang dauert die gesamte Prozedur (brauche das MacBook für mein Studium)
    - Sollte ich das Book besser zu Apple direkt einschicken, oder mich z.B. an Gravis wenden?
    - Benötige ich zum Umtausch den Originalkarton?

    Eine Reperaturnummer habe ich bereits vom Support erhalten, was den Vorgang unter Umständen etwas beschleunigen sollte.

    Ich freue mich auf Eure Antworten.
     
  2. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.036
    Erster Ansprechpartner ist natürlich dein Vertragspartner, ergo Gravis.

    Wenn die Apple Hotline sagt, Apple repariert das auch, dann würde ich Apple vorziehen. Geht normalerweise fixer. Allerdings schickt Apple dir dann einen Abholkarton zu. Bloß nicht auf blauen Dunst von dir aus zu Apple schicken.

    Carsten
     
  3. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    ich würde auch zu Apple Support raten... normalerweise sind solche "Replacements" bei Apple in erster Priorität. Sprich vor neuen Bestellungen... die können dir schon sage was wie wo... Reparieren würd ichs nicht... Laut Garantie hast du anrecht auf ein neues Gerät.
     
  4. zOmtec

    zOmtec Roter Delicious

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    93
    Merci schonmal für die schnellen Antworten. So einen Abholschein beantrage ich wohl direkt auf den Apple-Supportseiten?

    /edit:
    Ich hab mich jetzt durch die Support-Seiten gewühlt - find aber nichts konkretes zu einer Rücksendung.
    Könnte mir eben jemand sagen, wo ich das passende Formular bei Apple finde und wie so die Abwicklung abläuft?
     
    #4 zOmtec, 07.08.06
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.06
  5. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.036
    Mußt du bei der Apple Hotline anrufen. Die entscheiden dann, ob sie das Gerät abholen lassen oder ob du zu einem AASP gehen mußt.

    Carsten
     
  6. madmax99

    madmax99 Boskop

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    213
    Hallo erstmal..
    Ich selbst habe erst letzte Woche mit Apple telefoniert. Mein MacBook verfärbt sich und nachdem ich mit Gravis geredet hab, haben die mich gleich zu Apple weitergeleitet.
    Bei Apple telefonierte ich erstmal mit einem unfreundlichen Menschen aus dem Service Bereich, der mein Problem nicht wirklich verstehen kommte, dass ich derzeit aufgrund meines Ferienjobs bei der Zeitung nicht auf mein MacBook verzichten kann. Dann schmiss mich irgendwas aus der Leitung und mein 2. Anruf brachte mich zu einem netten freundlichen Inder, der mir verständnissvoll einredete, "alles wird gut" und "ja scheiße, das Problem kenn ich" etc.
    Um auf den Punkt zu kommen: Ich lasse mein MacBook in ein paar Wochen, womöglich währen ich im Urlaub bin von ups abholen, Apple redet davon, ich soll von 10 - 15 Tagen ohne MacBook rechnen, dann kommt es frisch und "sauber" wieder ;)
    Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen
     
  7. zOmtec

    zOmtec Roter Delicious

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    93
    Letzte Frage: Brauche ich den Originalkarton, wenn ich das Book einschicke? Ich wollte jemanden besuchen und das Gerät von dort abholen lassen. Folglich müsste ich unter Umständen den Karton mitnehmen.
     
  8. madmax99

    madmax99 Boskop

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    213
    Ich kann dir leider keine 100% Antwort dazu geben, aber ich denke so:
    Apple kann nicht erwarten, dass jeder Käufer sein MacBook-Karon aufbewahrt, wenn du ihn noch hast, wird es sicherlich nicht schlecht sein, das MacBook dort hineinzulegen, vor allem um auch während der Fahrt Kratzer etc. zu vermeiden, ansonsten wird es irrelevant sein ob das MacBook im karton iss oder nich ;)
     
  9. zOmtec

    zOmtec Roter Delicious

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    93
    Weiß jemand zufällig aus eigener Erfahrung, ob man den Karton zum Umtausch braucht?
     
  10. Sid.TUX

    Sid.TUX Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    20.08.05
    Beiträge:
    397
    Eigentlich solltest du ihn nicht brauchen, denn du kaufst ja schließlich das Macbook und nicht den Karton.
    Allerdings hast du selbst dafür zu sorgen daß das Macbook ordentlich verpackt wird, so daß keine Schäden bei Transport etc entstehen können.

    Achja: Meins hat mein Händler (Cancom) heute auch bei mir auch auf seine Kosten abholen lassen, um glaub 7 Fehler zu beseitigen... 2-3 Wochen ohne Macbook :(
     
  11. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    man braucht keinen orginalkarton. (hab mein macbook heute grad zum 2. mal eingeschickt ;) )

    du bekommst von apple einen karton zugeschickt (per ups). dort passt das macbook rein und ist sehr gut geschützt (falls es nötig sein sollte kann ich dir auch ein paar photos von so nem karton schicken...)

    dann rufst du bei ups an und die holen das teil ab (gucken kurz rein und versiegeln es dann und nehmen's mit)

    in 1-3 wochen bekommst du es zurück.

    getauscht wurden bei mir (verfärbungen) das komplette gehäuse (abgesehen vom akku)
     
  12. TAVLON

    TAVLON Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    334
    nochmal damit ich das richtig verstehe, die haben bei dir das komplette macbook zerlegt, um das display logicboard etc in eine "leere hülle" des macbooks neu einzupflanzen?

    dachte es wird nur das hellgraue topcase und evtl die display umrandung getauscht
     
  13. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    joa bei mir wurden alle gehäuse teile ausgetauscht.
     
  14. Sid.TUX

    Sid.TUX Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    20.08.05
    Beiträge:
    397
    Naja lach nicht, bei mir wird das Topcase, der Displayrahmen, das Logicboard und evtl auch das untere Gehäuse getauscht werden.
    Aber ein komplett neues Gerät wollen die mir wohl nicht geben, immerhin habense inzwischen gesagt eventuell...
     
  15. zOmtec

    zOmtec Roter Delicious

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    93
    Vielen Dank für die Antworten!
     
  16. madmax99

    madmax99 Boskop

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    213
    isses eig. möglich, dass ich mein MacBook komplett umtausche und mir dann nach 1 Woche ein neues kaufe (inkl. iPod nano für wenig Geld dank Schüleraktion)???????? o_O
     

Diese Seite empfehlen