1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook-Tragödie!

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von Apfelsinchen, 17.01.07.

  1. Hallo!
    Mein sechs Monate junges Macbook, dass ich über alles liebe, ist nicht mehr das alte...

    Habe nach dem Anmachen erschrocken feststellen müssen, dass das Display einen Sprung hat!
    Ich bin jetzt ziemlich ratlos, da ich auf das Macbook angewiesen bin.
    Es ist mir jedenfalls weder heruntergefallen, noch ist etwas auf das Macbook gestürzt, trotzdem sieht es eindeutig so aus, als wäre es durch äußere Einwirkung beschädigt.
    Damit meine ich aber nicht das Gehäuse an sich, das ist einwandfrei. Nur das Display hat einen Sprung rechts oben unter dem Rahmen. Fünf feine RIsse ziehen sich in das Display, außerdem ist eine Flüssigkeitsblase sichtbar.
    Noch kann ich das Macbook benutzen. Aber ich ärger mich, weil es ansonsten in einem Top-Zustand ist.
    Ein Händler hat mir gesagt, dass ein neues Display 650-700 € kostet und die Reparatur 120 €. Ich habe eigentlich keine Ahnung von Computern (auch nicht von Foren ;)..).

    Kann mir vielleicht jemand sagen, was ich jetzt am besten machen sollte?

    Wo kann ich es denn zum Beispiel am besten verkaufen? Oder gibt das zu wenig Geld? Das Macbook, ist wie neu, bis auf den Sprung. Keine einzige CD ist damit gebrannt worden. Habe es auch nur zuhause am Schreibtisch benutzt als bessere "Schreibmaschine". Wieviel ist es denn jetzt noch wert?
    Wäre auf das Geld zum Kauf eines neuen Laptops nämlich echt angewiesen..

    Über Antworten würde ich mich echt freuen!!!
     

    Anhänge:

    • 1.JPG
      1.JPG
      Dateigröße:
      15,7 KB
      Aufrufe:
      678
  2. Kang00

    Kang00 Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.275
    das fällt unter die Garantie. Keine Angst, Apple tauscht das anstandslos aus. Schreib mal eine Mail an Apple, und dann wird das schon wieder. :)
     
  3. Horstbert

    Horstbert Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    832
    Hi!
    Tut mir echt leid, ist ne üble Sache! Wenn es wirklich komplett ohne äußere Einwirkung gerissen ist, würde ich zumindest versuchen, den Apple-Service zu bemühen. Ich gebe zu, dass deine Chancen gering sind, aber Fragen kost' nix! :) Hast ja noch Garantie.
     
  4. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    passt jetzt zwar nicht aber ich finde der sprung hat style! :-D
     
  5. Stalker

    Stalker Empire

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    89
    wieso versuchst du es nicht als garantiefall abzuhandeln? die kosten von 120€ wären auch immer noch weniger als der finanzielle verlust den du beim verkauf hättest, denke ich mal. denn viel wirst du bestimmt nicht mehr für bekommen
     
  6. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    Aber das Konkurrenzforum im Hintergrund nicht...
     
  7. Vielen Dank für die schnellen Antworten!!

    Ich schreibe jetzt gleich mal eine Email. Ich habe schon mit einem Apple-Mitarbeiter telefoniert, aber der war weder freundlich, noch hatte der viel Ahnung.

    Ein anderer Händler am Telefon meinte, so ein Riss könnte nicht durch eine äußere Einwirkung entstehen. Hat schon mal jemand etwas davon gehört, dass das doch geht? Durch erhöhte Spannung oder so? Aber eigentlich hatte ich sonst nie Probleme. Dachte wegen der Auskunft, ich hätte sowieso keine Chancen bei Apple.

    Aber eine Email mit guten Fotos ist eine super Idee. Danke.
     
  8. Moeri

    Moeri Pferdeapfel

    Dabei seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    80
    "Ein anderer Händler am Telefon meinte, so ein Riss könnte nicht durch eine äußere Einwirkung entstehen."

    Ist doch gut? Wenn ein solcher Riss NICHT durch äussere Einwirkung enstehen kann ist es ja nicht dein Verschulden....

    Und sonst, könnte es nicht beim zukklappen des Bildschirms entstanden sein?
     
  9. Sorry, meinte natürlich nur durch äußere Einwirkung!

    Beim Zuklappen könnte es passiert sein, ich habe jedenfalls nicht bemerkt und gehe damit auch vorsichtig um. Muss echt ein unglücklicher Zufall gewesen sein..
     
  10. Hawk

    Hawk Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    479
    sind es echte risse oder ist es irgendwie "im" bzw. hinter dem display?
     
  11. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Das ist tatsächlich nicht ganz unwichtig. Ich hatte mal ein Handy, dass hatte auch auf einmal ein ähnlich aussehenden Sprung quer übers Display, ging man mit dem Finger drüber hat man aber nichts gemerkt. Wurde auf Garantie repariert. Das Display wurde unter Spannung verbaut (wohl nicht ganz richtig eingesetzt) und irgendwann hat es diese nicht mehr ausgehalten.

    Ich würde es in jedem Fall probieren über die bestehende Herstellergarantie abzuwickeln.
    Und bevor ich es bei eBay "verschenke" (viel wirst Du dafür nicht bekommen mit dem defekten Display), würde ich es eher mit externem Monitor, Tastatur und Maus zum Desktop degradieren.

    Sehr blöde Sache! Halte uns mal bitte auf dem laufenden wie es weiter gegangen ist.
     
  12. gtemmel

    gtemmel Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    376
    Blöde Frage, aber hast Du vielleicht eine Katze oder einen Hund? Eine Punktgenaue Landung eines solchen Haustieres könnte das nämlich ziemlich schnell verursachen und Du würdest wahrscheinlich auch nichts sehen (zumindest bei der Katze).
     
  13. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Was mir noch einfallen könnte, wäre ein rascher Temperaturwechsel, vielleicht sogar mehrfach. Irgendwann wird dadurch (fast) jedes Material mürbe. o_O
    Z.B. Lange mit der Kiste in der Kälte unterwegs gewesen und dann sofort im Büro Rechner an und Vollast gefahren.
     
  14. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    an welche adresse????????
     
  15. MarcPM80

    MarcPM80 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.10.06
    Beiträge:
    125
    Dürfte mit Sicherheit ein Garantiefall sein.


    btw - was hat Dieser Post mit Gerüchten zu tun. Sollte mal ins Macbookabteil verschoben werden.



    Grüße Marc
     
  16. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    Was auch sein kann, ist dass du dein MacBook im kalten Zustand angemacht und den Prozessor stark belastet hast. Computer-Hardware sollte man immer erlauben sich der Zimmertemperatur anzupassen, bevor man sie anschaltet.

    Es kann natürlich sein, dass sich meine These nur auf das Innenleben eines Computers bezieht, aber ich habe gehört, dass Apple Displays von LG verbaut... :p
     

Diese Seite empfehlen